Gesellschaft Internet Medien Politik Wirtschaft

Hetzjagd gegen Gewerkschaftsboss: BILD fordert Bevölkerung zum Telefonterror auf

Heute hat das Medium „BILD“ die seit Wochen im Rahmen des Lokführerstreiks (Gewerkschaft GdL) laufende Hetze gegen Gewerkschaften und das Streikrecht allgemein in Deutschland noch einmal verschärft und die private Telefonnummer des GdL-Gewerkschaftschefs Claus Weselsky veröffentlicht, zusammen mit der Aufforderung dem „Bahnsinnigen“ (ein unverhohlenes Wortspiel mit „Wahnsinnigen“) doch einmal direkt

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wirtschaft

ARD-Frau Pinar Atalay greift Gewerkschaft scharf an

Die journalistische Neutralität der Öffentlich-Rechtlichen? „Tagesthemen: Weitere Hetze und Stimmungsmache gegen die GdL“, titelt die Propagandaschau heute zu einem Interview der ARD-Frau Pinar Atalay mit dem Gewerkschaftsvorsitzenden Weselsky in den Tagesthemen. Die ARD reiht sich ein in den Reigen der neoliberalen Anti-Gewerkschaften-Pressure-Group (die augenscheinlich nahezu alle Medien voll im Griff

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

Sie können es nicht lassen: Erneutes Falschbild im Ukraine-Konflikt

Nachdem es ja in der Vergangenheit schon diverse Propaganda-Falschbilder westlicher Medien im Ukraine-Konflikt gab, legt die Frankfurter Rundschau jetzt noch einmal „geschickt“ nach. In einem Artikel wird (ohne Beweis) behauptet, russische Truppenverbände seien in der Ostukraine unterwegs. Bebildert ist das ganze mit einem Foto von russischen Panzerfahrzeugen mit der Beschreibung

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

Bundespräsident Gauck war übrigens gar kein DDR-Bürgerrechtler

Der Ex-Pfarrer und jetzige Bundespräsident Joachim Gauck war im Gegensatz zu anderslautenden Aussagen in der Gauck-freundlichen Presse (die rechten Kampfgefährten von Spiegel bis Welt eben) in der DDR kein Bürgerrechtler (siehe beispielsweise diesen Tagesspiegel-Artikel dazu: „Der künftige Bundespräsident. War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?„). Gauck trat „dem Widerstand“ erst bei, als

Weiterlesen
Medien Satire Sport Unterhaltung

Versehentliches Wortspiel

„Bundesliga: Huntelaar sichert Schalke knappen Sieg“, titelte der Spiegel heute. Ob man sich bei dem Magazin überhaupt darüber im Klaren ist, dass man hier ein Wortspiel gemacht hat? Wenn das journalistische Niveau in der Sportredaktion so hoch ist, wie in der Politikredaktion, dann sicher nicht. Auf jeden Fall gab es

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Unterhaltung Webfundstück Wirtschaft

Die Anstalt vom 28. Oktober 2014

Wieder einmal eine sehr gute Politkabarettsendung, die „Die Anstalt“ da gestern abgeliefert hat. Hier in der Mediathek des ZDF kann man sich die komplette Folge noch einmal anschauen: Die Anstalt vom 28.10.2014. In dieser Folge der Anstalt traten neben den gastgebenden Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner als Gäste

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Guter Artikel zu journalistischem Versagen im Ukraine-Konflikt

Anläßlich der frechen Auszeichnung der ARD-Propagandafrau Golineh Atai mit einem Preis für Journalismus (für ihre Ukraine-Berichterstattung) gab es eine Talkrunde/Podiumsdiskussion zur Ukraine-Berichterstattung, welche die Kritik an der Berichterstattung beleuchten sollte. Was dann kam, kann man getrost mit dem Spruch „Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte.“ beschreiben.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Technik

Wieso verschwinden bei Google News einfach so Artikel vor ihrer Zeit?

Google News zeigt Nachrichtenartikel an, allerdings nur Artikel der ungefähr letzten vier Wochen (Zumindest war das „früher“ die Zeitspanne bei Google News. Möglicherweise wurde sie auch erweitert.). Zwei Artikel von mir, die ich für der Freitag geschrieben habe (Schweizerische Wahrheit und deutsche Wahrheit und Journalismuspreis für Golineh Atai), sind dort

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wirtschaft

Programmbeschwerden gegen ARD, ZDF und Co

Programmbeschwerden der Ständigen Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien gegen Sendungen beziehungsweise Inhalte und Darstellungen des ZDF und der ARD (beziehungsweise deren Einzelanstalten WDR, MDR, BR etc.) finden sich hier auf dieser Seite der Publikumskonferenz-Website: Programmbeschwerden. Die meisten der Beschwerden beziehen sich auf die Berichterstattung im aktuellen (Ost-)Ukrainekonflikt. Natürlich können diese Beschwerden

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wirtschaft

Leistungsschutzrecht: Google gestärkt, Kleine plattgemacht

Das Leistungsschutzrecht scheitert vorerst und verzerrt dennoch den Wettbewerb, schreibt Internet-Law. In der Tat ist Google nun fein raus und in seiner Macht gar noch gestärkt, die Verlage haben ihr bei CDU/CSU/FDP gekauftes Gesetz noch nicht versilbern können und die kleinen Nachrichtensuchmaschinenanbieter sind die Leidtragenden des LSR. Auch die Website

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Eine Beleidigung und Demütigung der ARD-Zuschauer: Auszeichnung für Propagandafrau Golineh Atai

ARD-Moskaukorrespondentin Golineh Atai hat den „Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus 2014″ verliehen bekommen. Dies unter anderem für ihre Berichterstattung im aktuellen Ukraine-Konflikt. Die Auszeichnung ist nicht nur ein (bewußter) Schlag ins Gesicht aller Zuschauer von Tagesschau, Tagesthemen und Co, die die ständige Meinungsmanipulation, Propaganda und Kriegshetze (zugunsten „des Westens“ beziehungsweise der Kiewer

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Unterhaltung

Alte Tradition: Schweden sucht wieder mal U-Boote

Wie es seit dem Kalten Krieg gute schwedische Tradition ist, wird in diesen Tagen wieder einmal ein (russisches, früher: sowjetisches) U-Boot in schwedischen Gewässern gesucht. In den skandinavischen Nachbarländern lacht man heute noch darüber (und sicher jetzt wieder). Die schwedischen U-Boot-Affären bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwedische_U-Boot-Aff%C3%A4re

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Sport Unterhaltung Webfundstück Wissenschaft

Film über FC-Bayern-Präsidenten Kurt Landauer in der ARD

Am heutigen Mittwoch, 15. Oktober 2014, zeigt das Erste um 20.15 Uhr einen Fernsehfilm über den den frühen FC Bayern München prägenden Präsidenten Kurt Landauer. Ohne ihn wäre der Münchner Fußballverein nicht das, was er heute ist. Landauer war Jude und trug sich nach dem Zweiten Weltkrieg (verständlicherweise) mit dem

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Tagesschau und Co geben Invasionslüge nicht zu

Die Tagesschau und so gut wie alle anderen deutschen Medien haben bisher mit noch keinem Wort ihre Falschmeldungen dementiert, mit denen vor einigen Wochen über eine angebliche Invasion Russlands in der Ukraine berichtet wurde. In diesen Tagen heißt es in den Nachrichten, der geplante Abzug russischer Truppen von der ukrainischen

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Technik

Niederländischer Minister: MH17-Passagier hatte Sauerstoffmaske an – Raketenangriff unwahrscheinlich

Eine neue Wendung im Fall des Abschusses des malaysischen Verkehrsflugzeuges MH-17 über der Ukraine: Der niederländische Minister Timmermans sagte, ein Passagier des abgeschossenen Flugzeuges hätte eine Sauerstoffmaske angehabt. Das schrieb heute nos.nl („Zuurstofmasker bij passagier MH17“). Trifft das zu, würde das die Theorie eines überraschenden Abschusses des Flugzeuges durch eine

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Die journalistisch-professionelle Neutralität der Tagesschau

Erst vor einigen Tagen hatte Frank-Walter Steinmeier vor der UNO-Vollversammlung gesagt, dass es in der Ostukraine beinahe zu einer Konfrontation zwischen ukrainischen und russischen Truppen gekommen wäre (aber eben nicht kam). Die Tagesschau beispielsweise hat das aber nicht weitergegeben (wie alle anderen deutschen Medien auch). Ausserdem gibt es bei der

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Satire

MH-17: Wärmen wir doch noch einmal Thomas Heyers Affen-Hetzschrift auf

Die ARD (und insbesondere auch der WDR) hat sich ja in der Ukrainekrise bisher nicht mit Ruhm bekleckert. Man könnte ob der journalistischen Leistung durchaus das Wort „Propaganda“ in den Mund nehmen. Schauen wir uns doch noch einmal an, welchen Ausfall sich Thomas Heyer im Zusammenhang mit dem Abschuß von

Weiterlesen