Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Massenmord: Das Massaker von Odessa

Die Odessa-Morde an ukrainischen Oppositionellen waren hier bei Blauer Bote Magazin schon öfter Thema, vergleiche beispielsweise den Artikel „Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine“ oder den Artikel „Ukraine: Laut Staatsanwaltschaft gab es beim Massaker von Odessa keine Gewalt, Opfer seien selbst Schuld„. In seiner mehrteiligen Serie „UKRAINE, KRIM, die EU, NATO

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ukraine: Beinahe „Odessa-Massaker 2.0“ in Charkiw

In der ukrainischen Großstadt Charkiw (Charkow, Kharkiv, Kharkov) haben rechtsextreme Regierungsanhänger nach einer Demonstration Oppositionsanhänger angegriffen, welche dafür demonstrierten, an den Lokalwahlen teilnehmen zu dürfen. Bisher wurde der Oppositionsblock nicht zugelassen (In anderen Regionen der Ukraine sind Oppositionsparteien schon seit längerem gleich ganz verboten). Die Angegriffenen verschanzten sich vor den

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Maidan, Odessa, MH17 – Die drei großen Massaker des Ukraine-Konflikts sind immer noch nicht aufgeklärt

Bei der Ukraine-Krise gab es – wenn wir einmal das ganz große Töten, den laufenden Krieg in der Ostukraine mit seinen Tausenden von Toten, außen vor lassen – drei große, bekannte Massaker: Die Toten auf dem Maidan beim Staatsstreich Ende Februar 2014 gegen den früheren ukrainischen Präsidenten Janukowytsch, die in

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Ukraine: Laut Staatsanwaltschaft gab es beim Massaker von Odessa keine Gewalt, Opfer seien selbst Schuld

Die Zeitung Junge Welt schrieb gestern in einem Artikel („Pogrom ohne Täter„) zum Massenmord im ukranischen Odessa vom 2. Mai 2014, bei dem mindestens 48 Menschen von Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung brutal ermordet wurden: „Wie die Zeitung Vesti Ukraina berichtete, sieht die Behörde keine Anzeichen für einen gewaltsamen Tod

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine

Der vertuschte Massenmord: Am 2. Mai 2014 wurden in Odessa in der Ukraine mindestens (offiziell) 48, wahrscheinlich aber noch viel mehr Menschen (114/116) grausam umgebracht. Die Täter, das war ein Mob aus Rechtsextremen, Maidan-Aktivisten, Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung Poroschenko/Jazenjuk. Die Opfer, das waren oppositionelle Demonstranten, die gegen den beginnenden

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Das Massaker

Zwei Überlebende berichten über die Ereignisse in Odessa 2014. von Ulrich Heyden Die Überlebenden des Brandes im Gewerkschaftshaus von Odessa am 2. Mai 2014 warten immer noch auf die Bestrafung der Täter. Doch die „Diener des Volkes“, die Partei des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenski, lehnt die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses zu

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Französische Doku über Maidan und Odessa-Massenmorde

Der französische Journalist Paul Moreira vom französischen Privatsender canal+ hat in dem Beitrag „Ukraine. Les masques de la révolution (vidéos)“ auf „Le-Blog-Sam-La-Touch.over-blog.com – Blog contre le racisme, le (néo)colonialisme et l’impérialisme“ Videos zu seiner gleichnamigen Dokumentation über den Maidan-Putsch (mit über 100 Toten, die wahrscheinlich sogar überwiegend zu Lasten der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Rechtsextreme mit Maschinengewehren

Sie heißen Asow, Aidar oder Donbass: Die Bataillone Rechtsradikaler, die mit Hakenkreuzflaggen, Maschinengewehren und Panzern bewaffnet Jagd auf „Russen“ machen, wie sie die russischsprachige Minderheit in der Ukraine nennen. Formell unterstehen die Nazibanden dem ukrainischen Innenministerium als sogenannte „Nationalgarde“. Nach ukrainischen Angaben, weitergereicht vom Print-Spiegel, kämpfen auch mindestens 2500 Neonazis

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Hintergründe zum Anschlag von Halle und Landsberg

In diesem Artikel finden Sie einige Materialien, die für das Verständnis beziehungsweise die Aufklärung des mutmaßlichen rechtsextremen Terrorangriffs von Halle und Landsberg in Sachsen-Anhalt von Bedeutung sind. Bei dem mutmaßlichen Amoklauf in der Nähe einer Synagoge und in einem Dönerladen sollen Medienberichten zufolge zwei Menschen erschossen worden sein. Die Polizei

Weiterlesen
Francais Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Un sénateur de la culture finance le théâtre nazi

Le Théâtre Maxim Gorky de Berlin veut faire d’un „héros de l’époque hitlérienne“, qui a assassiné des milliers de Juifs, Polonais, Russes, Ukrainiens et d’autres peuples, un „héros de l’époque hitlérienne“, acceptable pour la population avec le hip hop. L’arrière-plan est que le protagoniste de la pièce „BANDERA“ est vénéré

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Die Nazischutzpartei

Vorgebliche Umweltschutzpartei, aktive Nazischutzpartei: Die Grünen. Wenn die NATO oder andere „hohe“ , „westliche“ Organisationen und Herrschaften das wollen, stehen die Grünen bei Fuß und schützen die „guten“ Nazis. Natürlich schützen die Grünen auch Al Qaida und Co, beispielsweise im Syrienkrieg, aber das ist ein anderes Thema. Ob hakenkreuzverzierte Nazis

Weiterlesen
Gesellschaft Politik Unterhaltung Wissenschaft

Kultursenator finanziert Nazi-Theaterstück

Das Berliner Maxim-Gorki-Theater will der Bevölkerung einen „Helden der Hitlerzeit“, der tausende Juden, Polen, Russen, Ukrainer und andere Menschen ermorden ließ, mit Hip Hop schmackhaft machen. Hintergrund ist, dass der Protagonist des Stückes „BANDERA“ im vorherrschenden politischen Klima der heutigen Ukraine als Held verehrt wird und Faschisten dort seit dem

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

„Hitler war ein großer Demokrat“

Der ukrainische Parlamentsvorsitzende verehrt Adolf Hitler. von Stefan Korinth In einer Diskussion im ukrainischen Fernsehen bezeichnet Parlamentspräsident Andrij Parubij Adolf Hitler als großen Verfechter der direkten Demokratie. Das Lob ist nur Teil einer ganzen Reihe von Aussagen und Taten hochrangiger ukrainischer Politiker, die den Faschismus weißwaschen. „Diese Leute genießen völlige

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Das Ende des Journalismus

Interview mit dem Publizisten und Medienkritiker Ulrich Teusch. Exklusivabdruck aus „Lügen die Medien?“. von Jens Wernicke Die etablierten Medien stecken in einer massiven Glaubwürdigkeitskrise. Teile des Publikums proben den Aufstand, öffentliche und veröffentlichte Meinung driften auseinander. Nicht nur hierzulande, auch in vielen anderen Ländern geraten die Leitmedien unter Beschuss. Stein

Weiterlesen
Gesellschaft Politik Wissenschaft

Maidan-Morde

Neue explosive Aussagen zu den Maidanmorden, der Erschiessung von über 100 Personen im Rahmen des  gewaltsamen Staatsstreiches in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der Putsch fand nur einige Monate vor der nächsten geplanten Wahl statt. Dass es sich bei der Ermordung von Demonstranten und Polizisten um eine von Scharfschützen durchgeführte False-Flag-Aktion

Weiterlesen