Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Der Spiegel nennt Al Qaida „Menschenrechtsaktivisten“

Syrienkrieg: Der Osten Aleppos wird von Al Kaida und verbündeten Dschihadisten gehalten (in den deutschen Medien aus Propagandagründen auch „Rebellen“ genannt). Experten, Wissenschaftler und bei diversen Pressekonferenzen sogar die US-Regierung erklären das so. Diese Al-Kaida-Kämpfer, die aus 80 verschiedenen Ländern stammen, bekämpfen als Söldner des Westens und seiner regionalen Verbündeten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Sandro Brotz wirbt für Al Qaida

Schmutziger (Medien-) Krieg gegen Syrien: Schweizer Journalist Sandro Brotz vom gebührenfinanzierten SRF – Schweizer Rundfunk – beim Verbreiten von Al-Kaida-Propaganda erwischt (via PR-Abteilung „White Helmets“ dieser Terroristen-Dschihadisten): Herr @SandroBrotz von @SRF will sich nicht zu seinen #Syrien– und #Aleppo-Reportagen äussern. Ist meine Kritik so unbegründet?#NoBillAG ! pic.twitter.com/y5t3Zwd8Vp — 〠 Dominic

Weiterlesen
Gesellschaft Politik

Ermordung von Al-Qaida-Führern

Voltaire Netzwerk spekuliert zu Syrien/Irak und einer angeblichen dortigen Mordwelle an „Rebellen“-Al-Kaida-Offizieren nach der Wahlniederlage von Hillary Clinton im Artikel „Dringend: Wer ermordet seit dem 9. November die Al-Qaida Offiziere?„: „Es ist derzeit nicht klar, ob es Abrechnungen zwischen rivalisierenden Banden sind, oder ob die Obama-Administration die Spuren ihrer Verbrechen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Obama erkennt Al Qaida in Syrien an

Telepolis: „Obama: Späte Einsicht über al-Qaida in Syrien„. „Die al-Nusra-Front und Scheich al-Muhaysini kommen auf die Terrorliste. Drohnenangriffe gegen die Führung der syrischen ‚Rebellen‘-Miliz angeordnet. Eine Einsicht, lange Zeit in den Hintergrund geschoben, weil sie zu nah an der syrisch-russischen Sichtweise liegt, darf nun, in den letzten Tagen der Regierung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Spiegel Online bezeichnet Al Qaida als „Opposition“

Das umkämpfte Ost-Aleppo in Syrien wird im Wesentlichen von Al Kaida gehalten, wie selbst das US-Verteidigungsministerium zugibt. Und sogar Angela Merkel sprach von Terroristen.  Für den Spiegel ist das kein Grund, schlecht über die radikalislamistischen Kämpfer in Ost-Aleppo zu reden, welche die dort verbliebenen restlichen Einwohner als menschliche Schutzschilde mißbrauchen.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

ARD deckt Angriffe der Al Qaida auf Zivilisten

In den letzten Tagen griffen die „Rebellen“ in Ost-Aleppo (eigentlich Al Qaida und Gleichgesinnte) immer wieder Zivilisten an, die durch die von Russland und Syrien bereitgestellten humanitären Korridore in den von der syrischen Regierung kontrollierten Westteil der Stadt ausreisen wollten und attackierten auch die für die Evakuierung bereitgestellten Busse. Dies

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Medien: Jaber Albakr war Mitglied der Al-Qaida-Gruppierung „White Helmets“

Medien meldete heute, dass der mutmaßliche Jihadist Albakr, der angeblich Anschläge in Deutschland geplant hatte und sich nach Angaben der Behörden in seiner Zelle in einem sächsischen Gefängnis selbst erhängt hatte, Mitglied der ominösen Weißhelme der Al-Qaida-Rebellenkoalition war. Die Deutsche Welle berichtet heute in einem englischsprachigen Artikel, der auf Angaben

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Angela Merkel liest Briefe von Al Qaida und jammert für die Terroristen um Hilfe

Die Terrorgruppe Al Qaida und weitere, mit der Gruppe verbündete Extremisten haben Ost-Aleppo besetzt und halten dort etwa 150000 bis 300000 Menschen in Geiselhaft und nutzen diese als menschliche Schutzschilde. Unterstützt wird die Al-Kaida-Koalition – beispielsweise mit Waffen und Propaganda – unter anderem von den USA, Deutschland, Türkei, weiteren NATO-Staaten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

In Aleppo kämpft Al Qaida, unterstützt von den USA, Deutschland, Türkei, Saudi-Arabien und Katar

Im Syrienkrieg finden aktuell heftige Kämpfe um Aleppo statt. Syrische Truppen kämpfen mit russischer Luftunterstützung gegen eine Koalition unter Führung der Terrorgruppen Al Kaida und Ahrar Al-Sham, welche im Wesentlichen von Saudi-Arabien, der Türkei und Katar unterstützt werden. Zu der Koalition gehört auch eine geringe Anzahl von beispielsweise von der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Edle Rebellen: N24 feiert Vormarsch von Al Qaida auf Aleppo

In den letzten Tagen war viel davon die Rede, dass Syrien dabei ist, mit Unterstützung Russlands den von einer dschihadistischen „Rebellenkoalition“ unter Führung des syrischen Arms der Al Kaida (Al-Nusra-Front, vor Kurzem umbenannt in Jabat Fatah al-Sham) besetzten Ostteil der Stadt Aleppo in Syrien zurückzuerobern. Allerdings starteten die Dschihadisten/Radikalislamisten eine

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück

BILD-Journalist feiert syrische Al-Qaida bei Twitter

Der syrische Arm der Al-Qaida/Al-Kaida heißt bekanntermaßen Al-Nusra-Front. BILD-Journalist Julian Röpcke feiert die Terroristen bei Twitter („Winning hearts and minds“), schließlich kämpften sie ja gegen die syrische Assad-Regierung. Wie immer ist dem BILD-Journalisten jeder Verbündete recht, der – seiner Meinung nach – dem Westen hilft. In der Ukraine feierte der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Syrien: US-trainierte Rebellen übergeben Waffen nach Grenzübertritt an Al-Qaida

Wie die britische Zeitung The Telegraph berichtet, haben von den USA trainierte „moderate“ Kämpfer direkt nach der Einreise nach Syrien ihre Waffen an den Al-Qaida-Zweig „Al Nusra“ übergeben: „US-trained Division 30 rebels ‚betray US and hand weapons over to al-Qaeda’s affiliate in Syria‘„. Auch Telepolis berichtet darüber: „Vom Pentagon ausgebildete

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Der nukleare Iran und Al-Kaida, die neuen Feinde der USA

Die Biden-Verwaltung hat neue Feinde gefunden. Die New York Times versichert, dass der Iran nächste Woche eine Atombombe bauen könnte [1], während die Geheimdienstmitarbeiter dem Intelligence and National Security Summit versichert haben, dass al-Kaida sich erholt und im nächsten Jahr in der Lage sein wird, ebenso große Verluste wie am 11. September 2001 zu verursachen.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Fake News zu bizarren Verschwörungstheorien

In der heutigen Zeit wimmelt es im öffentlichen Kommunikationsraum von zahlreichen Falschmeldungen aus niederen Beweggründen. Die eigenen „Meinung“ oder was man dafür ausgibt, soll ohne Rücksicht auf Verluste um jeden Preis durchgeboxt werden. Hier ein besonders eindrucksvolles Beispiel einer Falschnachricht, die zu einem Massenmord an Ausländern, einer Orgie der Gewalt

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

118 Augenzeugen zu 9/11: Das Zeugnis der Feuerwehrleute zu den Explosionen in den Zwillingstürmen

118 Witnesses: The Firefighter’s Testimony to Explosions in the Twin Towers „Laut Jim Dwyer von der New York Times wurden die mündlichen Erzählungen des FDNY ‚ursprünglich auf Anweisung von Thomas Von Essen, dem Feuerwehrkommissar der Stadt am 11. September, gesammelt, der sagte, er wolle diese Berichte bewahren, bevor sie durch

Weiterlesen