Kategorie-Archiv: Webfundstück

US-Regierung sagt: In Ost-Aleppo galt die Scharia

Dass in Ost-Aleppo bis zu dessen Rückeroberung durch syrische Regierungstruppen und Verbündete im Dezember 2016 ein Scharia-Recht galt, gibt die USA in einem Text zu Syrien vom 3. März 2017 auf der Website des US-Außenministeriums offen zu: “The Aleppo Sharia Commission, associated with some armed opposition forces, operated a court system with courts on civil, criminal, military, and civilian affairs.”. Dort habe es also die “Aleppo Scharia Kommission” gegeben, die mehrere Scharia-Gerichte betrieben habe, so die US-Regierung. Das entspricht auch dem Stand der Wissenschaft. Zudem hatte die US-Regierung schon des Öfteren zugeben müssen, dass Ost-Aleppo im Wesentlichen von der Al Qaida kontrolliert wurde. Weiterlesen

Augenzeugin: Argentinische Nonne berichtet aus fünf Jahren Ost-Aleppo unter Jihadistenherrschaft

Ein Video zum Syrienkrieg und seinen Gräueltaten sowie der westlichen Propaganda und der Realität in Aleppo und anderen Gebieten Syriens: Eine christliche Nonne aus Südamerika, die seit Januar 2011 in Aleppo lebte und dort auch nach dem Einfallen der Jihadisten um Al Qaida (Al Nusra) blieb, berichtet, was dort tatsächlich vorgefallen ist. Hier die Rede der Nonne aus Argentinien bei Youtube (mit deutschen Untertiteln): Weiterlesen

Ukraine: Menschen gegen Panzer

Ein am 20.4.2014 bei Youtube hochgeladenes Video zum Ukraine-Konflikt: Nach dem Putsch in Kiew gehen die neuen Machthaber der Hauptstadt mit Soldaten und Panzern gegen die Bürger in den Gebieten vor, die sich nicht mit dem Staatsstreich von Ende Februar 2014 arrangieren wollen, so hier in der Ostukraine (Donbass). Oma gegen Panzer. Weiterlesen

Standing-Rock-Proteste in Chicago

Obama will grünes Licht geben, so heutige Medienmeldungen … “Standing Rock: New Arrests as Key Obama Admin Decision Looms“.

Fox News: IS-Kopfabschneider-Video im Studio hergestellt

Über den Artikel “Pentagon Paid $540mn to PR firm Bell Pottinger to Produce Fake Terrorist Videos” vom 3. Oktober 2016 bei 21stcenturywire.com bin ich die Information gestoßen, dass mindestens eines der berühmten Videos, welches schwarz vermummte Kämpfer des IS (ISIS, ISIL, Daesh, “Islamischer Staat”) mit zu köpfenden Geiseln in orangener Kleidung zeigt, Experten zufolge in einem Filmstudio vor einem Green-Screen und nicht direkt in der syrischen Wüste aufgenommen worden sein soll und dass Fox News Entsprechendes in dem Artikel “Experts say ISIS ransom clip faked as deadline for Japanese hostages passes” berichtete. Einen Fake-Verdacht bei den Kopfabschneider-Videos gab es ja schon lange. Der Fox-News-Artikel mit den Expertenstimmen dazu bezüglich einer Fälschung war mir bisher nicht bekannt.

Weiterlesen

Lichtgeschwindigkeit: Reisedauer nach Alpha Centauri

Wie lange dauert die Reise zu den benachbarten Sternen? Eine interessante Übungsaufgabe mit Weltraumthematik – “Übungsaufgabe: Einmal Alpha Centauri und zurück” – gibt es im Bereich Physik auf der Website der Universität Göttingen. Anhand der Formeln in der Aufgabe kann man selbst einmal berechnen, wie lange eine Reise mit einem Raumschiff zum Nachbarsternensystem Alpha Centauri oder eben zu den anderen benachbarten Sternensystemen allgemein bei einer bestimmten Geschwindigkeit dauern würde. Es gibt dort nicht nur die Aufgabe, sondern auch die Lösung dazu.

Weiterlesen

Ein weiterer Video-Fake aus Syrien

White Helmets und co fälschen ja gerne Bilder, Fotos und Videos, um im Syrienkrieg Propaganda für ihre Al-Kaida-Rebellen-Koalition zu machen und der verbündete Westen transportiert diese Kriegs-PR gegen die syrische Regierung weiter (und finanziert sie – beispielsweise bei den genannten Weißhelmen auch die Bundesregierung). Als Thema dabei gerne genommen werden angebliche Angriffe auf Kliniken.

Hier ein neuer Krankenhaus-Fake:

Ein weiteres „Hospital“-Video syrischer Terroristen als Laientheater für westliche Propaganda entlarvt” (Propagandaschau).

Weiterlesen

Denken Sie an das Imperium, Mr. Trump!

Nachdenkseiten, Hinweise des Tages. USA. Präsidentschaftswahlkampf. Ein elitenaher Journalist weist den Republikaner Donald Trump ziemlich offen auf seine – möglicherweise kommende – Verantwortung für das US-Imperium hin: “„Ich denke, viele in Ihrer Partei würden sagen, dass der Grund, warum wir Truppen in Europa haben (…) der ist, dass es in unserem Interesse liegt, offene Handelsverbindungen zu bewahren, (…) dass unsere Führerschaft nach dem zweiten Weltkrieg auf unserer Fähigkeit beruhte, überall auf der Welt unsere Macht zum Ausdruck zu bringen (‚to project power around the world‘)““. Also DAS ist Hillary Clinton aber ganz sicher klar …