Gesellschaft Medien Politik Technik Wissenschaft

Russland/Syrien: Marschflugkörper fliegen auf 100 Meter Höhe und damit viel niedriger als Verkehrsflugzeuge

Propaganda. Hetze gegen „den Feind“. Dummheit. Die deutsche Presse berichtet unisono von einer Gefahr für die zivile Luftfahrt durch russische Marschflugkörper (Cruise-Missiles). Dabei fliegen diese gelenkten Raketen viel tiefer als ein Verkehrsflugzeug. Die Propaganda in Deutschland und der restlichen westlichen Welt hat ein Ausmaß an Widerwärtigkeit und Dummheit erreicht …

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Poroschenko: „Angriffe auf IS gefährden die Weltordnung“

Ukraine/Syrien/Russland. Die englischsprachige ukrainische Zeitung Kyiv Post sowie die ukrainische Nachrichtenagentur Interfax berichten, der ukrainische Präsident Poroschenko habe vor russischen Luftangriffen auf die brutale Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS, ISIL, Daesh, ISIS genannt beziehungsweise abgekürzt) gewarnt. Ein Vorgehen gegen den IS gefährde die globale Sicherheitsordnung. Diese „Weisheit“ des durchgeknallten Ukraine-Spinners

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Der syrische katholische Erzbischof zur Lage in Syrien

Hassakè (Fides) – “Der US-amerikanische Senator John McCain beklagt, dass die russische Luftwaffe nicht die Stellungen des Islamischen Staates, sondern die von der CIA ausgebildeten Rebellen angreift. Dies finde ich äußerst beunruhigend”, so Erzbischof Jacques Behnan Hindo von Hassakè-Nisibi, „denn damit gesteht er ein, dass sich hinter dem Krieg gegen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Syrien-Propaganda mit manipulierter „Umfrage“

Grotesk: Deutsche Medien (und die deutsche Bundesregierung) präsentieren eine „Umfrage“ einer syrischen Oppositionsgruppe mit den vielsagenden Namen „Adopt a revolution“ als seriöse Studie und machen sie ziemlich unkritisch zur Schlagzeile (Beispiele: Spiegel, Zeit, Stern, Tagesschau). Wenig überraschendes Ergebnis der nicht wissenschaftlichen und nicht überprüfbaren (angeblichen) „Umfrage“ unter syrischen Flüchtlingen in

Weiterlesen
Gesellschaft Politik Webfundstück Wirtschaft Wissenschaft

EU-Finanzminister: Eurogroup hat keine legale Grundlage

Fefes Blog über eine Veranstaltung mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Varoufakis: „Eine der Anekdoten war, wie er als frischer Finanzminister bei der Eurogroup ankam. […] Als der Dijsselbloem dann irgendwas entschied, hat Varoufakis dann mal das Wort ergriffen und gemeint, er sei ja neu hier, ob denn das eigentlich den

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Naziskandal bei der BILD-Zeitung

Ich möchte bei dieser Gelegenheit noch einmal auf den aktuellen Naziskandal um den BILD-Journalisten Julian „Naziparty“ Röpcke hinweisen. BILD-Chef und Twitter-Großlautsprecher Julian Reichelt – Förderer und „Macher“ Röpckes – verweigert übrigens seit Wochen trotz mehrmaliger Aufforderung jeglichen Kommentar dazu. Wer den Umgang Reichelts mit den sozialen Netzwerken und sein Mitteilungsbedürfnis

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Schwere Kriegsverbrechen als neue Normalität

Propagandamarionetten: Deutsche Medien interessieren sich kaum für das Kundus-Kriegsverbrechen der USA und versuchen es so gut als möglich zu vertuschen. Der Postillon nimmt es wie gewöhnlich mit bitterem Schwarzen Humor: „USA gelingt wichtiger Schlag im Krieg gegen Ärzte ohne Grenzen„. Die USA macht eine 180-Grad-Wende und probiert eine neue Lüge

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

USA Today: USA gibt gezielten Angriff auf Krankenhaus in Kundus zu

Holy Shit! Die USA gibt den bewussten Angriff auf das Hospital ( = Kriegsverbrechen) der Ärzte ohne Grenzen (MSF) im afghanischen Kundus/Kunduz mittlerweile offen zu (siehe unten) – nachdem bereits die afghanische Regierung dies getan hatte – und spricht von Terroristen/Talibankämpfern im Krankenhaus, die auf US-Soldaten geschossen hätten, die afghanischen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Afghanische Regierung: US-Angriff auf Krankenhaus in Kundus war Absicht

Nach den Worten eines Sprechers der afghanischen Regierung und dem Bericht darüber in den ZDF-heute-Nachrichten war der Angriff der US-Luftwaffe auf ein Krankenhaus eine absichtliche Handlung, um „Terroristen zu töten“. Die afghanische Regierung und die USA kämpfen zur Zeit mit den vorrückenden Taliban-Kämpfern um die Vorherrschaft in Kundus/Kunduz. Dabei zerbombten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

USA zerbombt einziges funktionsfähiges Krankenhaus im Nordosten Afghanistans

Die us-amerikanische Luftwaffe hat das Krankenhaus der humanitären Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ im afghanischen Kunduz durch einen mehrwelligen Angriff mit Präzisionsbomben zerstört, obwohl allen Konfliktparteien mehrmals die Koordinaten des Krankenhauses mitgeteilt wurden und seine Lage und Funktion bekannt war. Vor einigen Tagen hatte die Organisation mitgeteilt, dass das Krankenhaus das

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte

Immer dann, wenn in den westlichen Medien von „syrischen Aktivisten“ die Rede ist, ist in Wirklichkeit die „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ gemeint. Diese hat ihren Sitz in Coventry (nach anderen Quellen London) – also Großbritannien – und wird von einem einzigen syrischen Oppositionellen betrieben. Dieser ist möglicherweise hauptberuflich Snack-Shop-Betreiber. Mehr

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

Ukrainische Opposition spricht von 4000 politischen Gefangenen

In dem Sputniknews-Artikel „Asarow ersucht EU um Ermittlung von Oppositionellen-Festnahmen in Ukraine“ wird über ein Gesuch des früheren ukrainischen Premierministers und jetzigen Vorsitzenden des oppositionellen Komitees zur Rettung der Ukraine, Nikolaj Asaraow, an die Europäische Union berichtet. Er bittet die EU um Hilfe in Form einer Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen gegen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

BILD-Journalist Julian Röpcke beleidigt weiter und vergleicht mich mit Goebbels

Röpcke beleidigt mich erneut. Der Vergleich mit Nazi-Propagandachef Joseph Goebbels ist natürlich auch insofern skurril, dass BILD-Journalist Julian Röpcke gerade einen fetten Naziskandal an der Backe hat (und er ja derjenige ist, der die ganze Zeit Propaganda betreibt. Gegen die Russen beispielsweise. Und für die ukrainischen Nazis vom Asow-Bataillon beispielsweise).

Weiterlesen