Archiv für den Monat: Mai 2014

Propaganda für Millionen, lauwarme Entschuldigung gut versteckt

Am 29. Mai 2014 hatte die Tagesschau der ARD (und auch die Heute-Sendung des ZDF) zur besten Sendezeit Propagandamaterial eines angeblichen Hubschrauberabschusses in der Ukraine gesendet – allerdings wurde der fragliche Helikopter bereits letztes Jahr in Syrien abgeschossen, wie man anhand dieses Artikels nachvollziehen kann. Als die Lüge nicht mehr haltbar war, folgte eine eher schwache Entschuldigung der ARD. Gut versteckt in irgendeinem Blog, den vielleicht ein paar hundert Leute lesen. So kann man es natürlich auch machen … Die absolute Mehrheit der Bevölkerung hält diese Bilder weiterhin für Realität. Die Tagesschau bringt keine Richtigstellung. Eine Schande.    Weiterlesen

Lügen zur Primetime: ARD/ZDF geben Abschuss eines Helikopters in Syrien als Abschuss eines Helikopters in der Ukraine aus

Via Twitter wurde ich eben auf einen Bericht aufmerksam, dass die Bilder, die ARD und ZDF (Tagesschau/Heute) gestern bezüglich des (angeblichen?) Abschusses eines Hubschraubers in Ukraine gezeigt hatten, in Wirklichkeit den Abschuss eines Hubschraubers in Syrien im Jahre 2013 zeigten. Die Nachrichtensendungen beider Sender gaben das aber als Abschuss eines Militärhubschraubers der ukrainischen Armee durch “prorussische” Separatisten aus, bei dem vierzehn Soldaten (darunter ein General) ums Leben gekommen sein sollen.    Weiterlesen

Alle Folgen der Anstalt

Beim ZDF und bei Youtube (Anstalt-Kanal) gibt es alle Folgen der “Neues aus der Anstalt”-Nachfolgesendung “Die Anstalt” frei und kostenlos zu sehen. Hier alle bisherigen vier Folgen der empfehlenswerten politischen Kabarett- und Satiresendung mit Max Uthoff, Claus von Wagner und wechselnden Gästen als eingebundene Videos auf einen Blick:   Weiterlesen

FIFA, Fußball-WM in Brasilien und Korruption

“Aus aktuellem Anlass”: Rechtzeitig vor der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat sich Die Anstalt schwerpunktmäßig mit dem Themenkomplex “FIFA, Fußball und Korruption” beschäftigt. Neben dem “wirtschaftlichen” Treiben von Sepp Blatter und Kollegen ganz allgemein ging es beispielsweise auch um ausgebeutete Adidas-Näherinnen, die politische Vergangenheit einiger Funktionäre und die negativen Auswirkungen auf das WM-Gastgeberland Brasilien. Interessante Info am Rande in der Sendung: Die FIFA spendete Interpol 20 Millionen Euro zur Korruptionsbekämpfung. Hier die komplette Anstalt-Folge vom 27. Mai 2014 (Diese beinhaltet auch weitere Themen):  Weiterlesen

Ein paar witzige Videos

Fun, Fun, Fun im World Wide Web: Im Folgenden habe ich ein paar lustige Internet-Videos von Youtube und Co zusammengestellt (Eine kleine Auswahl aus der Fun-Clip-Sammlung bei jebego.com. Dort gibt es außerdem noch Dokus, Sportvideos, ganze Filme und natürlich Cat Content zu entdecken …). Keine Angst, da sind nur Sachen dabei, bei denen niemand wirklich zu Schaden kommt. Von harmlos bis etwas derbe. Schauts euch einfach mal an:   Weiterlesen

Die peinlichsten Günther-Jauch-Videos

Günther Jauch entschuldigt sich

Der voll knorke Jungmusikmoderator Jauch – Man beachte die tolle Achtziger-Jahre-Frisur – entschuldigt sich für den “Skandalauftritt” der “Popgruppe Die Ärzte” in der Sendung “Live aus dem Alabama”. Es ging um Äußerungen zu dem Tod/Selbstmord von CDU-Ministerpräsident Uwe Barschel (“Sozialdemokraten und Grüne wollen straffreien Sex mit Kindern”) im Zusammenhang mit der Barschel-Affäre. Dufte, Günther. Großes Lob vom Bayrischen Rundfunk und der CSU!       Weiterlesen

Academi (Blackwater), CIA und NATO in der Ukraine

Es war eigentlich schon klar, aber jetzt sind auch Teile der “offiziellen Presse” darauf gestoßen: Die Söldnertruppe Academi (früherer Name: Blackwater) ist in der Ukraine im Einsatz. Diese us-amerikanische Firma war beispielsweise auch schon für die USA im Irak aktiv (beziehungsweise ist dort noch aktiv) und hat dort einiges Unheil angerichtet. Jetzt sind die Auftragsmörder also auch in den Ukraine-Konflikt involviert und “ergänzen” dort die Arbeit von deutscher Bundeswehr, NATO und CIA (Passend dazu: Von der Leyen gibt versehentlich Schuld an Ukraine-Eskalation zu). Spätestens jetzt dürfte auch dem letzten Zweifler klar sein, dass “der Westen” in dem Konflikt nicht “besser” ist als Russlands Putin.     Weiterlesen

Von der Leyen gibt versehentlich Schuld an Ukraine-Eskalation zu

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte deutsche Militärs in einer hochexplosiven Situation in den Osten der Ukraine geschickt. Eine Aktion, die wohl kaum zur Entspannung der Lage beitragen konnte – was sich später dann ja auch bewahrheitet hat. Als Von der Leyen den Einsatz anordnete, konnte dieser also nur ein Ziel haben, nämlich die ganze Sache etwas anzuheizen. Die Ministerin plapperte dies bei einem ZDF-Interview versehentlich aus, als sie die Mission eigentlich verteidigen wollte.    Weiterlesen

Interessante Artikel bei Internet-Law und Law Blog

Udo Vetters Law Blog und Thomas Stadlers Blog Internet-Law sind zwei interessante Juristenblogs, die sich auch für den Laien gut verständlich zu juristischen Themen beziehungsweise Fällen von allgemeinem Interesse äußern und dies schon seit jeweils einigen Jahren. Das Lesen lohnt. Die beiden kompetenten Juristen – ja, es gibt nicht nur Abmahnanwälte und regimetreue Gefälligkeitsrichter in Deutschland – haben auch in diesen Tagen wieder einige interessante Beiträge gepostet. Hier eine Auswahl:   Weiterlesen

In die Fresse: Polizeigewalt gegen Demonstrant in Berlin

Der Bürger als Freiwild: Ein Polizist sprüht einem Menschen einfach mal so aus purer Gewaltgeilheit Pfefferspray oder Reizgas ins Gesicht. Video vom 1. Mai 2014 in Berlin, Kottbusser Tor. Dieser Beamte ist völlig gestört und gehört aus dem Verkehr gezogen. Allerdings stellen sich Deutschlands – in der Regel rechtsradikale – Innenminister ja ständig vor die Polizei. Egal, was da einzelne Psychopathen und Schläger in Uniform so treiben.