Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Zurück aus der Ukraine: Französischer Freiwilliger bestätigt Kriegsverbrechen

SS-Tweet von Selenskyj, bestätigt Schilderungen von Augenzeugen. „Nazi-Ideologie in der Ukraine allgegenwärtig.“ (Videos)13.05.2022, 14:08 Uhr. orbisnjus – https: – Der französisches freiwillige Sanitäter, Adrien Boquet, war laut eigenen Aussagen drei Wochen in der Ukraine, wo ihm einiges Spannendes widerfahren sein soll. In einem Interview mit dem Radiosender Sud Radio France, schilderte

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

„Dass ihre 12jährige Tochter nach der freiwilligen Teilnahme an einer Pfizer-Impfstoffstudie extreme Reaktionen gezeigt habe und beinahe gestorben wäre“

«Thank you superheroes!»05.11.2021, 08:13 Uhr. Corona Transition – https: – Pfizer verspricht kleinen Kindern, dass ihre experimentelle mRNA-Injektion sie zu «Superhelden» machen mit «Superkräften» machen werde. (mit Video) Vor zwei Tagen haben die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) ihre Empfehlung für den Covid-19-Impfstoff für Kinder zwischen 5 und

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ukraine-Krieg, Nawalny und die freiwilligen Nazis

Seit dem Staatstreich in Kiew werden die Widerstand leistenden, überwiegend russischsprachigen Ostukrainer (und nicht nur die) von Bataillonen Rechtsextremer angegriffen (die auch schon beim Maidan-Putsch eine entscheidende Rolle spielten), wie beispielsweise dem Asow-Bataillon. Unter Zuhilfenahme einer gefälschten Invasion wurden und werden sie in den deutschen Medien als Helden präsentiert. Ein

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

“Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz” – eine Einladung an Neonazis

“Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz” – eine Einladung an Neonazis Der „freiwillige Wehrdienst im Heimatschutz“, den die Bundeswehr ab April kommenden Jahres einführt, ist eine Einladung an Neonazis und andere Rechtsextreme, sich vom Staat gegen Bezahlung militärisch ausbilden zu lassen. Das geht sowohl aus der Bezeichnung wie aus dem historischen, politischen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Freiwillige Nachrichtensperre der Medien zu Giftgas-Dementi der USA

Bereits vor drei Wochen hat US-Verteidigungsminister James Mattis in einer Pressekonferenz des Pentagon zugeben müssen, dass die US-Regierung keinerlei Beweise für die angeblichen Giftgaseinsätze der syrischen Regierung hat. Die deutsche Medien haben die Reihen in einer Art freiwilliger Nachrichtensperre fest geschlossen und weigern sich, über dieses sensationelle Eingeständnis überhaupt zu

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

taz verharmlost Nazi-Kämpfer als idealistische „Freiwillige“

Die Schweizer Nachrichtenseite 20min.ch schreibt in einem Dossier mit dem Titel „Ukraine setzt Neo-Nazis gegen Separatisten ein“ unter anderem folgendes: „Beim Kampf in der Ostukraine will die Regierung in Kiew offenbar den Teufel mit dem Beelzebub austreiben: Bekennende Neo-Nazi-Gruppen sind an vorderster Front dabei. Die Bataillone heissen Asow, Dnjepr oder

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ukraine: ARD-Tagesschau bringt erneut Homestory zu lediglich als „Freiwilligenbataillonen“ bezeichneten Nazitruppen

Mittlerweile ist es fast schon zur Routine geworden: Die ARD bringt einen Bericht zu rechtsextremen Kämpfern der ukrainischen Regierungsseite (die in privat von Oligarchen finanzierten Bataillonen mehr oder weniger auf eigene Faust und mit großer Brutalität die Rebellen bekämpfen) und nennt diese irregulären Kämpfer lediglich Freiwillige und weist nicht auf

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Ukraine-Krieg: FAZ bezeichnet Nazi-Bataillon weiter verharmlosend als „Freiwilligenregiment“

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung bezeichnet seit Monaten konsequent die bekanntermaßen rechtsextremen und irregulären Kämpfer des „Bataillon Asow“, das auf Seiten der ukrainischen Regierung kämpft und in dem nach Medienberichten auch westeuropäische Nazis kämpfen, konsequent als „Freiwilligenregiment“. Dass es sich bei den irregulären Prvatkämpfern, die für viele Gräueltaten beziehungsweise Kriegsverbrechen im

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

FAZ-Redakteur Konrad Schuller glorifiziert Nazi-Brigaden als „Freiwillige“

Erneut wurden in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) die Kämpfer des für die ukrainische Regierung kämpfenden Bataillons „Asow“ – ein irregulärer Nazikampftrupp, der auch für etliche Gräueltaten in der Ostukraine verantwortlich gemacht wird – als „Freiwillige“ bezeichnet und es wurde gleichzeitig verheimlicht, dass es sich hierbei um rechtsextreme Kämpfer handelt.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

FAZ bezeichnet Nazis als Freiwillige und spricht von Krieg Russland-Ukraine

In einem Artikel von heute („Deutschland gibt Ukraine Kreditgarantie„) anläßlich des Besuchs des ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk in Berlin bezeichnet die Frankfurter Allgemeine Zeitung Nazi-Kämpfer des ukrainischen Asow-Batallions unreflektiert als „Freiwillige Kämpfer“ beziehungsweise zeichnet ein eher positives Bild von ihnen: Die Nazis werden in dem Bericht mit dem Titelfoto mit

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

ZDF bezeichnet Nazis erneut als Freiwillige – Programmbeschwerde

Am 8.9.2014 hat das ZDF (in der Nachrichtensendung „heute“, 19 Uhr) erneut in der Ukraine kämpfende Nazis als „Freiwillige“ bezeichnet und unkommentiert Nazisymbole wie das Hakenkreuz (siehe Beweisscreenshot unten), SS-Runen oder die Wolfsangel gezeigt. Während der Bilder davon wurde lediglich gesagt „[…] Freiwilligenbataillone aus nahezu jedem politischen Spektrum verstärken etwa

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Medien weinen für Asow-Nazis

Da fällt einem nichts mehr ein. Bild: Werbung für das Asow-Bataillon auf dem großen Nazi-Festival im thüringischen Themar 2017. Bild: Spiegel-Bericht über die Asow-Nazis und das Rekrutieren in Themar. Bild: US-Repräsentantenhaus bannt auf Betreiben zweier dunkelhäutiger Abgeordneter das Asow-Nazi-Regiment (2015-2016), zumindest offiziell. Der Bann wurde nach einem Jahr nicht verlängert.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Buffalo-Killer und Asow-Nazis mit Schwarze-Sonne-Logo

Der mutmaßliche rechtsextreme Massenmörder von Buffalo (USA), Payton Gendron, trug bei seiner Tat das Symbol „Schwarze Sonne„, welches auch von den ukrainischen Asow-Nazis, die übrigens auch in Deutschland rekrutieren, verwendet wird. In der ukrainischen Wikipedia (die man beispielsweise per Chrome-Browser automatisch auf Deutsch übersetzen lassen kann), findet sich beispielsweise ein

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Live im TV: Ukrainische Hitlergrüße beim Songcontest

Mehrere Hitlergrüße beim Songcontest – „Rechtsextremismus-Experten“ schweigen „Das Finale des ESC wurde am 14. Mai live aus der italienischen Stadt Turin übertragen. Es wurde als riesiges Propagandafeuerwerk für die Ukraine missbraucht – durch Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung konnte die Ukraine mit einem grottenschlechten Hiphop-Rap auch Platz Eins erreichen. Während der Sendung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Zelenskiy veröffentlicht Foto mit Waffen-SS-Totenkopf

Bild: SS-Division Totenkopf bei Wikipedia und Totenkopf-Emblem bei Zelenskiys ukrainischem Soldaten, Instagram. Der Kiew-ukrainische Präsident Selenskyj/Zelenskiy hat zur Feier des Endes des II. Weltkrieges (in Osteuropa am 9. Mai) ein aktuelles Bild eines ukrainischen Soldaten mit Waffen-SS-Totenkopf veröffentlicht. Der Totenkopf ist wirkliche der „Originale“ der SS-Division Totenkopf. Er entspricht exakt

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Dimitri Jarosch, Ukraine

Der Name taucht einfach immer wieder auf. Mittlerweile ukrainisiert: Dmitro. 4.5.2016 Ukrainischer Rechtstextremist Dimitri Jarosch entlarvt ARD-Propagandistin Golineh Atai „Dimitri Jarosch, militanter ukrainischer Rechtsextremist und Führungsfigur des ‚Rechten Sektor‘, brüstet sich im Interview mit dem Portal censor.net.ua mit dem Überfall von Slawjansk am 20. April 2014 den Krieg im Donbass ausgelöst zu

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Spiegel 2015: Folter und Vergewaltigungen in der Ukraine

Kämpfer der ukrainischen Nazi-Bataillone foltern nicht nur Journalisten und vergewaltigen nicht nur Mädchen, sondern auch Gefangene. Das berichtet der Spiegel im Jahre 2015 (29.7.2015). Der Propaganda-Spin eines solchen Berichts – die Gräueltaten lassen sich nicht mehr unter den Tisch kehren – ist ja die indirekt aufgestellte Behauptung, die ukrainische Regierung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Ukrainische Nazi-Impressionen

Seit 2013/2014 geben waschechte Nazis, die Hitler, Bandera und Goebbels verehren, in der Ukraine Gas. Hier einige Artikel beziehungsweise Artikelauszüge zu ukrainischen Nazi-Aktivitäten aus den letzten Jahren, mehr oder weniger zufällig zusammengestellt (Das Datum unter der Überschrift ist das Veröffentlichungsdatum und nicht ein „Tatdatum“ oder Ähnliches) . Vielleicht wird es

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Erstaunliche Parallelen: Von Aleppo nach Mariupol

Von Aleppo nach Mariupol „Der Ukraine-Konflikt zeigt einige erstaunliche Parallelen zum verdeckten Krieg gegen Syrien. Anfang Februar diesen Jahres, bevor Russland den heißen Krieg gegen die ukrainische Armee begann, reiste der französische Staatspräsident Emmanuel Macron nach Moskau, um zu deeskalieren. Nach seinen Worten wollte er den Ausbruch des Krieges verhindern.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

London entsendet Weißhelme in die Ukraine

Die (überwiegend) britische Propagandawaffe „Weißhelme“ (bekannt aus dem Syrienkrieg) – gleichsam auch Kriegsverbrecher – soll wohl jetzt auch in der Ukraine zum Einsatz kommen. Nach dem Lesen des aktuellen Voltaire.net-Artikels „London entsendet die Weißhelme in die Ukraine“ habe ich mal kurz im Internet dazu recherchiert und siehe da, auch andere

Weiterlesen