Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Global Education Coalition: Großkonzerne und Machtorgane wollen Kinder in der Schule auf Linie bringen

Die gleichen Leute, die für Maskenzwang und andere Foltermaßnahmen gegen Kinder verantwortlich sind, wollen dieses „Menschenmaterial“ in einer konzertierten Aktion selbst formen:

Aktuelles zum Thema Kind:

Die New York Times erklärt, das Tragen von Masken trage zur „Umprogrammierung“ von Kindern bei
03.01.2022, 07:43 Uhr. uncut-news.ch – https: – Pro-Tipp: Google und die New York Times haben eine geschäftliche Vereinbarung getroffen, die das Lesen ohne Abonnement erleichtert. Wenn Sie diese einst großartige Zeitung nicht durch den Kauf eines New York Times-Abonnements stützen wollen, dann tun Sie Folgendes: Wann immer Sie auf eine Bezahlschranke der Zeitung stoßen, können Sie die URL einfach…

Die Corona-Politik macht unsere Kinder lebensmüde
10.01.2022, 10:45 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website – https: – Gerade veröffentlichte Zahlen zu drastisch gestiegenen Suizidversuchen bei Kindern zeigen einmal mehr: Kinder und Jugendliche leiden immens unter der Corona-Politik. Doch auch nach fast zwei Jahren ernten sie dafür (bestenfalls) warme Worte und kühle Ignoranz: Diese Gleichgültigkeit ist skandalös. Die für das Kinderleid…

Dr. Robert Malone warnt Eltern vor COVID-19-Impfungen: „Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie Ihre Kinder impfen lassen“.
10.01.2022, 08:13 Uhr. uncut-news.ch – https: – Dr. Robert Malone, ein Virologe und Immunologe, der maßgeblich zur Technologie der mRNA-Impfstoffe beigetragen hat, warnt eindringlich alle, die ihre Kinder gegen COVID-19 impfen lassen wollen. „Denken Sie zweimal nach, bevor Sie Ihre Kinder impfen lassen. Denn wenn etwas Schlimmes passiert, kann man nicht zurückgehen und sagen: ‚Hoppla…

14-jähriges Mädchen stirbt nach Corona-Impfung und macht 5 Tage vor ihrem Tod ein ergreifendes Video
10.01.2022, 07:52 Uhr. uncut-news.ch – https: – Sarah Jessica Blattner, ein 14-jähriges israelisch-amerikanisches Mädchen mit einer Vorerkrankung, starb am 12. Oktober im Schlaf, angeblich an einem Herzinfarkt, nachdem sie fünf Monate zuvor eine Dosis des Impfstoffs von Pfizer erhalten hatte. Ihre Eltern beschlossen drei Monate nach ihrem Tod, sich endlich zu äußern und die Öffentlichkeit aufzufordern…

„Riesige Anzahl“ von Kindern, die sich weigern, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen
09.01.2022, 15:06 Uhr. uncut-news.ch – https: – Bis zu 95 Prozent lehnen die Gesichtswindel ab. Nach Angaben von Bildungsbeamten weigert sich eine „riesige Zahl“ von Kindern, in einigen Fällen sogar 95 Prozent, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen oder an COVID-Tests teilzunehmen. Die Regierung hatte die Schulen angewiesen, die Schüler in den Klassenzimmern und Gemeinschaftsräumen…

Die europäische Bevölkerung wehrt sich massiv gegen die Corona-Politik – „Es reicht!“
09.01.2022, 14:48 Uhr. uncut-news.ch – https: – Am Samstag gingen Menschen in ganz Europa auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. In zahlreichen deutschen Städten kam es zu Demonstrationen. Die größte Demonstration fand in Hamburg statt, wo viel mehr Menschen als erwartet teilnahmen. Die Demonstranten liefen hinter einem großen Transparent mit der Aufschrift „Genug…

Tragisch: Vollständig geimpfter 13-jähriger Junge stirbt an „unerklärlichem“ Herzstillstand
09.01.2022, 11:39 Uhr. uncut-news.ch – https: – Nach Angaben der Familie in den sozialen Medien und auf einer Nachruf-Webseite starb ein 13-jähriger Junge aus New Jersey am 4. Januar 2022 plötzlich an einem Herzinfarkt, nur sieben Monate nach seiner zweiten Covid-Spritze. Ein inzwischen gelöschter Facebook-Beitrag der Mutter des Kindes, Jennifer O’Drain, vom 6. Juni 2021 zeigt ihn, wie er…

Neueste Daten von VAERS zeigen, dass ein 7-jähriges Kind inert 11 Tage nach der Pfizer-Spritze stirbt und weitere steigende Todesfälle
09.01.2022, 07:50 Uhr. uncut-news.ch – https: – childrenshealthdefense.org: Die am Freitag von den Centers for Disease Control and Prevention veröffentlichten VAERS-Daten umfassen insgesamt 1.017.001 Berichte über unerwünschte Ereignisse aus allen Altersgruppen nach COVID-Impfungen, darunter 21.382 Todesfälle und 166.606 schwere Verletzungen, die zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 31. Dezember…

Während der Delta-Varinate wurde von der CDC eine Umfrage erstellt: Kinderkrankenhausaufenthalte nehmen vor allem bei Schwarzen, Latinos und Fettleibigen zu
09.01.2022, 07:46 Uhr. uncut-news.ch – https: – Kürzlich veröffentlichten die U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ihren „Morbidity and Mortality Weekly Report (MMWR)“, in dem sie berichten, dass die Omicron-Variante von SARS-CoV-2 die am schnellsten wachsende Infektionsursache ist. Die ebenfalls hochgradig übertragbare Delta-Variante ist die Ursache für einen Anstieg…

Wie bringen Tyrannen Menschen dazu, gegen ihre eigenen Interessen zu handeln?
09.01.2022, 07:40 Uhr. uncut-news.ch – https: – Die Tyrannei erhebt ihr hässliches Haupt überall auf dem Planeten. Die Tyrannen verfügen über ein reichhaltiges Waffenarsenal, wie z.B. direkte Gewalt, Zerstörung der Lebensmittelversorgungsketten, Jagd auf die Kinder, eklatanter Betrug, gefälschte „Gemeinschaftswerte“ und die „Neue Moral“. Wir befinden uns in einer spirituellen…

Costa Rica: Widerstand gegen obligatorische «Impfung» von 5- bis 11jährigen Kindern
09.01.2022, 00:00 Uhr. Corona Transition – https: – Lateinamerikanische Mainstream-Medien haben sich seit Beginn der «Pandemie» als höchst regierungstreu gezeigt. Dass sie über den Widerstand gegen Covid-Massnahmen berichten, ist eher eine Seltenheit. Am 6. Januar machte die panamaische Zeitung La Prensa eine Ausnahme, sie informierte über eine Demonstration in Costa Rica, die sich gegen die Zwangsimpfung…

Politik in der Krise – Wolfgang Zarnack & Oskar Lafontaine
08.01.2022, 16:14 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – https: – Wolfgang Zarnack ist Schauspieler Oskar Lafontaine ist Politiker, Fraktionsvorsitzender der Linken im Saarländischen Landtag…

Sie wollen uns massregeln wie Kinder – BISCHOF SCHNEIDER
08.01.2022, 15:10 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – https: – Teil eines Interviews mit Weihbischof Athanasius Schneider zu den Themen Weltdiktatur, Freimaurerei und Reinheit des katholischen Glaubens….

Dramatischer Anstieg: Dreimal mehr Suizidversuche bei jungen Menschen
07.01.2022, 18:10 Uhr. Report24 – https: – Eine neue Studie der Uniklinik Essen beweist: Suizidversuche unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland stiegen um das Dreifache an. Auch bei Schulschließungen war Deutschland fast negativer Spitzenreiter – direkt hinter einem Nachbarland. Positiv sticht wieder mal ein ganz bestimmtes EU-Land hervor, wie so oft. Triage in Jugendpsychiatrien ist…

Die größte Geschichte, die im Jahres 2021 vernachlässigt wurde?
07.01.2022, 16:53 Uhr. uncut-news.ch – https: – Mercola.com Kinder haben bei weitem das geringste Risiko für eine schwere COVID-19-Infektion; die COVID-Maßnahmen haben daher eine übermäßige Auswirkung auf Kinder und Teenager Selbstmordversuche unter Mädchen stiegen 2021 um 51 %. Zwischen 2019 und 2020 stieg die Sterblichkeit bei Jugendlichen durch Überdosen von 2,35 pro 100.000 auf 4,58 pro…

Das Christkind kriegt keine Grippe sondern Corona mit COVID-19 & statt Weyrauch & Myrrhe die dritt-Dosis BioNTech-Pfizer aus der Mainzer Goldgrube fürs Boostern im Dustern noch vor Ostern
07.01.2022, 12:38 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – wir sollten eine Weiße-Weihnachts-Petition starten- angesichts der kommenden Schneefälle. Wenn der Papst schon seine Priester zum Kinderkriegen animiert, sollten wir das Weihnachtsfest auf Rosenmontag verlegen mit Laola-WelleN in den Stadien und Permanent-Maskenball, Durch-Impfung bis Pfingsten und anschließender fröhlicher Himmelfahrt Und wann…

Kinder-Studie zeigt dramatischen Anstieg von Suizidversuchen
07.01.2022, 11:54 Uhr. reitschuster.de – https: – Es sind Kollateralschäden der beklemmendsten Art: Bis zu 500 Kinder mussten nach Suizidversuchen zwischen März und Ende Mai 2021 bundesweit auf Intensivstationen behandelt werden – ein Anstieg um das Vierfache gegenüber der Vor-Corona-Zeit. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag Kinder-Studie zeigt dramatischen Anstieg von Suizidversuchen erschien zuerst…

Selected Articles: Uncovering the Corona Narrative: Was Everything Carefully Planned?
07.01.2022, 11:45 Uhr. Global Research – https: – Uncovering the Corona Narrative: Was Everything Carefully Planned? Analysis by Ernst Wolff By Ernst Wolff, January 06, 2022 The current situation we find ourselves in is unique in the history of mankind. Never before has the whole world been … The post Selected Articles: Uncovering the Corona Narrative: Was Everything Carefully Planned? appeared…

GETTR-Boom in Deutschland: Das Soziale Medium für unzensierte Meinungsfreiheit
07.01.2022, 10:20 Uhr. Report24 – https: – Bereits Mitte 2022 berichtete Report24 über das neue soziale Netzwerk GETTR. Geschaffen von Jason Miller, einem Vertrauten und ehemaligem Sprecher Donald Trumps, startete die Plattform am Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten von Amerika am 4. Juli 2021. Das Ziel war klar: GETTR zeigt den Zensoren der etablierten sozialen Medien den sprichwörtlichen…

Offener Brief der MFG OÖ: Sofortiges Aussetzen der Covid-Impfung von Minderjährigen!
07.01.2022, 10:04 Uhr. Report24 – https: – Die MFG OÖ fordert, dass auch kritischen Stimmen zu den Covid-Impfungen endlich Gehör geschenkt wird: Nur unter Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen zu den Impfstoffen, gerade auch zu deren Gefahren, seien Nutzen-Risiko-Abwägungen im Sinne der Kinder möglich. Wegen Gefahr im Verzug sollten die Impfungen bei Minderjährigen gestoppt…

US-Krankenschwester in einer Anhörung: Mehr Kinder sterben durch Impfstoffe als durch COVID
07.01.2022, 08:02 Uhr. uncut-news.ch – https: – childrenshealthdefense.org: Eine Krankenschwester aus Louisiana berichtete den Gesetzgebern des Bundesstaates im vergangenen Monat, dass in ihrem Krankenhaus „erschreckende“ Reaktionen auf COVID-Impfstoffe beobachtet werden, die jedoch von den Krankenhausbehörden nicht gemeldet werden. Colette Martin, R.N., die seit 17 Jahren als Krankenschwester…

Hakon von Holst: Verkehrsbetriebe zwingen Kinder zur Kartenzahlung
07.01.2022, 07:03 Uhr. uncut-news.ch – https: – Die Infrastruktur für Bargeld ist am Zusammenbrechen: Immer mehr Verkehrsbetriebe lehnen Scheine und Münzen ab. Sie zwingen Barzahler, Kinder und Senioren zu Umwegen und langem Vorausplanen. Schleichend wird das Bargeld so verdrängt, berichtet Hakon von Holst in diesem Gastbeitrag. Hakon von Holst. Früher war es möglich, beim Busfahrer ein Ticket…

FDA erteilt Booster-«Impfung» von Pfizer für Kinder ab 12 grünes Licht
07.01.2022, 00:48 Uhr. Corona Transition – https: – Die US-Arzneimittelbehörde Food and Drug Administration (FDA) hat am Montag eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorizations, EUA) für die Booster-Impfung von Pfizer für Kinder ab 12 Jahren erteilt. Auch für «immungeschwächte Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren» hat die Behörde die dritte Impfung zugelassen, heisst es in der Pressemitteilung…

EINE ANDERE WELT – Der Film
06.01.2022, 17:36 Uhr. uncut-news.ch – https: – Wir schenken Euch diesen Film, den wir mit vielen engagierten Menschen aus Vorarlberg gemacht haben, damit wir einander wieder besser verstehen. Wir wünschen Euch viele Umarmungen und kritische Fragen. Es gibt viel zu tun. Für die Zukunft unserer Kinder. Tu auch Du etwas! Medien und Politik stempeln Menschen, die die verhängten Coronamaßnahmen für…

TransitionTV: News vom 6. Januar 2021
06.01.2022, 14:59 Uhr. Corona Transition – https: – In der heutigen Sendung sprechen wir über zwei Fälle, wo die Covid-19-Gen-Therapie Schäden verursacht hat. Sie erfahren zudem, warum es Ihnen erschwert sein könnte, ihr Zimmer blau zu streichen oder Briefe genügend zu frankieren und dass Anbieter fehlerhafter Test vor Gericht landen können. In der Medienkritik rechnen wir vor, dass frei atmende…

Faktencheck ► BBC-Interviews mit Covid-Kranken ► Wer ist Henry Dyne ? – Akademie Raddy
06.01.2022, 13:31 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – https: –     ► Die BBC hat sogar Kinderschänder gedeckt, die dort als Moderatoren gearbeitet haben und in der BBC hunderte Kinder missbraucht haben sollen: HAMMER-GESTÄNDNIS IM KINDERSCHÄNDER-SKANDAL BBC-Produzent: Wir wussten, was Savile macht https://www.bild.de/news/ausland/kind… ►Das Profil von Henry Dyne im Karriere-Netzwerk LinkedIn:…

FDA lässt Booster-Impfungen für Kinder ab 12 Jahren zu – ohne klinische Daten
06.01.2022, 10:30 Uhr. Report24 – https: – Die Entscheidung zur Zulassung der Booster-Shots bei Kindern ab 12 mit dem Pfizer-Vakzin wurde über die Köpfe des unabhängigen Expertenrats getroffen, der sonst in Fragen zur Sicherheit und Effektivität der Vakzine berät….

Geimpfte Frauen schwindeln jetzt über ihren Impfstatus-Status, da mehr Männer sie als Unfruchtbarkeitsrisiko sehen
06.01.2022, 07:35 Uhr. uncut-news.ch – https: – Frauen in New York haben damit begonnen, über ihren Impfstatus zu schwindeln, weil sie von vielen Männern für unfruchtbar gehalten werden oder Kinder mit Geburtsfehlern gebären werden. Ein Mann, der anonym bleiben möchte, sagte: In Clubs behaupten sie, sie seien NICHT geimpft. Sie sagen Dinge wie ‚Oh, COVID ist Blödsinn‘ oder ‚Ich…

Kinder schützen – Teenager stärken
05.01.2022, 17:00 Uhr. Corona Transition – https: – Ort: Winterthur Lokalität: Neumarktplatz Datum: 10.01.2022 Zeit: 19:00 bis 21:00 Uhr Organisatoren: Urs Hans, Public Eye on Science Aletheia Referenten: Jérôme Schwyzer, Lehrernetzwerk Schweiz Kati Schepis, Pharmazeutin Regina Möckli, Fachärztin für Psychatrie Wolfgang Weigand, Theologe und Erwachsenenbildner Zum Aufwärmen gibt es Suppe und ein…

Darf’s ein bisschen mehr sein?
05.01.2022, 15:09 Uhr. Corona Doks – https: – Warum sollte es nur Kinder treffen, denkt man sich anscheinend in Freiburg. Wie unklar, steht hinter der Bezahlschranke. Ganz ungeschützt vermute ich mal: Wenn irgend etwas weg muß aus der Statistik, dann der Moderna-Stoff. Der soll besonders wirksam sein für junge Männer….

Giffey gefährdet Bevölkerung
05.01.2022, 14:57 Uhr. Corona Doks – https: – „So kleine Kinder werden in Berlin schon geimpft“….

Dank Lockdowns und Isolation: Immer mehr Kinder mit Essstörungen
05.01.2022, 14:13 Uhr. Report24 – https: – Die verheerenden Folgen der Corona-Maßnahmen auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen werden immer offensichtlicher. Die Zahl der Kinder, die mit einer Essstörung in Großbritannien ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, ist offiziellen Zahlen zufolge seit Beginn der „Pandemie“ um fast 70 % gestiegen….

Dreifache Dosierung bei Kindern nicht weiter schlimm
05.01.2022, 13:38 Uhr. Corona Doks – https: – Zu dem Vorfall, über den hier in Impf-Panne in Hannover: 42 Kinder erhalten Erwachsenen-Dosis berichtet wurde, läuft aktuell eine Verharmlosungskampagne: »Hannover. Was passiert, wenn Kindern die Erwachsenendosis eines Impfstoffes gespritzt wird? Diese Frage stellen sich wohl nun Eltern von 42 Jungen und Mädchen, denen in Hannover versehentlich…

Pfizer erklärt, dass eine dritte Dosis für Kleinkinder in Untersuchung ist
05.01.2022, 07:55 Uhr. uncut-news.ch – https: – Mercola.com Pfizer gab bekannt, dass die Experimente mit Kindern ab 6 Monaten bei 2- bis 5-Jährigen nicht erfolgreich waren, da sie keine Immunreaktion hervorriefen, was zu einer Empfehlung für eine dritte Impfung und einer Verzögerung der EUA für die Jüngsten führte Obwohl die Versuche bei Kindern im Alter von 6 bis 24 Monaten und 5 […]…

Schwarze Pädagogik
05.01.2022, 06:36 Uhr. ZG Blog – zeitgeistlos.de – Die »Schwarze Pädagogik« bezeichnet eine defizitorientierte Beziehungsarbeit, die durch Verbote, Strafen, Erniedrigung und Abwertung sowie verbaler und körperlicher Gewalt, das Kind in die gewünschte Richtung lenken und steuern will. Vielfalt, Individualität, Wertschätzung, Partizipation, Selbstbestimmung, Ganzheitlichkeit — das sind die Werte…

Das Overton-Fenster
05.01.2022, 00:17 Uhr. Corona Transition – https: – Wie kann es sein, dass «wir» so viele Dinge akzeptieren, die vor zwei Jahren noch undenkbar gewesen wären? Kleine Kinder verbannen wir stundenlang hinter Gesichtslappen, die jedes Lachen ebenso ersticken wie jede gesunde Sauerstoffzufuhr. Viele Läden darf man nicht mehr als Normalgesunder betreten, sondern man muss dafür mindestens ganz spezifisch…

Zu viel Personal in Quarantäne: Zwei pädiatrische Notfallstationen im Tessin nur noch tagsüber geöffnet
05.01.2022, 00:05 Uhr. Corona Transition – https: – Letzten Freitag teilten die Spitäler von Locarno und Mendrisio mit, dass sie ab dem 3. Januar 2021 die pädiatrischen Notfallstationen von 19:00 Uhr bis 09:00 Uhr schliessen werden, berichtet Ticinonews. Die Entscheidung wurde zunächst nicht begründet, was Kritik auslöste. Gestern erklärte das Spital La Carità in Locarno deswegen, es handle sich…

Echte Hamas
04.01.2022, 23:03 Uhr. Corona Doks – https: – Wie man sieht, konnte es Lena Krause auf echtemamas.de gar nicht schnell genug gehen. Schon im April freute sie sich: »Inzwischen hat fast ein Viertel der Deutschen die erste Corona-Impfung erhalten, trotzdem hat Corona uns immer noch fest im Griff. Kinder durften bisher noch keine Impfung bekommen. Aber jetzt kündigte der Biontech-Chef…

TransitionTV: News vom 4. Januar 2022
04.01.2022, 18:36 Uhr. Corona Transition – https: – Heute berichten wir über einen Unternehmer, welcher künftig auf «ungespritzte» Arbeitskräfte setzt. Dann erörtern wir die Frage, wie sich Vertreter der Homöopathie der Impffrage gegenüberstellen. Uneinig, soviel sei gesagt. Erfreut beobachten wir zudem eine wachsende Skepsis gegenüber dem offiziellen Narrativ. Und zum Schluss schauen wir auf…

Impf-Panne in Hannover: 42 Kinder erhalten Erwachsenen-Dosis
04.01.2022, 13:07 Uhr. Corona Doks – https: – So überschreibt nordschleswiger.dk am 3.1. einen Artikel. ndr.de bebildert so: Das ist gar nicht so alt (siehe Hannover: Die Kinder vom (Bahnhof) Zoo. Lauterbach „greift selbst zur Spritze“): Beim NDR heißt es: »Bei der Corona-Impfung von 42 Kindern ist es am Montag im Impfzentrum am Zoo Hannover zur Verwechslung der Impfstoff-Dosen gekommen. Die…

Impfpflicht an Schulen in Los Angeles gekippt: Schüler und Eltern blieben widerständig
04.01.2022, 12:28 Uhr. Report24 – https: – Durch Impfpflichten an Schulen soll die Durchimpfung von Kindern und Jugendlichen in den USA vorangetrieben werden – doch die Umsetzung derartiger Pläne erweist sich als schwierig. Zu viele Eltern und Schüler bleiben stark und lassen sich nicht erpressen: In etlichen Schulbezirken musste man bereits zurückrudern. In L.A., wo eigentlich bis zum 10…

Noch fallen wir langsam … | Von Hermann Ploppa
04.01.2022, 12:10 Uhr. apolut.net – https: – … doch das Jahr 2022 könnte turbulent werden. Ein Rückblick auf 2021 und was wir mitnehmen in das Jahr 2022. Von Hermann Ploppa. Kinders was war das wieder für ein turbulentes Jahr! Wir sind nicht nur um einige Euro ärmer und dafür im Gegenzug um viele wertvolle Erkenntnisse reicher geworden. […]…

Berichte über COVID-Impfstoff-Schäden überschreiten die 1-Million-Marke, FDA gibt Pfizer-Booster für Kinder ab 12 Jahren frei
04.01.2022, 11:40 Uhr. uncut-news.ch – https: – childrenshealthdefense.org: Die am Freitag von den Centers for Disease Control and Prevention veröffentlichten VAERS-Daten umfassen insgesamt 1.000.229 Berichte über unerwünschte Ereignisse aus allen Altersgruppen nach COVID-Impfungen, darunter 21.002 Todesfälle und 162.506 schwere Verletzungen die zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 24. Dezember…

NDR: Impfpanne in Hannover: 42 Kinder erhalten Erwachsenen-Dosis
04.01.2022, 10:06 Uhr. Corona Transition – https: – – Corona Cockpit…

Großbritannien will diese Woche JEDES Schulkind ZWEIMAL testen
04.01.2022, 07:26 Uhr. uncut-news.ch – https: – ….so was passiert, wenn Sie 7 Millionen Lateral Flow Tests in fünf Tagen durchführen? Und sind Sie auf die „neue Welle“ von „Fällen“ vorbereitet, die sich daraus ergeben wird? Neue Pläne, die vor Weihnachten angekündigt wurden, sehen vor, dass alle Schüler der Sekundarstufe im Vereinigten Königreich einen Covid-Test…

Heiß begehrte Impfaktion in Freiburg – auch für Kinder unter fünf Jahren
04.01.2022, 07:01 Uhr. reitschuster.de – https: – In Freiburg haben Ärzte Kinder und Jugendliche geimpft, obwohl es keine Empfehlung der STIKO gab. Die sogenannte Off-Label-Impfung stieß auf riesiges Interesse. Einige Familien brachten ihre Kleinsten von weither. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag Heiß begehrte Impfaktion in Freiburg – auch für Kinder unter fünf Jahren erschien zuerst auf reitschuster…

Weg vom überholten Schulsystem – statt weg von der Maske!
03.01.2022, 23:40 Uhr. Corona Transition – https: – Immer mehr Eltern setzen auf Homeschooling. Das Verständnis dafür, dass jedes Kind individuell gefördert werden muss, wird immer grösser. So erfährt auch der Verein «Freilernorte» in den letzten Wochen einen starken Zuwachs. Gestartet ist der Verein mit 30 Mitgliedern. Mittlerweile zählt das Netzwerk 500 Familien. Für die Leiterin Kerstin war…

Dr. Robert Malone, der Erfinder & Patentinhaber des mRNA-Impfstoffes in zwei Videos gegen die mRNA-Impfung
03.01.2022, 16:43 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – das erste leider nur in Englisch mit bisher rund einer Millionen Aufrufen und rund 4.000 Kommentaren: das zweite in deutscher Übersetzung: sein fast verzweifelter Apell an die Eltern aller Länder, ihre Kinder nicht mit diesem hochriskanten, irreparabel immunschädigenden Zeug, dieser Geld-Druckmaschine aus der Mainzer Goldgrube impfen zu lassen: Dr…

USA: Dutzende von Polizeibeamte nötigen ein Kind aus dem Restaurant, weil es keinen Impfpass hat
03.01.2022, 16:17 Uhr. uncut-news.ch – https: – Wie TFTP berichtete, hat der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio Anfang des Monats das bereits tyrannische „Key to NYC“-Programm ausgeweitet, das eine Impfpflicht für Angestellte und Kunden von Restaurants, Fitness-, Unterhaltungs- und Veranstaltungsorten in Innenräumen vorsieht. Jeder, der einen öffentlichen Ort betreten wollte…

Robert F. Kennedy Jr. erklärt in 1 Minute, warum sie es so eilig haben, Kinder zu impfen
03.01.2022, 11:42 Uhr. uncut-news.ch – https: – Robert F. Kennedy Jr. machte letzte Woche in einem Podcast der kanadischen Bloggerin Mikhaila Peterson eine erschütternde Enthüllung. Kennedy erklärte, warum Big-Pharma es so eilig hat, Kinder gegen Corona zu impfen. „Wenn die Dringlichkeit besteht, ‚Impfstoffe‘ so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen, kann eine Notfallzulassung…

Dazu auch diese Artikel vom August und September 2020:

Das Killerspiel

In einem Computerspiel von ARD und ZDF soll man wegen Corona kleine Kinder totschlagen.

von Jens Bernert

Die Angriffe auf einzelne Bevölkerungsgruppen aufgrund der Coronakrise erreichen ein neues Level. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender rufen über ein Videospiel zur virtuellen Ermordung von Kindern, Partypeople und anderen angeblichen Virenschleudern auf.

Die Attacken auf einzelne Bevölkerungsgruppen im Rahmen der Coronakrise nehmen unfassbare Ausmaße an. Willkürmaßnahmen erhöhen den Druck auf die Bevölkerung. Entgegen aller wissenschaftlichen Evidenz — von normalen menschlichen Rechts- und Moralvorstellungen ganz zu schweigen — werden die schwächsten Glieder der Gesellschaft, die Kinder, als Hassobjekte auserkoren und misshandelt (1, 2).

Diese Propaganda wird immer perverser und härter. In einem Computerspiel von ARD und ZDF, welches im Internet unter playcoronaworld.com zu finden ist, muss man jetzt kleine Kinder totschlagen (3). Das ist leider kein Witz. Das gibt satte 150 Punkte pro Kind.

Die beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender rufen im Internet über ihr Onlineportal „Funk“ und per „Satire“ zur Ermordung von Kindern auf, „irgendwie wegen Corona oder so“. Es wird nicht einmal gesagt, dass man Kinder totschlagen soll, die „Corona haben“, sondern es geht ganz allgemein ums Kinder töten, weil diese angeblich hochinfektiös seien, was nebenbei bemerkt eine glatte Lüge ist.

Ein Kommentator unter dem Artikel „Infektionsschutzmaßnahmen stehen über dem Kindeswohl“ von Bernhard Loyen weist auf diese bis vor kurzem in Deutschland eigentlich unvorstellbaren Äußerungen der öffentlich-rechtlichen Medien hin und ist zurecht empört (4):

„Habe da gerde beim Jugend-Onlineportal ‚Funk‘ von ARD und ZDF noch etwas perverses gefunden — WIDERLICH!

‚Pro zerdrücktem Kind bekommt der Spieler 150 Punkte‘

‚Kämpfe dich durch eine Armee von Vollidioten und Virenschleudern (‚Jogger, Prepper, Partypeople‘ und – bitte festhalten – hochinfektiöse kleine Kinder‘)! Mach sie platt!‘ heißt es dazu im Werbevideo zum Spiel.‘

Dafür, liebe Eltern, zahlt ihr Gebühren.“

Hier das Werbevideo zum Videospiel „Corona World: Das Game zur Krise“ von browser ballet, welches im Gegensatz zu etlichen Corona-Maßnahmen-kritischen Videos selbst hochrangiger Experten selbstverständlich nicht von Youtube gesperrt wurde (5):

Kinder bedürfen des Schutzes der Gesellschaft, haben aber mit am meisten unter den sogenannten Corona-Maßnahmen zu leiden (6 bis 10). Und ganz abgesehen von dieser unfassbaren Hass-Propaganda gegen Minderjährige bleibt festzustellen: Das mit den Virenschleudern ist „natürlich“ auch gelogen und deckt sich nicht mit den Stimmen der Experten zur Coronakrise (11, 12).

In dem Beitrag „Doch weniger Viren im Rachen der Kinder: Schweizer Statistiker kritisiert den Virologen Christian Drosten“ des Tagblattes aus der Schweiz heißt es (11):

„Unter 10-jährige Kinder sind doch nicht so grosse Virenschleudern wie Erwachsene — das ist die korrigierte Bilanz des Schweizer Bio-Statistikers Leonhard Held. Damit gerät der Deutsche Virologe Christian Drosten noch mehr in Kritik. (…) Leonhard Held kommt in seinem Kommentar (13) zum Schluss, dass es durchaus Hinweise gebe für eine zunehmende Virenlast mit zunehmendem Alter. Oder umgekehrt ausgedrückt: Je jünger die Kinder sind, desto weniger Viren sind in ihren Nasen.“

Kinder sind also in bezug auf den Coronavirus weniger Virenschleudern als Erwachsene. Und selbst wenn sie hochinfektiös wären, hätten sie eine solche Behandlung nicht verdient.


Quellen und Anmerkungen:

(1) http://blauerbote.com/2020/05/08/prof-held-zu-corona-weniger-viren-im-rachen-der-kinder-scharfe-kritik-an-drosten/
(2) https://kenfm.de/infektionsschutzmassnahmen-stehen-ueber-dem-kindeswohl-von-bernhard-loyen/
(3) https://playcoronaworld.com/
(4) https://kenfm.de/infektionsschutzmassnahmen-stehen-ueber-dem-kindeswohl-von-bernhard-loyen/#comment-200647
(5) https://www.youtube.com/watch?v=hb5x-kVA0uA&feature=emb_title
(6) http://blauerbote.com/2020/08/13/kinder-foltern-fuer-angela-merkel/
(7) http://blauerbote.com/2020/08/10/coronakrise-gezielte-angriffe-auf-unsere-kinder/
(8) http://blauerbote.com/2020/08/09/kinderschutzbund-angeordnete-isolierung-von-kindern-mit-corona-verdacht-verletzt-kinderrechte/
(9) http://blauerbote.com/2020/08/15/maskenzwang-ein-kind-spricht-ueber-die-schule-in-der-neuen-normalitaet/
(10) https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-33-2020/hauptsache-maske
(11) https://www.tagblatt.ch/leben/coronavirus-und-kinder-schweizer-studie-bringt-drosten-in-kritik-ld.1218504
(12) http://blauerbote.com/2020/05/20/250-expertenstimmen-zur-corona-krise/
(13) https://osf.io/bkuar/

Die toten Afrikaner

Wieder einmal führt eine Impfkampagne von Bill Gates und der WHO zu toten Kindern in Afrika.

Der Rassismus der Impfindustrie und ihrer Handlanger ist eigentlich hinlänglich bekannt. Afrika oder Indien dienen als Versuchsfeld. Regelmäßig werden in den sogenannten Entwicklungsländern bei Impfungen und Impfversuchen Menschen getötet, oftmals Kinder, oder bleiben ihr Leben lang schwerbehindert. Das kümmert aber offenbar niemand der Verantwortlichen.

Die WHO sahen sich in diesen Tagen erneut gezwungen, zuzugeben, dass eine große internationale Impfstoff-Initiative, hinter der unter anderem Bill Gates steckt, der ja momentan möglichst jeden Menschen auf diesem Planeten mit regelmäßigen und gefährlichen Corona-Zwangsimpfungen beglücken will, tatsächlich einen tödlichen Ausbruch genau der Krankheit verursacht, die sie eigentlich ausrotten sollte.

21st Century Wire schreibt zu dem Impf-Skandal, der in den deutschen Qualitätsmedien nicht vorkommt (1, 2):

„Dies sollte eigentlich einer der größten Skandale im Bereich der öffentlichen Gesundheit in diesem Jahrzehnt sein, aber stattdessen wird ihm wenig Aufmerksamkeit geschenkt – vor allem wegen des hohen Bekanntheitsgrades der beteiligten Personen und Organisationen.

Die Vereinten Nationen sahen sich gezwungen zuzugeben, dass eine große internationale Impfstoff-Initiative tatsächlich einen tödlichen Ausbruch genau der Krankheit verursacht, die sie eigentlich ausrotten sollte. (…)

Gesundheitsbehörden haben nun zugegeben, dass ihr Plan, die ‚wilde‘ Kinderlähmung zu stoppen, nach hinten losgeht, da zahlreiche Kinder durch einen tödlichen Stamm des Erregers, der aus einem Lebendimpfstoff gewonnen wird, gelähmt werden – was eine virulente Welle der Kinderlähmung auslöst.“

In dem Beitrag „UN says new polio outbreak in Sudan caused by oral vaccine“ von abc-News heißt es zum dem Thema (3):

„Die Weltgesundheitsorganisation sagt, dass ein neuer Polio-Ausbruch im Sudan mit einer andauernden, durch Impfstoffe ausgelösten Epidemie im Tschad in Verbindung steht – eine Woche, nachdem die UN-Gesundheitsbehörde den afrikanischen Kontinent für frei vom Polio-Wildvirus erklärt hatte.

In einer Erklärung erklärte die WHO diese Woche, dass zwei Kinder im Sudan – eines aus dem Bundesstaat Süd-Darfur und das andere aus dem Bundesstaat Gedarif, nahe der Grenze zu Äthiopien und Eritrea – im März und April gelähmt waren. Beide waren kürzlich gegen Polio geimpft worden. Die WHO sagte, dass erste Untersuchungen des Ausbruchs zeigen, dass die Fälle mit einem andauernden Impfstoffausbruch im Tschad in Verbindung stehen, der im vergangenen Jahr erstmals entdeckt wurde und sich nun im Tschad und in Kamerun ausbreitet.“

Im deutschen Ärzteblatt heißt es in dem Artikel „Polio: Uno meldet neue Fälle durch Impfungen im Sudan“ (4):

„Auch in Proben aus dem Bundesstaat Khartum wurde demnach ein Poliovirus-Typ aus Impfstoffen nachgewiesen, was nach Einschätzung der UNO auf eine ‚weite Verbreitung‘ dieses Virustyps in dem Land hindeuten könnte. Weitere Fälle wurden demnach in Äthio­pien, in der Zentralafrikanischen Republik und im Tschad gemeldet.

Am vergangenen Dienstag hatte die WHO Afrika als frei von wildem Polio erklärt. Da es auf dem Kontinent seit vier Jahren keinen solchen Fall mehr gegeben habe, sei die Vo­raussetzung erfüllt, den Wildtyp des Poliovirus in Afrika für ‚ausgerottet‘ zu erklären.“

Dass Impfkampagnen Schäden verursachen, ist nicht neu. Es hat schon seinen Grund, dass Bill Gates und co darauf drängen, dass die Impfindustrie bei den von ihr gewünschten Covid-Massenimpfkampagnen von jeglicher Haftung befreit wird (5). In den „entwickelten“ Ländern könnte das sehr teuer werden. Moralische Bedenken hingegen gibt es keine. Bereits in der Vergangenheit traten – beispielsweise bei der Schweinegrippe – Impfschäden auf – und das war nur ein herkömmlicher Impfstoff (6). Bei der Corona-Impfung soll ein mRNA-Impfstoff den Menschen gentechnisch verändern: Experten befürchten tausende Tote und hunderttausende oder Millionen Geschädigte (7). Etwas verstörend sind Impf-Papst Gates‘ Vorstellungen von weltweiter Bevölkerungsreduktion in diesem Zusammenhang (8).

21st Century Wire schreibt weiter zur Polio-Thematik in Afrika:

„Beamte befürchten nun, dass dieser neue gefährliche Stamm schon bald Kontinente ‚überspringen‘ und weitere tödliche Ausbrüche auf der ganzen Welt verursachen könnte.

So schockierend es klingt, dieses Big Pharma-Debakel ist nicht neu. Nachdem sie über einen Zeitraum von 30 Jahren rund 16 Milliarden Dollar für die Ausrottung der Kinderlähmung aufgewendet haben, haben internationale Gesundheitsbehörden die Krankheit ‚versehentlich‘ nach Pakistan, Afghanistan und auch in den Iran eingeschleppt, da die zentralasiatische Region von einem virulenten Polio-Stamm betroffen war, der von einem pharmazeutischen Impfstoff hervorgebracht wurde. Im Jahr 2019 ordnete die äthiopische Regierung nach einem ähnlichen Ausbruch der durch Impfung verursachten Kinderlähmung die Vernichtung von 57.000 Fläschchen des oralen Polioimpfstoffs Typ 2 (mOPV2) an.

Der gleiche Vorfall hat sich auch in Indien ereignet.“

Robert F. Kennedy Jr. beschreibt in einem Beitrag zu Bill Gates‘ globaler Impfagenda den eben genannten Fall aus Indien sowie andere Impfskandale aus diesem Land und vor allem aus Afrika (9):

„Indische Ärzte geben der Gates-Kampagne die Schuld an einer verheerenden, nicht durch Polio verursachten Epidemie akuter Lähmung (NPAFP), die zwischen 2000 und 2017 490.000 Kinder über die erwarteten Raten hinaus gelähmt hat. Im Jahr 2017 lehnte die indische Regierung Gates‘ Impfprogramm ab und forderte Gates und seine Impfpolitik auf, Indien zu verlassen. Die NPAFP-Raten sanken rapide. (…)Im Jahr 2014 finanzierte die Gates Foundation Tests von experimentellen HPV-Impfstoffen, die von Glaxo Smith Kline (GSK) und Merck entwickelt wurden, an 23.000 jungen Mädchen in abgelegenen indischen Provinzen. Ungefähr 1.200 litten unter schweren Nebenwirkungen, darunter Autoimmun- und Fruchtbarkeitsstörungen. Sieben starben. Untersuchungen der indischen Regierung werfen den von Gates finanzierten Forschern weitreichende ethische Verstöße vor: Druck auf gefährdete Mädchen aus den Dörfern, Schikanierung der Eltern, Fälschung von Einverständniserklärungen und Verweigerung der medizinischen Versorgung der verletzten Mädchen. Der Fall befindet sich jetzt vor dem Obersten Gerichtshof des Landes. (…)Im Jahr 2010 finanzierte die Gates-Stiftung eine Phase-3-Studie des experimentellen Malaria-Impfstoffs von GSK, bei der 151 afrikanische Kleinkinder starben und 1.048 der 5.949 Kinder schwerwiegende Nebenwirkungen wie Lähmungen, Krampfanfälle und Fieberkrämpfe erlitten.

Während der MenAfriVac-Kampagne 2002 von Gates in Afrika südlich der Sahara haben die Mitarbeiter von Gates Tausende afrikanischer Kinder gewaltsam gegen Meningitis geimpft. Ungefähr 50 der 500 geimpften Kinder [im Dorf Gouro im Tschad, Anmerkung des Verfassers, (10)] entwickelten eine Lähmung. Südafrikanische Zeitungen beschwerten sich: ‚Wir sind Versuchskaninchen für die Drogenhersteller‘. Nelson Mandelas ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler, Professor Patrick Bond, beschreibt die philanthropischen Praktiken von Gates als ‚rücksichtslos und unmoralisch‘.

Im Jahr 2010 sagte Gates der WHO 10 Milliarden Dollar zu und sagte: ‚Wir müssen dies zum Jahrzehnt der Impfstoffe machen‘. Einen Monat später sagte Gates in einem Ted Talk, dass neue Impfstoffe ‚die Bevölkerung reduzieren könnten‘. 2014 beschuldigte Kenias katholische Ärztevereinigung die WHO, Millionen unfreiwilliger kenianischer Frauen mit einer ‚Tetanus‘-Impfstoffkampagne chemisch zu sterilisieren. Unabhängige Labors fanden in jedem getesteten Impfstoff eine Sterilitätsformel. Nachdem sie die Anschuldigungen zurückgewiesen hatte, gab die WHO schließlich zu, dass sie die Sterilitätsimpfstoffe seit über einem Jahrzehnt entwickelt hatte. Ähnliche Anschuldigungen kamen aus Tansania, Nicaragua, Mexiko und den Philippinen.Eine Studie aus dem Jahr 2017 (Morgenson et. al. 2017) zeigte, dass der populäre DTP-Impfstoff der WHO mehr afrikanische Kinder tötet als die Krankheiten, die er verhindert.“

Verweise

(1) https://21stcenturywire.com/2020/09/04/un-forced-to-admit-gates-funded-vaccine-is-causing-polio-outbreak-in-africa/
(2) http://blauerbote.com/2020/08/28/bill-gates-250-millionen-dollar-schmiergeld-fuer-journalisten/
(3) https://abcnews.go.com/Technology/wireStory/polio-outbreak-sudan-caused-oral-vaccine-72766683
(4) https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/116053/Polio-Uno-meldet-neue-Faelle-durch-Impfungen-im-Sudan
(5) http://blauerbote.com/2020/05/12/cnbc-video-bill-gates-rechnet-mit-700000-opfern-durch-corona-impfung/
(6) http://blauerbote.com/2020/09/02/narkolepsie-durch-schweinegrippe-impfung/
(7) http://blauerbote.com/2020/08/22/robert-koch-institut-erwartet-corona-impfschaeden/
(8) http://blauerbote.com/2020/06/05/bill-gates-weltbevoelkerung-um-10-15-reduzieren/
(9) https://einarschlereth.blogspot.com/2020/07/gates-globale-impfstoff-agenda-ein.html
(10) http://www.laleva.org/eng/2013/01/minimum_of_40_children_paralyzed_after_new_meningitis_vaccine.htmlZ

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen