Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

White Helmets von Aleppo mißbrauchen Kinder

Die Al-Kaida-Koalition hält Ost-Aleppo in Geiselhaft, natürlich inklusive der kleinen Kinder und Babys der Menschen vor Ort, die die Al-Kaida-Terroristen und ihre White Helmets immer wieder für ihre Foto- und Videopropaganda mißbrauchen. Syrienexperte Prof. Günter Meyer von der Universität Mainz zu Aleppo: “Allerdings ist die mediale Berichterstattung darüber häufig sehr einseitig. So z.B., wenn der Spiegel titelt: ‘Die Islamisten sind Aleppos letzte Hoffnung‘. Die Dschihadisten der Al-Kaida angehörenden Nusra-Front und der nicht minder brutale Ahrar al-Scham haben die von der UN ausgehandelte Waffenruhe genutzt, um den Osten Aleppos militärisch massiv aufzurüsten. Diese ultra-radikalen Kämpfer geben dort das Kommando, nicht etwa moderate Rebellen, wie in vielen Medien immer wieder zu lesen ist. Wie in anderen vom Regime belagerten Städten benutzen die Dschihadisten auch hier die Zivilbevölkerung als Schutzschilde und verhindern, dass sich die Einwohner in Sicherheit bringen können.”. Und der “moderate” Teil dieser Koalition schnitt vor einigen Wochen einem 11-jährigem Jungen vor laufender Kamera bei lebendigem Leibe den Kopf ab und postete das Video stolz im Internet. Für die verbündete USA kein größeres Problem, so ein Regierungssprecher.

Syrien-Propaganda mit Al-Kaida-Showtruppe “Weißhelme”
9/11-Al-Kaida-Terror-Ausnahmezustand in USA verlängert, aber USA unterstützt Al Kaida in Syrien
Syrien: White Helmets täuschten Fassbombenangriff vor
Syrien: Bild/Video des verwundeten Jungen ist Fälschung
Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien ist eine Fälschung
Keine Flugbewegungen = Kein Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien
Syrien: Falschmeldung bei “Ärzte ohne Grenzen” – Angriff auf Krankenhaus in Aleppo durch Al Kaida vorgetäuscht
Syrien-Propaganda: Die White Helmets der Al Kaida
Don’t bomb the intermingled Al Qaeda!
Syrien: Mit USA verbündete “moderate Rebellen” schneiden 11-jährigem Jungen vor laufender Kamera Kopf ab
Angela Merkel liest Briefe von Al Qaida und jammert für die Terroristen um Hilfe
The “Wounded Boy In Orange Seat” – Another Staged “White Helmets” Stunt
In Aleppo kämpft Al Qaida, unterstützt von den USA, Deutschland, Türkei, Saudi-Arabien und Katar
Wissenschaftler zur Schlacht um Aleppo, Syrien
Wissenschaftler: USA Schuld an Krieg in Syrien
Aleppo: USA verhandelt Feuerpause für Al Kaida
BILD meldet: Al Kaida für Friedensnobelpreis nominiert
Gekauft: Netflix startet Propaganda-Dokureihe für Al Kaida
Fotograf des Aleppo-Jungen ist Teil der Al-Zenki-Gruppe, die Kind lebendig Kopf abschnitt und es filmte

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.