Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

#PulseOfEurope: Gewaltszenen beim Referendum in Katalonien

In Spanien geht die nationale Polizei Guardia Civil mit Gewalt gegen katalanische Unabhängigkeitsreferendum vor, welches die Regionalregierung Kataloniens heute durchführen ließ. Die spanische Zentralregierung hat das Referendum für ungültig erklärt und versucht es zu verhindern. Wahlurnen wurden und werden beschlagnahmt. Dennoch konnte die Wahl vielerorten durchgeführt werden.

Zahlreiche Videosnippets, die im Netzwerk Twitter gepostet wurden, zeigen Angriffe auf Wähler durch Regierungskräfte. Brutale Übergriffe auf tatsächliche oder vermeintliche Separatisten werden berichtet. Die Feuerwehr und die katalanische Polizei versucht, die Menschen vor den Wahllokalen vor den angreifenden nationalspanischen Polizisten zu schützen. Einer Frau sollen die Finger einzeln gebrochen worden sein. Die uniformierten Angreifer hätten ihr zudem lachend an die Brüste gefasst und sie die Treppe runtergeworfen.

3 Kommentare

  1. Es ist schon lächerlich, wie jetzt immer in „unseren“ MSM von „nur 42%“ Wahlbeteiligung geschrieben wird! Habt ihr die Bilder nicht gesehen, wie die Bürger von der Abstimmung durch brutale Prügel“polizisten“ abgehalten wurden? Habt ihr nicht gesehen, wie gültige Wahlzettel und ganze Wahlurnen einfach vernichtet wurden? Habt ihr nichts von der Gewalt gegen katalonische Bürger mitbekommen? Wie krank sind „unsere“ MSM?
    Und unsere Merkel steht natürlich voll hinter der Gewalt gegen das Volk, ihrem Freund Rajoy zuliebe, wie sie hinter der Gewalt gegen Demonstranten in Hamburg stand! Da will sich eine verbrecherische Politclique ihre Macht sichern! Und sie gehen immer brutaler und offener mit ihrer Gewalt/Macht um!

    1. Interessant zu Merkel ist dabei auch: sie hat zwar den Friedensnobelpreisträgern notgedrungen gratuliert, ist aber selbst für Atomwaffen in Deutschland (am liebsten hätte sie wohl die Kontrolle darüber)! Auch alle anderen Sprechen sich wohl weiter für die BRD als Stationierungsort aus! Und ein eventueller Aussenminister von den „Grünen“ Cem Özdemir (er will jetzt unbedingt Macht, um jeden Preis!) ist begeisterter Transatlantiker und natürlich Freund von Atomwaffen – entgegen den eigentlichen Zielen der „Grünen“! Bei Lambsdorff von der FDP ist die transatlantische Bindung wichtiger als die Meinung der deutschen Bürger, auch er sieht gerne Atomwaffen in der BRD!
      Das freie katalonische Bürger eventuell Stellung dazu nehmen, muss also schon in der BRD verhindert werden, sonst würden die sich womöglich für ein Atomwaffenverbot in der EU einsetzen?! Es sind vor allem Transatlantiker, die eine echte Autonomie in Katalonien verhindern wollen. Für die geht es nur um ein Monopol, um Russland, das uns ja in ihren Hirnen bedroht, weiterhin mit Nuklearer Gewalt aus Europa bedrohen will!
      Rajoy und Merkel etc sind in Wahrheit Feinde der Demokratie und einfach nur Handlanger des Todes zu Gunsten der USA!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.