Varoufakis’ Fingergate bei Jauch: Jan Böhmermann hat angeblich Stinkefinger-Video gefälscht

Fingergate bei Günther Jauch durch das Neo Magazin Royale? Angeblich hat das Team von Moderator Jan Böhmermann das Falschvideo (das Original wurde bei einer Konferenz in Kroatien aufgenommen) mit dem erhobenen Mittelfinger des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis gegen Deutschland erstellt. In diesem Video zeigt er, wie es gemacht wurde:



Auf jeden Fall hat das Video beziehungsweise der “Skandal” darum von der eigentlichen Thematik abgelenkt. Von der Hetze gegen die Griechen, von den Unterstellungen gegenüber Griechenland, von dem finanzpolitischen Schwachsinn vieler deutscher Akteure in diesem Spiel. Davon, dass das Geld der deutschen Steuerzahler nach Griechenland ging, um postwendend wieder bei deutschen Banken zu landen (die sich eigentlich in Griechenland unseriöserweise verspekuliert hatten). Sollte Böhmermann wirklich das Fake-Video erstellt haben (Es könnte natürlich auch ein Fake-Fake sein), wäre das natürlich trotzdem eine witzige Sache. Dass deutsche Medien aus Propagandagründen ungeprüft auf jeden Scheiß einsteigen, dürfte spätestens seit der Ukraine-Krise aber auch klar sein.

Sorry, Herr Varoufakis. Aber nicht nur für das Video. Vor allem auch für die Verarschung und Hetze durch unsere Politiker, Medien und sonstige “Experten”.