Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Syrienexperte Prof. Meyer: „Giftgasmassaker war Inszenierung der USA“

Deutschlands führender Orientexperte Professor Günter Meyer heute im Magazin Rubikon: „Giftgasmassaker war Inszenierung der USA. Die Trump-Show als Reaktion auf das angebliche Giftgasmassaker von Khan Sheikhun am 4. April 2017 ist ein weltweiter Propagandaerfolg der Weißhelme.“. Ich verweise dazu ausdrücklich auch auf meine „Untersuchung des Chan-Schaichun-Giftgasangriffs in Syrien„, wenige Tage nach dem Zwischenfall, sowie auf diverse Artikel zu den angesprochenen White Helmets.