Medien Politik

Academi (Blackwater), CIA und NATO in der Ukraine

Es war eigentlich schon klar, aber jetzt sind auch Teile der „offiziellen Presse“ darauf gestoßen: Die Söldnertruppe Academi (früherer Name: Blackwater) ist in der Ukraine im Einsatz. Diese us-amerikanische Firma war beispielsweise auch schon für die USA im Irak aktiv (beziehungsweise ist dort noch aktiv) und hat dort einiges Unheil angerichtet. Jetzt sind die Auftragsmörder also auch in den Ukraine-Konflikt involviert und „ergänzen“ dort die Arbeit von deutscher Bundeswehr, NATO und CIA (Passend dazu: Von der Leyen gibt versehentlich Schuld an Ukraine-Eskalation zu). Spätestens jetzt dürfte auch dem letzten Zweifler klar sein, dass „der Westen“ in dem Konflikt nicht „besser“ ist als Russlands Putin.    

Wikipedia zu Academi/Blackwater: „Laut Eigendarstellung ist Academi militärischer Dienstleister für Regierungsbehörden, Justiz und Bürger. Das Unternehmen bietet ferner Training sowie die Durchführung von strategischen und punktuellen Operationen an.
Die Veröffentlichung des Kriegstagebuchs des Irak-Krieges durch WikiLeaks (Iraq War documents leak) dokumentiert, dass Blackwater-Angestellte schwere Misshandlungen im Irak begingen, einschließlich Ermordung von Zivilisten. Insgesamt enthüllen die Unterlagen 14 verschiedene Schießereien unter Beteiligung von Blackwater-Truppen mit zehn toten und sieben verwundeten Zivilisten. Ein Drittel der Schießereien geschah, während Blackwater-Truppen US-Diplomaten schützten.“

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern