Archiv für den Monat: November 2014

Poroschenko lügt in der ARD: Russische Truppen in der Ukraine

In einem für ihn mehr als peinlichen Interview (Langfassung) – er verstrickt sich in allerlei klare Widersprüche und Unwahrheiten – heute in der ARD behauptet der ukrainische Präsident Petro Poroschenko weiterhin, dass Ende August 2014 Truppen des Staates Russland (mit hunderten Panzern, wie er damals sagte) in die Ukraine eingefallen sind (“In den letzten Augusttagen hat die russische Armee die ukrainische Grenze überquert und einen realen Krieg auf unserem Territorium angefangen.”). Es ist doch für jeden mittlerweile offensichtlich, dass dort keine riesige russische Armee steht. Es steht ja nicht nicht einmal eine kleine russische Armee dort. Weiterlesen

Chinesische Musik bei laut.fm

Unter dem  Namen Ni Haody gibt es auf der Webradioplattform laut.fm mit ihren über 2000 Internetradios auch einen Radiostream, der chinesische Rock- und Popmusik spielt (Mandarin und Kantonesisch). Daneben gibt es dort auch einige japanische, koreanische und vietnamesische Songs, je nach Sendung. Interessant, dieser Einblick in die fernöstliche Populärmusik! Hier der Link zu dem Radiosender: laut.fm/ni_haody.

Die Auswirkungen von Armut in Deutschland

Unter dem Titel “Was Armut mit dir macht. Eine unvollständige Liste.” gibt es in dem Blog “Mama arbeitet. Alleinerziehend und berufstätig” einen Artikel zur Armut von Menschen in Deutschland. Armut trifft dich in der Bundesrepublik Deutschland sogar dann, wenn du einer der “Glücklichen” bist, denen Arbeit gegeben wird (“Hauptsache Arbeit!” -CDU/CSU). Armut trifft dich, wenn oder weil du Kinder hast. Das alles ist in unserem Land Normalität. In dieser Stelle auch ein “besonderer Dank” an “die schwarze Null”, Bundeskanzlerin Angela Merkel.

ARD kennt keine Scham mehr

Wir müssen uns in der Welt schämen für unser Land. Unglaublich, welche Propaganda und Hetze 2014 in der Merkelrepublik Deutschland möglich ist. Wenn Report Mainz in einem Videoclip mit der Sprecherstimme eines kleinen Mädchens (“Lisas Welt”) über die Russen (auf Putin projeziert) hetzt, verschlägt es einem glatt den Atem. Dabei ist man ja im Ukraine-Konflikt schon einiges an Propaganda gewöhnt. Wie geil kann man eigentlich noch darauf sein, sich einen Feind zu erschaffen? Putin wird als Tier dargestellt. Wer ihn nicht mit aller Gewalt bekämpfen will, wird als Putinversteher diffamiert (Gysi, Platzeck und Altkanzler Helmut Schmitt werden im Bild gezeigt) und natürlich ist er sowieso an allem Schuld, natürlich auch am MH17-Abschuß. Das alles noch in einer widerlichen Hetzsprache, die einem Goebbels in Nichts nachsteht, ihn gar noch übertrifft. Ist die politische Abteilung bei der ARD jetzt völlig durchgedreht?  Weiterlesen

DC Comics verklagt Fußballverein FC Valencia wegen “Batman-Logo”

DC Comics will den spanischen Spitzenverein FC Valencia verklagen, weil dessen Fledermauslogo angeblich so wie das Batman-Logo aussieht. Mehr dazu bei techdirt.com: “DC Comics Going After A Spanish Soccer Club With A Bat In Its Logo For Some Reason“. Auch 11freunde.de weiß etwas zu dem Fall zu sagen: “Valencia vs. DC Comics: Batman nimmt Stellung! ‘Ein Lachen von gestern’“.

Programmbeschwerden der Ständigen Publikumskonferenz gegen ARD und ZDF

Hier (unten) alle Programmbeschwerden der letzten Wochen und Monate der Ständigen Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien im Überblick. Die Beschwerden richten sich an die Sender ZDF und ARD (mitsamt der verschiedenen Untersendeanstalten) und beziehen sich meist auf Manipulationen und Propaganda in Sendungen wie heute, Tagesschau, Tagesthemen oder Weltspiegel. Sehr oft ist der Themenkomplex Ukraine, Russland, Putin, NATO – gezwungenermaßen – ein Thema, darüber hinaus geht es aber auch um Beschwerdebereiche wie Nazis, Linkspartei, Syrien oder Werbeeinblendungen in laufende Sendeinhalte. Jede Beschwerde (teilweise wurden diese schon beantwortet, bei einigen steht die Antwort noch aus) ist lesenswert, hier die Links zu den einzelnen Texten: Weiterlesen

Gute Nazis, böse Nazis?

In der Ostukraine kämpfen Nazitruppen (oft in Medien wie ARD oder ZDF auch liebevoll “Freiwillige” genannt) für die vom Westen massiv unterstützte ukrainische Regierung in Kiew. Derweil widmen sich manche deutschen Medien lieber diesem Thema: “Putin und die Populisten: Das rechte Netz des Kreml” (Spiegel Online). Gute Nazis, böse Nazis? Merke: Nazi nix gut! Weiterlesen

Biermann, Putin und Hitler

Der Liedermacher und “Regimekritiker” Wolf Biermann hat wohl in der Sendung “Jauch” Adolf Hitler für “den Autobahnbau” gedankt beziehungsweise ihn dafür gelobt, dass er es im Gegensatz zum russischen Präsidenten Putin fertiggebracht habe, eine Autobahn zu bauen (Er sei deshalb der bessere Diktator.). Das sagen jedenfalls etliche Kommentare bei Twitter zu der Sendung von Günther Jauch. Ich selbst habe diese nicht gesehen. Man kann sie sich wohl aber bald in der ARD-Mediathek oder vielleicht auch bei Youtube und Co als Video ansehen. Jauch hat Biermann wohl auch noch für dieses Schlusswort gedankt. Das wäre natürlich dann ein “Doppelhammer”.

Die Anstalt vom 18.11.2014

Wieder einmal eine unbedingte Anschauempfehlung ist die Politkabarett- und Satiresendung “Die Anstalt”, die gerade wieder im Spätprogramm des ZDF – am 18.11.2014 – gesendet wurde. Mit dabei als Künstler bei dieser Ausgabe waren wie immer die Gastgeber Max Uthoff und Claus von Wagner und als Gäste diesmal Jürgen Becker, Marc-Uwe Kling, Nessi Tausendschön und der syrische Flüchtlingschor “Zuflucht”, der den bewegenden Abschluss der Sendung beisteuerte. Die Folge vom 18. November 2014 gibt es nicht nur in der ZDF-Mediathek zum nachträglich anschauen sondern auch als Video bei Youtube. Hier ist es: Weiterlesen

MH17: Geheimabkommen aller vier Untersuchungsteamländer (Ukraine, Niederlande, Belgien, Australien)

Das kriminalistische Untersuchungsteam – Joint Investigation Team (JIT) – zum Abschuss des malaysischen Verkehrsflugzeuges MH17 über der Ostukraine besteht aus Vertretern der Länder Ukraine, Niederlande, Belgien und Australien. Zwischen diesen Ländern gibt es ein oder mehrere Abkommen mit geheimem Inhalt, nach dem/denen Details der Untersuchung nicht veröffentlicht werden dürfen, wenn es einem der vier Länder nicht passt. Das niederländische Nachrichtenmagazin Elsevier wollte auf Basis des niederländischen Informationsfreiheitsgesetzes wissen, was genau denn diese Übereinkunft beinhaltet, bekam aber keine Antwort (“Ministerie weigert geheime deal MH17 openbaar te maken“) des zuständigen Ministeriums. Weiterlesen

Überspezifische Waffenlieferungen

Alle Freunde der Entdeckung überspezifischer Dementis aufgemerkt: Es gibt jetzt auch überspezifische Waffenlieferungen! “Die Nato lehnt Waffenlieferungen an die Ukraine ab. Die USA dagegen haben der ukrainischen Armee nun Kriegsgerät geliefert.”, schreibt das Handelsblatt heute. Na dann kann ja die NATO ja weiter ihre Rolle als Friedensengel im Ukraine-Konflikt spielen …

ARD/Tagesschau bezeichnet Zuschauer/Leser als Tiere

Um die Einschränkung der Kommentarfunktion in den Internetangeboten der ARD zu rechtfertigen, beleidigt NDR-Frau Bettina Less auf tagesschau.de die GEZ-Gebührenzahler: “Wenn der Leser zum Tier wird” lautet die Überschrift ihres Artikels. Die Zensurmaßnahmen sind sicherlich auch im Zusammenhang mit den aktuellen Zuschauer-Protesten zum Ukraine-Konflikt zu sehen. Hier woll(t)en viele “ARD-Kunden” NATO-Propaganda, Tatsachenfälschung, Manipulation und Zensur der Meinungsfreiheit durch Tagesschau und Co und nicht länger hinnehmen. Letztlich hat die ARD hier sehr viele Kommentare nicht durchgelassen, die zwar sehr wohl der Netiquette beziehungsweise den Forenregeln der Tagesschau entsprachen, aber politisch ungewollt waren. Weiterlesen

Ukraine: Kiew will russischen Mordanschlag auf niederländischen Außenminister vereitelt haben

Die Kiewer Regierung will einen Terroranschlag Russlands auf den niederländischen Außenminister Bert Koenders vereitelt haben. “Die ukrainischen Sicherheitsbehörden wollen einen Bombenanschlag auf den niederländischen Außenminister vereitelt haben und bezichtigen Russland der Urheberschaft. Der Minister Bert Koenders hätte am 8. November im Auftrag Moskaus bei einem Besuch in der Ostukraine ermordet werden sollen, teilte der nationale Sicherheitsdienst SBU am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Kiew mit.”, schreibt diepresse.com aus Österreich dazu. Bisher ist die Putschregierung der Ukraine ja schon oft als Lügner aufgefallen. Da ihre Aussagen eigentlich immer in der westlichen Presse auf fruchtbaren Boden fallen, werden ihre Lügen offenbar immer dreister. Die aktuellen Behauptungen sind wieder einmal völlig unglaubwürdig. Bundeskanzlerin Merkel hält allerdings weiter treu zu den kranken Kiewer Freaks.

Unser Lügner will doch nur Frieden

Immer wieder diese angeblichen Invasionen Russlands in der Ukraine, die man zu glauben hat … Gleichzeitig soll man aber auch glauben, dass die Russen zurückgeschlagen werden können, wenn sie denn kommen. Ja, was denn jetzt? Ich hätte nicht gedacht, dass ich tatsächlich einmal Doppeldenk à la Orwells “1984” erdulden muss.

Weiterlesen

Als Ursula von der Leyens Papa einen Terroranschlag beging

Als Verteidigungsministerin ist Ursula von der Leyen (CDU) unter anderem auch in den “Krieg gegen den Terror” involviert. Interessanterweise hat ihr Vater, der CDU-Politiker und ehemalige niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht, selbst einmal einen Terroranschlag begangen. Es handelte sich dabei um einen Sprengstoffanschlag auf ein deutsches Gefängnis. Dieses Attentat (“Aktion Feuerzauber”) wurde der Öffentlichkeit als “Celler Loch” bekannt. Weiterlesen

Boeing zahlt keine Steuern

Unternehmensgewinne “schützen” nicht vor Steuerrückzahlungen, zumindest nicht, wenn man ein Großkonzern ist. Fefe: “[…] zweitgrößten Auftragnehmer der USA auf Bundesebene. Boeing hat gerade 82 Millionen Steuern zurückgekriegt auf 5.9 Milliarden Profit vor Steuern. 2013 haben sie auf Bundesebene gar keine Einkommenssteuer gezahlt.” (in den USA).

Putin, einsam und verlassen

Bei Stefan Niggemeier: Super-Symbolbilder: „Putin, einsam und verlassen“. Wieder einmal ein schönes Beispiel für groteske Anti-Russland-Propaganda. In der Tagesschau (ARD).

UPDATE: Vergleiche dazu auch Die Propagandaschau: Gleichgeschaltete Propaganda vom “isolierten Putin”. Hier gibt es entsprechende Beispiele aus ARD, ZDF und WDR.

Frank-Walter Steinmeier und der Konformitätsdruck der Medien

“Steinmeier beklagt ‘erstaunliche Homogenität’ und ‘Konformitätsdruck’ in Medien”, schreibt Stefan Niggemeier. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hatte bei den Lead-Awards (jährliche Auszeichnung für deutsche Print- und Online-Medien) in Hamburg eine Rede über den Zustand des Journalismus und die Glaubwürdigkeitskrise der Medien in Deutschland gehalten. Mit durchaus kritischem Inhalt. Zu dem Niggemeier-Artikel hatte ich auch noch meinen Senf dazuzugeben, und zwar in Form eines Beispiels für diesen Konformitätsdruck. Ein Beispiel mit Steinmeier! Hier der Kommentar:  Weiterlesen

Was viele nicht verstehen (wollen)

Dass man sich schwerpunktmäßig gegen Propaganda im eigenen Land einsetzt, weil es einen eben auch direkter betrifft oder man halt einfach gerade an dem Thema dran ist, und einen die Propaganda anderer Länder etwas weniger interessiert, können oder wollen manche Menschen nicht akzeptieren oder verstehen. Sie halten einen dann gleich für einen “Agenten des Feindes”. Denkmuster: “Wir oder die”. Irre.