Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Ukraine: Aidar-Nazi-Chef Martschenko zum Gouverneur von Odessa ernannt

Nazi-General Martschenko zum Gouverneur von Odessa ernannt03.03.2022, 15:16 Uhr. Voltaire Netzwerk – https: – Am Abend des 2. März 2022 ernannte Präsident Selenskyj (Dekrete Nr. 87/2022 und Nr. 88/2022) die Generäle Igor Taburets und Maxim Martschenko zu Gouverneuren der Regionen Tscherkassy und Odessa. General Igor Taburets ist der ehemalige Kommandeur

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Russische Ukraine-Offensive: Odessa-Massaker und Nazis

Neben den Angriffen auf Kiew-ukrainische Militärstrukturen – hier eine völkerrechtliche Einschätzung – hat die russische Führung offenbar laut Anti-Spiel mit der „Jagd auf Nazi-Verbrecher“ noch weitere Ziele: „Der russische Präsident Putin hat in seiner Rede an die Nation am Montag folgendes über die Tragödie von Odessa vom Mai 2014, bei

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Filme und Fotos zum Odessa-Massaker

Zum Massaker von Odessa, dem Angriff auf das Gewerkschaftshaus durch Nazis und „Nationalisten“ samt der Ermordung etlicher Demonstranten, gibt es einen frei verfügbaren deutschsprachigen Film von Ulrich Heyden, Marco Benson und leftvision: „Lauffeuer“ (Mehr dazu hier: www.lauffeuer-film.de). Der Film wurde von den Dokumentarfilmern auch als Video via Youtube zur Verfügung gestellt:

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Deutsche Untertitel zu französischer Ukraine-Doku über Maidan und Odessa von Paul Moreira, canal+

Die Dokumentation/Reportage „Masken der Revolution“ gibt es jetzt auch mit deutschen Untertiteln als Video bei Youtube: „Ukraine – die Masken der Revolution – Franz. TV – Deutsche Untertitel„. Blauer Bote Magazin hatte bereits über die Doku und ihre Zusammenhänge berichtet: „Französische Doku über Maidan und Odessa-Massenmorde„. In diesem Zusammenhang sei

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Französische Doku über Maidan und Odessa-Massenmorde

Der französische Journalist Paul Moreira vom französischen Privatsender canal+ hat in dem Beitrag „Ukraine. Les masques de la révolution (vidéos)“ auf „Le-Blog-Sam-La-Touch.over-blog.com – Blog contre le racisme, le (néo)colonialisme et l’impérialisme“ Videos zu seiner gleichnamigen Dokumentation über den Maidan-Putsch (mit über 100 Toten, die wahrscheinlich sogar überwiegend zu Lasten der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Dokumentarfilme über die Ostukraine und Odessa

Ein Artikel bei Telepolis. „Auf einem Dokumentarfilm-Festival in Berlin wurden Filme gezeigt, welche an die bedrückende Lebensrealität in den Südost-ukrainischen Konfliktzonen erinnern“. Die deutsche Verleumderszene war übrigens im Vorfeld des Festivals aktiv und konnte verhindern, dass es in den geplanten Kinos stattfand. Seit Monaten attackieren in Deutschland nicht nur die

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Massenmord: Das Massaker von Odessa

Die Odessa-Morde an ukrainischen Oppositionellen waren hier bei Blauer Bote Magazin schon öfter Thema, vergleiche beispielsweise den Artikel „Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine“ oder den Artikel „Ukraine: Laut Staatsanwaltschaft gab es beim Massaker von Odessa keine Gewalt, Opfer seien selbst Schuld„. In seiner mehrteiligen Serie „UKRAINE, KRIM, die EU, NATO

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ukraine: Beinahe „Odessa-Massaker 2.0“ in Charkiw

In der ukrainischen Großstadt Charkiw (Charkow, Kharkiv, Kharkov) haben rechtsextreme Regierungsanhänger nach einer Demonstration Oppositionsanhänger angegriffen, welche dafür demonstrierten, an den Lokalwahlen teilnehmen zu dürfen. Bisher wurde der Oppositionsblock nicht zugelassen (In anderen Regionen der Ukraine sind Oppositionsparteien schon seit längerem gleich ganz verboten). Die Angegriffenen verschanzten sich vor den

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Maidan, Odessa, MH17 – Die drei großen Massaker des Ukraine-Konflikts sind immer noch nicht aufgeklärt

Bei der Ukraine-Krise gab es – wenn wir einmal das ganz große Töten, den laufenden Krieg in der Ostukraine mit seinen Tausenden von Toten, außen vor lassen – drei große, bekannte Massaker: Die Toten auf dem Maidan beim Staatsstreich Ende Februar 2014 gegen den früheren ukrainischen Präsidenten Janukowytsch, die in

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Ukraine: Laut Staatsanwaltschaft gab es beim Massaker von Odessa keine Gewalt, Opfer seien selbst Schuld

Die Zeitung Junge Welt schrieb gestern in einem Artikel („Pogrom ohne Täter„) zum Massenmord im ukranischen Odessa vom 2. Mai 2014, bei dem mindestens 48 Menschen von Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung brutal ermordet wurden: „Wie die Zeitung Vesti Ukraina berichtete, sieht die Behörde keine Anzeichen für einen gewaltsamen Tod

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine

Der vertuschte Massenmord: Am 2. Mai 2014 wurden in Odessa in der Ukraine mindestens (offiziell) 48, wahrscheinlich aber noch viel mehr Menschen (114/116) grausam umgebracht. Die Täter, das war ein Mob aus Rechtsextremen, Maidan-Aktivisten, Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung Poroschenko/Jazenjuk. Die Opfer, das waren oppositionelle Demonstranten, die gegen den beginnenden

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Matthias Meisner: „Falsche Bilder bei der ARD zum Ukraine-Konflikt: Propagandatricks – oder Pannen in Serie“

Es mag viele erstaunen und mich ehrlich gesagt auch: Eigentlich hatte ich Matthias Meisner als aufrechten Journalisten kennengelernt, wie sein Artikel „Falsche Bilder bei der ARD zum Ukraine-Konflikt: Propagandatricks – oder Pannen in Serie“ gewissermaßen belegt. Doch Meisners Wandlung folgte schnell. Heute arbeitet er für das „Zentrum für Liberale Moderne“

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

False Flag mit schmutziger Atombombe erwartet: „Mykoliav ist die einzige ukrainische Stadt, die Zelensky evakuiert“

Ex-Pfizer-Vizepräsident Mike Yeadon über die Gefahr einer „dirty bomb“ in der Ukraine „Der US-chilenische Autor und Regisseur Gonzalo Lira, der in der Ukraine lebt und seit Beginn des Krieges aus ukraine-kritischer (seine Kritiker sagen pro-russischer) Position berichtet, veröffentlichte ein Video mit seiner Einschätzung der erwarteten Abläufe. Yeadon postet das Video

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Die Berliner Landesregierung zündet den Grunewald an und lässt sich in den Medien feiern

In Berlin ist in diesen Tagen viel los: Die großen demokratischen Demonstrationen der Demonstrationswoche gegen die Regierung und ihre „Maßnahmen“ treten angesichts des „Feuer im Grunewald“ in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung. Ein „toller Zufall“ zu rechten Zeit für die Herrschenden. In der Presse zeigen sich die Regierenden kostenlos als

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Wieder einmal ist die Berichterstattung unserer Medien zum Getreideabkommen unvollständig

An Odessa zeigt sich die perfide Lügentaktik Kiews „Wieder einmal ist die Berichterstattung unserer Medien zum Getreideabkommen unvollständig. Verschwiegen wird, dass sich darin Kiew verpflichtet, die Minen zu räumen, die Kiew selbst gelegt hat und die den Getreideexport verhinderten. Die Minen verhinderten aber auch das Auslaufen ukrainischer Kriegsschiffe. Dass die

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Polen kritisiert Ermordung von 100000 Polen durch ukrainische Nazis

Polen fordert Ukraine auf sich seiner dunklen Vergangenheit im WK II zu stellen12.07.2022, 11:26 Uhr. tkp.at – https: – Der polnische Präsident Andrzej Duda hat die vom Westen unterstützte ukrainische Führung aufgefordert, sich zu ihrer beschämenden Vergangenheit zu bekennen, als ukrainische Nationalisten während des Zweiten Weltkriegs über 100 000 Polen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Live im TV: Ukrainische Hitlergrüße beim Songcontest

Mehrere Hitlergrüße beim Songcontest – „Rechtsextremismus-Experten“ schweigen „Das Finale des ESC wurde am 14. Mai live aus der italienischen Stadt Turin übertragen. Es wurde als riesiges Propagandafeuerwerk für die Ukraine missbraucht – durch Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung konnte die Ukraine mit einem grottenschlechten Hiphop-Rap auch Platz Eins erreichen. Während der Sendung

Weiterlesen