Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wirtschaft

Bild-Zeitung schreibt Drohbriefe an Bundestagsabgeordnete

Stimmungsmache zu Griechenlands Finanzpolitik: Der Axel-Springer-Verlag (Bild, Welt etc.), namentlich die politische Abteilung der Bild-„Zeitung“ schreibt mit Lügen, Propaganda und Halbwahrheiten durchsetzte manipulative Drohbriefe (per E-Mail) an deutsche Politiker und versucht so (inklusive kaum verhohlener Strafandrohung), deren Abstimmungsverhalten zu beinflussen. Zur möglichen Abstimmung zu einem dritten „Hilfspaket“ für Griechenland haben

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Technik Unterhaltung Webfundstück Wirtschaft Wissenschaft

Varoufakis‘ Fingergate bei Jauch: Jan Böhmermann hat angeblich Stinkefinger-Video gefälscht

Fingergate bei Günther Jauch durch das Neo Magazin Royale? Angeblich hat das Team von Moderator Jan Böhmermann das Falschvideo (das Original wurde bei einer Konferenz in Kroatien aufgenommen) mit dem erhobenen Mittelfinger des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis gegen Deutschland erstellt. In diesem Video zeigt er, wie es gemacht wurde:

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Putin hat gar nicht „Annexion“ gesagt

Ukraine-Konflikt, Abspaltung der Krim von der Ukraine nach einer Abstimmung in der Region pro Russland und Eingliederung nach Russland: Der russische Präsident Wladimir Putin hatte sich jüngst in einer Dokumentation, einem Interview dazu geäußert. „Putin benutzt das Wort Присоединение (Prisoyedineniye), das man auf vielerlei Art übersetzen kann. Beitritt läge wohl

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Unterhaltung Webfundstück Wissenschaft

Moskau – Ein Reisebericht aus Russland

Ein gerade angesichts des aktuellen Ukraine-Krieges und der westlichen – insbesondere auch deutschen – Kriegspropaganda gegen Russland lesenswerter Text von einem, der zunächst vielleicht etwas voreingenommen oder vorgeprägt war und dann aber auszog, die Russen kennenzulernen, und feststellte, dass es im Lande Wladimir Putins womöglich doch nicht ganz so schlimm

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine

Der vertuschte Massenmord: Am 2. Mai 2014 wurden in Odessa in der Ukraine mindestens (offiziell) 48, wahrscheinlich aber noch viel mehr Menschen (114/116) grausam umgebracht. Die Täter, das war ein Mob aus Rechtsextremen, Maidan-Aktivisten, Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung Poroschenko/Jazenjuk. Die Opfer, das waren oppositionelle Demonstranten, die gegen den beginnenden

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

Ukraine-Konflikt: Wie die deutschen Medien einen russischen Angriffskrieg erfinden

Man schreibt das Jahr 2015. Kriegspropaganda in Deutschland. Angela Merkel und die Bundesregierung sind angeblich fassungslos, dass die NATO im Ukraine-Krieg übertreibt und „gefährliche Propaganda“ betreibt. Dabei sind sind das noch nicht einmal die schlimmsten Hetzer. Ein Großteil der deutschen Medien geht hier voran, behauptet, es finde ein Krieg Ukraine-Russland

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Thüringen/Sachsen: Pegida-Nazi-Attacken gegen Flüchtlingsheime

„Proteste und Übergriffe gegen Flüchtlinge häufen sich. Im sächsischen Freital versuchten Teilnehmer einer Demonstration ‚Nein zum Hotelheim‘ am Freitagabend, die dortige Unterkunft der Asylbewerber zu attackieren.“, schreibt Matthias Meisner in dem Artikel „Attacken und Proteste in Gera, Freital, Hoyerswerda. Neonazis und ‚besorgte Bürger‘ gegen Flüchtlingsheime“ im Tagesspiegel.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

Hier lügen dpa, Reuters und Handelsblatt

Kriegspropaganda im Ukraine-Konflikt: In dem Beitrag „Konflikt mit Russland. OSZE-Einsatz in der Ukraine wird massiv ausgeweitet (Autor: dpa, Reuters)“ verbreitet das Handelsblatt die Behauptung, es finde ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine statt („Konflikt mit Russland“). Weiterhin wird durch die Aussage, die OSZE solle dabei einen/den Waffenstillstand überwachen und

Weiterlesen
Gesellschaft Politik

Ströbele: BND organisiert, steuert und bezahlt wahrscheinlich terroristische Straftaten

„Es drängt sich der Eindruck auf, der BND organisiert, steuert und bezahlt die terroristischen Straftaten und Gefahren, welche er und andere Sicherheitsbehörden nach ihrem gesetzlichen Auftrag aufklären, abwehren und verfolgen sollen. Offenbar schreckt der BND dabei auch nicht zurück vor versuchter Strafvereitelung im Amt zugunsten seiner kriminellen V-Leute.“, schrieb der

Weiterlesen