Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Der Spiegel nennt Al Qaida „Menschenrechtsaktivisten“

Syrienkrieg: Der Osten Aleppos wird von Al Kaida und verbündeten Dschihadisten gehalten (in den deutschen Medien aus Propagandagründen auch „Rebellen“ genannt). Experten, Wissenschaftler und bei diversen Pressekonferenzen sogar die US-Regierung erklären das so. Diese Al-Kaida-Kämpfer, die aus 80 verschiedenen Ländern stammen, bekämpfen als Söldner des Westens und seiner regionalen Verbündeten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Sandro Brotz wirbt für Al Qaida

Schmutziger (Medien-) Krieg gegen Syrien: Schweizer Journalist Sandro Brotz vom gebührenfinanzierten SRF – Schweizer Rundfunk – beim Verbreiten von Al-Kaida-Propaganda erwischt (via PR-Abteilung „White Helmets“ dieser Terroristen-Dschihadisten): Herr @SandroBrotz von @SRF will sich nicht zu seinen #Syrien– und #Aleppo-Reportagen äussern. Ist meine Kritik so unbegründet?#NoBillAG ! pic.twitter.com/y5t3Zwd8Vp — 〠 Dominic

Weiterlesen
Gesellschaft Politik

Ermordung von Al-Qaida-Führern

Voltaire Netzwerk spekuliert zu Syrien/Irak und einer angeblichen dortigen Mordwelle an „Rebellen“-Al-Kaida-Offizieren nach der Wahlniederlage von Hillary Clinton im Artikel „Dringend: Wer ermordet seit dem 9. November die Al-Qaida Offiziere?„: „Es ist derzeit nicht klar, ob es Abrechnungen zwischen rivalisierenden Banden sind, oder ob die Obama-Administration die Spuren ihrer Verbrechen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Obama erkennt Al Qaida in Syrien an

Telepolis: „Obama: Späte Einsicht über al-Qaida in Syrien„. „Die al-Nusra-Front und Scheich al-Muhaysini kommen auf die Terrorliste. Drohnenangriffe gegen die Führung der syrischen ‚Rebellen‘-Miliz angeordnet. Eine Einsicht, lange Zeit in den Hintergrund geschoben, weil sie zu nah an der syrisch-russischen Sichtweise liegt, darf nun, in den letzten Tagen der Regierung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Spiegel Online bezeichnet Al Qaida als „Opposition“

Das umkämpfte Ost-Aleppo in Syrien wird im Wesentlichen von Al Kaida gehalten, wie selbst das US-Verteidigungsministerium zugibt. Und sogar Angela Merkel sprach von Terroristen.  Für den Spiegel ist das kein Grund, schlecht über die radikalislamistischen Kämpfer in Ost-Aleppo zu reden, welche die dort verbliebenen restlichen Einwohner als menschliche Schutzschilde mißbrauchen.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

ARD deckt Angriffe der Al Qaida auf Zivilisten

In den letzten Tagen griffen die „Rebellen“ in Ost-Aleppo (eigentlich Al Qaida und Gleichgesinnte) immer wieder Zivilisten an, die durch die von Russland und Syrien bereitgestellten humanitären Korridore in den von der syrischen Regierung kontrollierten Westteil der Stadt ausreisen wollten und attackierten auch die für die Evakuierung bereitgestellten Busse. Dies

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Medien: Jaber Albakr war Mitglied der Al-Qaida-Gruppierung „White Helmets“

Medien meldete heute, dass der mutmaßliche Jihadist Albakr, der angeblich Anschläge in Deutschland geplant hatte und sich nach Angaben der Behörden in seiner Zelle in einem sächsischen Gefängnis selbst erhängt hatte, Mitglied der ominösen Weißhelme der Al-Qaida-Rebellenkoalition war. Die Deutsche Welle berichtet heute in einem englischsprachigen Artikel, der auf Angaben

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Angela Merkel liest Briefe von Al Qaida und jammert für die Terroristen um Hilfe

Die Terrorgruppe Al Qaida und weitere, mit der Gruppe verbündete Extremisten haben Ost-Aleppo besetzt und halten dort etwa 150000 bis 300000 Menschen in Geiselhaft und nutzen diese als menschliche Schutzschilde. Unterstützt wird die Al-Kaida-Koalition – beispielsweise mit Waffen und Propaganda – unter anderem von den USA, Deutschland, Türkei, weiteren NATO-Staaten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

In Aleppo kämpft Al Qaida, unterstützt von den USA, Deutschland, Türkei, Saudi-Arabien und Katar

Im Syrienkrieg finden aktuell heftige Kämpfe um Aleppo statt. Syrische Truppen kämpfen mit russischer Luftunterstützung gegen eine Koalition unter Führung der Terrorgruppen Al Kaida und Ahrar Al-Sham, welche im Wesentlichen von Saudi-Arabien, der Türkei und Katar unterstützt werden. Zu der Koalition gehört auch eine geringe Anzahl von beispielsweise von der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Edle Rebellen: N24 feiert Vormarsch von Al Qaida auf Aleppo

In den letzten Tagen war viel davon die Rede, dass Syrien dabei ist, mit Unterstützung Russlands den von einer dschihadistischen „Rebellenkoalition“ unter Führung des syrischen Arms der Al Kaida (Al-Nusra-Front, vor Kurzem umbenannt in Jabat Fatah al-Sham) besetzten Ostteil der Stadt Aleppo in Syrien zurückzuerobern. Allerdings starteten die Dschihadisten/Radikalislamisten eine

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück

BILD-Journalist feiert syrische Al-Qaida bei Twitter

Der syrische Arm der Al-Qaida/Al-Kaida heißt bekanntermaßen Al-Nusra-Front. BILD-Journalist Julian Röpcke feiert die Terroristen bei Twitter („Winning hearts and minds“), schließlich kämpften sie ja gegen die syrische Assad-Regierung. Wie immer ist dem BILD-Journalisten jeder Verbündete recht, der – seiner Meinung nach – dem Westen hilft. In der Ukraine feierte der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Syrien: US-trainierte Rebellen übergeben Waffen nach Grenzübertritt an Al-Qaida

Wie die britische Zeitung The Telegraph berichtet, haben von den USA trainierte „moderate“ Kämpfer direkt nach der Einreise nach Syrien ihre Waffen an den Al-Qaida-Zweig „Al Nusra“ übergeben: „US-trained Division 30 rebels ‚betray US and hand weapons over to al-Qaeda’s affiliate in Syria‘„. Auch Telepolis berichtet darüber: „Vom Pentagon ausgebildete

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Die Unterwerfung der Welt

Die Machteliten arbeiteten schon „vor Corona“ mit Schockereignissen und Realitätsfälschung. Endlich keine Widerworte mehr, endlich alles unter Kontrolle, endlich alles in den eigenen Händen? Das von den grauen Eminenzen der westlichen Machteliten ausgerufene „Neue Amerikanische Jahrhundert“ begann mit einem „kreativen Paukenschlag“. Jetzt soll mit der Coronakrise ein noch größerer Knall

Weiterlesen
English

The Subjugation of the World

The power elites were already working with shock events and reality forgery „before Corona“. Finally no more backtalk, finally everything under control, finally everything in their own hands? The „New American Century“ proclaimed by the grey eminences of the Western power elites began with a „creative bang“. Now, with the

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Sascha Lobo: Antisemitismus, Hass und Hetze

In den Medien gibt es einige besonders „harte Hunde“, die bei jedem „machtelitenkritischen“ Thema mit äußerste Härte und gegen jegliche wissenschaftliche Beweisführung im Sinne der Propaganda hassen und hetzen, was das Zeug hält. Einer davon ist der pseudolinke Spiegel-Kolumnist Sascha Lobo. Seine Spezialität ist der Holocaust-Missbrauch, denn bei ihm werden

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Staatlich betreute Menschenverbrennung: Gedenkdemonstration für Oury Jalloh

Morgen Gedenkdemonstration für Oury Jalloh, der vor 17 Jahren in einem Polizeirevier in Dessau verbrannte06.01.2022, 12:08 Uhr. clausstille56 – https: – Vor 17 Jahren verbrannte Oury Jalloh in einer Zelle der Dessauer Polizei. Wurde verbrannt, muss es wohl eher richtig heißen. Denn es gab mehrere Brandversuche, Feuerexperimente, unternommen von internationalen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Politisch gewollte Inkompetenz der Bundeswehr

Selbstverständlich wissen die Soldaten der Bundeswehr, wie es aussieht und was passiert, wenn ein großes Verkehrsflugzeug à la Boeing-757 in eine Hauswand brettert. Wenn also in den Heften und Broschüren des deutschen Militärs „Informationen“ erscheinen, die jeden Betrachter angesichts der gezeigten „Inkompetenz“ vor Lachen vom Stuhl fallen lassen, dann ist

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Europäische Union: Polnischer Soldat berichtet von Erschießung von Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern und flieht nach Weißrussland

Ein polnischer Soldat ist nach Weißrussland geflohen und hat dort politisches Asyl beantragt. Der Mann sagte im Fernsehen aus, die EU-Soldaten würden unter Alkohol gesetzt und gezwungen, an der Grenze auf polnischem Gebiet Flüchtlinge zu erschießen und im Wald zu vergraben. Auch mindestens zwei Fluchthelfer-Aktivisten seien in dem Grenzgebiet in

Weiterlesen