Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Moritz Gathmann (Übermedien) nutzt Panama Papers für Russische-Invasion-Lüge

Wow, das ist jetzt echt, echt übel. Von denen hätte man das in der Form dann doch nicht erwartet. Stefan Niggemeiers „Übermedien“ lügt, mutiert vom Medienmagazin zur Propagandapostille, fälscht Nachrichten und greift damit Gesellschaft und Wissenschaft an. Übermedien-Autor Moritz Gathmann täuscht mit einer dreisten, elegant in die momentan allgegenwärtige Berichterstattung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Paul Ronzheimer (BILD) nutzt Panama Papers für dreiste Geschichtsfälschung

Angriff auf die Wissenschaft durch die „Bildzeitung“: Paul Ronzheimer, Journalist der BILD, greift – wie schon Konrad Schuller von der FAZ, Florian Willershausen von der WirtschaftsWoche und Benjamin Bidder vom Spiegel – bewußt zu einer skandalösen Lüge, um Nachrichten und Zeitgeschichte zu fälschen und die Bevölkerung zu manipulieren: Im Rahmen der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Florian Willershausen (WirtschaftsWoche) nutzt Panama Papers für Invasionslüge Ukraine-Russland

Dummdreist und ein unglaublicher Medienskandal: Florian Willershausen, Journalist der WirtschaftsWoche (WiWo), greift – wie schon Konrad Schuller von der FAZ und Benjamin Bidder vom Spiegel – bewußt zur offenen Lüge, um Nachrichten und Zeitgeschichte zu fälschen und Leser zu manipulieren: Im Rahmen der großen medialen Aufregung um die sogenannten Panama Papers

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Benjamin Bidder (Spiegel) nutzt Panama Papers für Invasionslüge Ukraine-Russland

Es ist ein unglaublicher Medienskandal: Benjamin Bidder, Journalist von Spiegel Online, greift bewußt zur dreisten offenen Lüge, um Nachrichten und Zeitgeschichte zu fälschen und Spiegel-Leser zu manipulieren: Der in Moskau stationierte Propagandamann des Spiegel nutzt – ähnlich wie Konrad Schuller von der FAZ – die große mediale Aufregung um die

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Konrad Schuller (FAZ) nutzt Panama Papers für Invasionslüge Ukraine-Russland

Dreist, frech, kriegshetzend: Konrad Schuller, „Journalist“ der FAZ, kann das Lügen einfach nicht lassen: Der überzeugte Nazileugner der Frankfurter Allgemeinen Zeitung nutzt die mediale Aufregung um die sogenannten Panama Papers, um quasi beiläufig eine angebliche russische Invasion im August 2014 in der Ukraine zu lügen. Das ist besonders frech, weil

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Hintergrundwissen zu den Panama Papers

Das „Panama Leak“ – eigentlich ein Einbruch von Cyberkriminellen, der krampfhaft als Whistleblowing hingestellt wird (obwohl er offensichtlich gewissen Interessen Mächtiger dient), bei einer vielleicht auch nicht ganz koscheren Anwaltskanzlei aus Panama für „internationale steuerkreative Amateure“ samt Verwertung der Diebesbeute – ausgewählter Teile davon – durch westliche Medien via von

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Panama Papers werden von US-Lobbygruppen bereitgestellt

Toller Journalismus: Wie Fefes Blog unter Berufung auf Craig Murray („Corporate Media Gatekeepers Protect Western 1% From Panama Leak„) berichtet, werden die tollen Panama Papers der Kanzlei Mossack Fonseca, die die Süddeutsche Zeitung (und damit indirekt wohl auch die zu deren Rechercheverbund gehörenden ARD-Anstalten NDR und WDR) als „deutsche Zeitung“

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Sprecher des Außenministeriums: USA finanziert Panama-Papers-Enthüllungen

Wie der Sprecher des US-Außenministeriums, Mark Toner, auf einer Pressekonferenz vom 7. April 2016 einräumen musste, finanziert die US-Regierung über ihre Behörde USAID die Panama-Papers-Enthüllungen mit. USAID und us-amerikanische Lobbygruppen und Think Tanks (Ford Foundation, Carnegie Endowment, Rockefeller Family Fund, W K Kellogg Foundation, Open Society Foundation) sponsoren die an

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Geheimdienstoperation „Pandora Papers“

Pandora Papers: Schlapphüte spielen Whistleblower „‚Pandora‘ ist kein Datenleck, sondern eine Geheimdienstoperation. Die angeblich 12 Millionen Dokumente über Offshore-Geldwäsche und Steuerhinterziehung kamen nicht von einem Whistleblower, sondern wurden in 14 Anlagefirmen abgesaugt. Nicht von ‚russischen Hackern‘, dem fiktiven Gottseibeiuns seit ‚Russiagate‘, und auch nicht von eifrigen Finanzbeamten und Steuerfahndern, sondern

Weiterlesen
Gesellschaft Politik Wirtschaft Wissenschaft

Schwarzgeld-Schäuble und der Panama-Whistleblower

Spiegel Online: „Panama Papers: Schäuble ließ Informanten abblitzen„: „Mehrmals wandte sich ein Whistleblower nach SPIEGEL-Informationen an den Bundesfinanzminister. Der Insider wollte über dubiose Geschäfte der Bundesdruckerei auspacken – wurde aber abgewiesen.“. Wikipedia: „CDU-Spendenaffäre, Wolfgang Schäuble„. Flassbeck Economics zu Schäuble.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Hass-Journalismus: Neues Deutschland lügt russische Invasion

Niemand hat sie je gesehen, die russischen Invasionstruppen in der Ukraine – mit oder ohne Ilowajsk. Der Chef des französischen Militärgeheimdiensts bestätigte gar vor dem französischen Parlament, dass es keine russische Invasion gegeben hat und sagte sinngemäß, dass das lediglich Fake News der US-Amerikaner seien. Sogar Steinmeier gab vor der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Bühne für Faschisten-Verehrer

„Tagesthemen“: Freundliche Bühne für Faschisten-Verehrer27.01.2022, 12:22 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website – https: – Caren Miosga hat ausgerechnet wenige Tage vor dem heutigen Holocaust-Gedenktag ein freundliches Interview mit einem bekennenden Verehrer des ukrainischen Nazi-Kollaborateurs Stepan Bandera geführt: Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk müsste eigentlich als eine radikale Figur vorgestellt

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

2014: USA stürzen während Winterolympiade ukrainische Regierung und täuschen im 2. Halbjahr russische Invasion vor

Die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass der Westen während der Winterolympiade 2022 (China) einen Angriff auf Russland begeht beziehungsweise einen russischen Angriff vortäuscht und dann „Seit 5:45 Uhr wird zurückgeschossen“ ruft, samt „Gegenschlag“. Bereits 2014 wurden die Olympischen Spiele (Sotschi, Russland) missbraucht, um den Maidan-Putsch (Revolution bedeutet auch nichts anderes)

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Französischer General im Parlament: Russische Invasion ist Fälschung

Der Chef des französischen Militärgeheimdienstes stellte klar, dass Meldungen über einen russischen Einmarsch Fake News der NATO sind. Aktuell überbietet sich die Propaganda mit Behauptungen, Russland wolle in die Ukraine einmarschieren. Festmachen will man das offenbar daran, dass es in Russland russische Truppen gibt. Gleichzeitig erhöht die Ukraine massiv ihre

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ukraine-Krieg, Nawalny und die freiwilligen Nazis

Seit dem Staatstreich in Kiew werden die Widerstand leistenden, überwiegend russischsprachigen Ostukrainer (und nicht nur die) von Bataillonen Rechtsextremer angegriffen (die auch schon beim Maidan-Putsch eine entscheidende Rolle spielten), wie beispielsweise dem Asow-Bataillon. Unter Zuhilfenahme einer gefälschten Invasion wurden und werden sie in den deutschen Medien als Helden präsentiert. Ein

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Bidens moderne Weltpolitik: Lautes Herausbrüllen von Hass und Wahnsinn

US-„Präsident“ Joe Biden dreht erwartungsgemäß völlig durch und lässt einen Schwall stinkenden Hasses gegenüber „dem Russen“ ab. Von dem Wahlfälscher, Rassisten, Kriegspolitiker und allseits bekannten Ukraine-Vergewaltiger war nichts anderes zu erwarten. Hier ein paar aktuelle Meldungen zu Biden und im Anschluss daran erinnern wir uns daran, dass Biden damals der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Von wem die Coronakrise kommt

Medien, Politik und Aktivisten machen Coronapanik und scheren sich nicht um Grundrechte und die Warnungen zahlreicher hochrangiger Experten, die sagen, Corona sei höchstens so schädlich wie eine Grippe und die Ausgangssperren seien sogar kontraproduktiv. Demonstrationen dagegen sind selbstverständlich verboten. Lehren aus Schweinegrippe und Vogelgrippe werden nicht gezogen. Schauen wir uns

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Abhörskandal und Amtsenthebung: Neues aus Brasilien

Telepolis heute: „Abhörskandal belegt Putsch in Brasilien„. Zitat: „Der Präsident der PMDB, Romero Jucá, spricht in geleakten Aufnahmen von Absprachen mit Militär und Richtern und gibt Gründe für Amtsenthebung preis. In Brasilien wird die De-facto-Regierung unter dem rechtsgerichteten Politiker Michel Temer von einem Abhörskandal erschüttert, der die Kritik von Widersachern

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Neue Machthaber in Brasilien

Der kalte rechte Staatsstreich in Brasilien hat sein erstes Etappenziel erreicht. Staatspräsidentin Dilma Rousseff wurde unter fadenscheinigen Begründungen suspendiert. Harald Neuber heute bei Telepolis dazu: „In Brasilien herrschen jetzt Alte, Reiche, Weiße und Rechte„. Zitat: „Nach dem institutionellen Putsch in Brasilien zögern die neuen Machthaber nicht, das politische Ruder brutal

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Immer wieder Lügen: ZEIT und andere Medien arbeiten an dauerhafter Geschichtsfälschung

Zeit Online wird im Hinblick auf den Ukraine-Konflikt immer wieder beim Lügen und Volksverhetzen erwischt: Besonders dreist war dieser Fall vor wenigen Wochen. Dennoch versucht das Propagandablatt immer wieder, Wissenschaft und öffentliche Meinung zu manipulieren und die aktuelle Zeitgeschichte zu fälschen. Neben einer wissenschaftlich nicht haltbaren, aber wie selbstverständlich immer

Weiterlesen