Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Londoner Terroranschlag soll Theresa May zum Wahlsieg führen

Die Umfragewerte für die Partei der „konservativen“ britischen Regierungschefin Theresa May – die Torries – für die Parlamentswahl am Donnerstag wurden wieder schlechter, nachdem der ominöse Terroranschlag von Manchester (enge Verbindungen des mutmaßlichen Attentäters zum britischen Geheimdienst) zunächst einige Prozentpunkte gebracht hatte. Der neue Terroranschlag in London könnte die notwendigen Prozentpunkte für einen Wahlsieg von Mays Partei bringen, wenn ein Teil der Wähler an der Wahlurne so auf Terror reagiert, wie es eigentlich immer bei solchen Attacken geschieht.

In Großbritannien stürmt zur Zeit ein Song von Captain SKA mit dem Titel „She’s a liar“ (auf Deutsch: „Sie ist eine Lügnerin“) die Charts, der sich auf Theresa May bezieht. Der britische Staatssender BBC weigert sich, diesen zu spielen, da man im Wahlkampf zur Neutralität verpflichtet sei. Als ob die BBC je wirklich neutral gewesen wäre … Telepolis berichtet darüber: „‚Sie ist eine Lügnerin, man kann ihr nicht vertrauen‘„. Fallende Umfragewerte und dann noch dieser Song, der bei Youtube schon über zwei Millionen Aufrufe hat und die Verkaufscharts stürmt…

Es sieht nicht so gut aus für May, die Konservativen und Labour näherten sich in den Umfragen einander an. Da kommt der Anschlag zur rechten Zeit, um Kritik zu übertönen, zu vertuschen und Wähler anzuregen, für die „Sicherheit“ fordernden Torries zu stimmen. Nach der Bombenattacke in Manchester ist es der zweite Anschlag kurz vor der Wahl in Großbritannien.

Vor wenigen Wochen gab es kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl ebenfalls einen Anschlag in Paris, der wohl an der Wahlurne den Ausschlag gab, dass Mélenchon nicht in die Stichwahl um das Amt des Präsidenten gelangte und dafür sorgte, dass das Stechen zwischen Macron und Le Pen ausgetragen wurde – eine im Vornerein sichere Sache für Macron. Wie eigentlich immer bei solchen Anschlägen wurden in England und in Frankreich die mutmaßlichen Attentäter getötet, so dass sie nicht mehr aussagen können.

Der vorherige mysteriöse Anschlag in Manchester, der May wieder einige Prozentpunkte brachte oder bringen sollte, könnte sich zum Boomerang für May entwickeln, da bekannt wurde, dass der mutmaßliche Attentäter aus dem Libyenkrieg hervorging und sein Vater und wohl auch er – beides radikale Islamisten – in Libyen für den britischen Geheimdienst arbeiteten. Die Briten setzten und setzen – zusammen mit anderen westlichen Staaten wie beispielsweise die USA – radikale Islamisten in Libyen als Hilfstruppen/Bodentruppen ein, wie inzwischen unstrittig ist. Auch die Saudis als Terrorfinancier Nummer 1 haben dabei ihre Finger im Spiel. Zudem wurde der mutmaßliche Attentäter des Öfteren von seinen Moscheemitbesuchern wegen seines radikalen Islamismus den Behörden gemeldet.

Alte Kriminalistenfrage: „Wem nützt der Anschlag?“.

Mehr zum Anschlag in London:

 +   Saudi-Arabien überhäuft “konservative” Beamte und Politiker aus UK mit Geschenken, Reisen und traumhaften Beraterhonoraren
04.06.2017, 15:00 Uhr. >b’s weblog – https: – New figures released by British Parliament show that, at a time when U.K. Prime Minister Theresa May’s ties to Saudi Arabia have become an election issue, conservative government officials and members of Parliament were lavished with money by the oil-rich Saudi government with gifts, travel expenses, and consulting fees. «Neue Zahlen, die vom britischen… Ähnliche Meldungen

 +   Theresa May hat genau erkannt, wer ihr grösster Feind ist: das Internet
04.06.2017, 15:00 Uhr. >b’s weblog – https: – Theresa May says the internet must now be regulated following London Bridge terror attack «Theresa May sagt, das Internet muss nun nach dem London-Bridge-Attentat “reguliert” werden» Den Bericht gibt’s hier…. Ähnliche Meldungen

 +   Das Propaganda-Video des Tages: TERROR!!!!!!!!!!1!111einself
04.06.2017, 14:50 Uhr. >b’s weblog – https: – Menschen kriechen unter Tische und Bänke, die Polizei durchsucht den Tatort und Passanten versuchen, sich auf den Straßen in Sicherheit zu bringen. In einem unkommentierten Video zeigt tagesschau.de Szenen aus der Londoner Terror-Nacht. Terror Krieg Mord Angst Terror Angst Obey Terror Mord Terrorterrorterror!!!!!!! Herzlichen Glückwunsch, liebe Tagesschau… Ähnliche Meldungen

 +   Theresa May wurde gefragt, ob sie ruhig schlafen kann, wenn Krankenschwestern auf Lebensmittelspenden angewiesen sind. Ihre Antwort? „There’s no magic money tree“. Eine Sympathieträgerin, die Frau! U
04.06.2017, 12:20 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Theresa May wurde gefragt, ob sie ruhig schlafen kann, wenn Krankenschwestern auf Lebensmittelspenden angewiesen sind. Ihre Antwort? „There’s no magic money tree“. Eine Sympathieträgerin, die Frau! Und wahrscheinlich privat versichert…. Ähnliche Meldungen

 +   Auch die aktuellen London-Attentäter sind alle drei erschossen worden – man kann keinen der drei mehr befragen oder den Fall vor Gericht untersuchen
04.06.2017, 12:10 Uhr. >b’s weblog – https: – The three attackers, who wore fake bomb vests, were shot dead by police. «Die drei Attentäter, die Fake-Bombenwesten trugen, wurden von der Polizei erschossen.» Den Bericht gibt’s hier. Keine Fragen, keine Lügen. Und nun etwas Musik…. Ähnliche Meldungen

 +   Na, er läuft doch prächtig, der “War on Terror”!
04.06.2017, 09:30 Uhr. >b’s weblog – https: – Nun wird es wieder Sondersendungen geben. Durch einen Zufallsfund eines Ausweisdokumentes wird man die Attentäter gleich identifiziert haben: sie sind, wie immer, geheimdienstbekannt. Rauf und runter wird der Terror in den Qualitätsmedien verbreitet werden, bis auch der letzte Angst hat. Und wie immer werden die Qualitätsmedien alles, was zu den… Ähnliche Meldungen

 +   In London wird demnächst der nächste Pass gefunden
04.06.2017, 09:00 Uhr. >b’s weblog – https: – (Quelle: peterfrankopan)(Quelle: metpoliceuk)Da bleibt Theresa May nun Premierministerin. Alle wählen nun rechts…. Ähnliche Meldungen

Telepolis: „Erneuter Anschlag in London vor der Wahl„. „Angreifer nutzten Kleintransporter und Messer, Regierung kündigt das Ausmerzen der Brutplätze für islamistischen Terrorismus online und offline an“.

Radio Utopie: „Auch Terror-Theresa lesen wir gerne vor„. „Vier Tage vor der Wahl des Unterhauses vom verfassungslosen Vereinigten Königreich am 8.Juni: Theresa May klammert sich, wie ihre vermeintliche Opposition von „Labour“ und Jeremy Corbyn, weiter an die Logik des Terrorkrieges und versucht nach dem Massaker in Manchester auch die neuen gestrigen Attentate in London für lange gehegte Pläne zu nutzen. Neben der Internationalen Kriegskoalition, der nach dem Manchester-Attentat auch die N.A.T.O. beitrat, propagiert die Regierung des Vereinigten Köngigreiches nun faktisch eine neue Kriegskoalition – und zwar gegen das vom britischen Wissenschaftler Tim Berners-Lee und der Europäischen Organisation für Kernforschung C.E.R.N. am 30. April 1993 der Welt geschenkte World Wide Web.“.

Mehr zum Anschlag in Manchester:

 +   Altbewährte Hilfstruppen Washingtons – Die Mysterien hinter dem Manchester-Attentat (III)
04.06.2017, 10:30 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/meinung/51705-altbewahrte-hilfstruppen-washingtons-mysterien-hinter/… Ähnliche Meldungen

 +   Wie der MI5 unter der damaligen Innenministerin Theresa May den Manchester-Terroristen geholfen hat
04.06.2017, 10:30 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://blog.fdik.org/2017-06/s1496559588.html… Ähnliche Meldungen

 +   The Manchester Bombing Wouldn’t Have Happened If We Hadn’t Killed Gaddafi
04.06.2017, 10:10 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://theantimedia.org/manchester-bombing-gaddafi-libya/… Ähnliche Meldungen

 +   The Manchester Bombing as Blowback: The latest evidence
03.06.2017, 17:10 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://medium.com/insurge-intelligence/the-manchester-bombing-as-blowback-the-latest-evidence-83ec2127801d?source=rss—-3c25f0f23e24—4… Ähnliche Meldungen

 +   Hier gibt’s eine Zusammenstellung der bekannten Fakten zum Manchester-Attentat mit ausführlichen Quellenangaben
03.06.2017, 14:40 Uhr. >b’s weblog – https: – Hier klicken…. Ähnliche Meldungen

 +   More to the Manchester Attack than the Media Would Have us Believe
03.06.2017, 11:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://journal-neo.org/2017/06/03/more-to-the-manchester-attack-than-the-media-would-have-us-believe/… Ähnliche Meldungen

 +   Terrorgruppe statt „einsamer Wolf“ – Die anhaltenden Mysterien hinter dem Manchester-Attentat (I)
03.06.2017, 11:00 Uhr. KenFM.de – https: – Kurz vor der Unterhauswahl in Großbritannien bringt das Attentat von Manchester die als sichere Siegerin erscheinende Theresa May in Erklärungsnot. […] Der Beitrag Terrorgruppe statt „einsamer Wolf“ – Die anhaltenden Mysterien hinter dem Manchester-Attentat (I) erschien zuerst auf KenFM.de…. Ähnliche Meldungen

 +   Terroristen als britische Hilfstruppen – Die Mysterien hinter dem Manchester-Attentat (II)
03.06.2017, 10:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/meinung/51696-terroristen-als-britische-hilfstruppen-mysterien/… Ähnliche Meldungen

 +   Terror in Britain: What did Theresa May know?
02.06.2017, 03:00 Uhr. Infosperber | Front – infosperber.ch – The causes of the Manchester atrocity are being suppressed to protect the secrets of British foreign policy…. Ähnliche Meldungen

 +   Wie man Geheimnisse bewahrt: Theresa May, Manchester und die Qualitätsmedien
01.06.2017, 17:20 Uhr. >b’s weblog – https: – A significant observation was made by political blogger, John Hilley, this week regarding the facts which have come to light surrounding MI6/MI5 collusion with Manchester based Libyan and British-Libyan Jihadists in order to topple Gaddafi under Theresa May’s watch as Home Secretary. Hilley wrote: ‘Proper reporting of this story should be enough… Ähnliche Meldungen

 +   Wenn die Angst vor der AfD größer ist als der eigene Anstand
01.06.2017, 12:50 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website – nachdenkseiten.de – Wie viele Menschen müssen eigentlich noch sterben, bis die Bundesregierung davon überzeugt ist, dass Afghanistan kein sicheres Herkunftsland ist, in das man Flüchtlinge gemäß des Völkerrechts abschieben darf? Im Schnitt starben in den letzten zwei Jahren jeden Tag 30 Afghanen durch kriegerische Handlungen. Das ist Manchester… Ähnliche Meldungen

 +   John Pilger: Libya’s Link to Manchester’s Tragedy
31.05.2017, 21:10 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://consortiumnews.com/2017/05/31/libyas-link-to-manchesters-tragedy/… Ähnliche Meldungen

 +   Die Verbindung von Libyen mit der Manchester-Tragödie
31.05.2017, 20:20 Uhr. >b’s weblog – https: – Whenever a horrific terror attack hits the West, the media/political etiquette rejects any linkage between the atrocity and the West’s wars in the Arab world, a blackout now applying to the Manchester bombing, notes John Pilger. «Sobald ein schreckliche Terrorangriff den Westen trifft, sind Medien und die politische Etikette schnell dabei, jede Verbindung… Ähnliche Meldungen

 +   Auf den Spuren des Manchester-Bombers: Salman Abedi und die Verbindungen zum britischen Geheimdienst
30.05.2017, 21:10 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/europa/51464-auf-spuren-manchester-bombers-salman/… Ähnliche Meldungen

 +   Wer sieht, wie “Manufacturing Consent” (Chomsky) in Deutschland langsam bröckelt, dem wird klar, weshalb sich Politik und Qualitätsmedien nun auf die Jagd auf “Fake News” und “Hate Speech�
30.05.2017, 12:10 Uhr. >b’s weblog – https: – Egal, ob die Pariser Attentate, der Fall Anis Amri, oder jetzt der Manchester-Anschlag: in allen Fällen nach Europa reimportierten islamistischen Terrorismus‘ lassen sich die Beziehungen der Attentäter zu den NATO-Geheimdiensten nicht mehr verstecken. Die Deutungshoheit im “War on Terror” bröckelt, ja dessen Narrativ, dass der unschuldige Westen… Ähnliche Meldungen

 +   Ein bin Laden wird wieder Chef von Al Qaida
30.05.2017, 09:50 Uhr. >b’s weblog – https: – Den Bericht gibt’s hier. Al Qaida wird entsprechend ein weiterer Aufstieg prophezeit, und nicht von ungefähr, sind doch die USA und deren NATO-Partner die grössten Förderer von Al Qaida weltweit . Wie man im Abedi-Fall gesehen hat, sind es federführend die USA, aber auch die Briten, Franzosen und Deutschen, die den Aufstieg der Al Qaida nach Herzenslust… Ähnliche Meldungen

 +   Die Toten von Manchester: Opfer der britischen Regime-Change-Machenschaften im Mittleren Osten
29.05.2017, 18:40 Uhr. >b’s weblog – https: – Samia, Abedi’s mother, is a close friend of Umm Abdul Rahman, the widow of a former Al Qaeda commander, Abu Anas al-Libi. […] Salman Abedi was also known to have been a close associate of one of the main Islamic State recruiters in the UK, Raphael Hostey, who was killed in a drone strike in Syria in 2016. «Samia, Abedis Mutter, ist eine enge Freundin… Ähnliche Meldungen

 +   Manchester-Attentäter war „libyscher Rebell“ der USA
29.05.2017, 18:30 Uhr. Blauer Bote Magazin – blauerbote.com – Manchester-Bomber Salman Abedi. Sein Vater ist mehreren Medienberichten zufolge britischer Agent, er selbst war in Libyen als „Rebell“ der US-Regierung beziehungsweise der britischen Regierung aktiv. Wie in Syrien auch sind diese angeblichen Rebellen, die – unter anderem zur Freude Hillary Clintons – den säkulären libyschen… Ähnliche Meldungen

 +   Manchester-Attentäter Salman Abedi ist einer von Hillary Clintons “Rebellen”
29.05.2017, 17:50 Uhr. >b’s weblog – https: – After Qaddafi’s ouster, Ramadan was able to go back to Libya and join back with his ideological brethren. The plot to kill the people in Manchester came from this jihadist outlook. This is a direct consequence of Obama and Clinton’s Libyan intervention. «Nach Gaddafis Sturz war es Ramadan [Abedi] möglich, nach Libyen zurück zu kehren, und sich… Ähnliche Meldungen

 +   Die Tagesschau bringt derweil mal die nächste Cover-up-Story
29.05.2017, 17:40 Uhr. >b’s weblog – https: – De Maizière zu US-Geheimdiensten – Die guten AmerikanerInmitten der Kritik an der Politik von US-Präsident Donald Trump hat Bundesinnenminister Thomas de Mazière eine Lanze für die US-Geheimdienste gebrochen. […] Der Verfassungsschutzchef beklagte, viele Strukturen im deutschen Sicherheitsapparat stammten noch aus vergangenen Jahrzehnten. “Heute… Ähnliche Meldungen

 +   Manchesters allzu bekannter Attentäter: Beobachtet vom Inlandsgeheimdienst MI5, verwickelt in den NATO-Stellvertreter-Terror in Libyen – Was bedeutet das?
29.05.2017, 16:30 Uhr. >b’s weblog – https: – Is the Manchester attack simply blowback from security operations gone arwy – or is it more likely that this latest terror event provides further evidence of complicity on behalf of West in the ‘War On Terror’ era? «Ist das Attentat in Manchester schlichtweg ein “Blowback” der Machenschaften der Geheimdienste, die ausser Kontrolle geraten… Ähnliche Meldungen

 +   The Manchester Bomber is the Spawn of Hillary and Barack’s Excellent Libyan Adventure
29.05.2017, 14:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://www.counterpunch.org/2017/05/29/no-laughing-matter-the-manchester-bomber-is-the-spawn-of-hillary-and-baracks-excellent-libyan-adventure/… Ähnliche Meldungen

 +   Die Toten von Manchester sind Opfer der Regimewechsel-Operationen im Nahen Osten
29.05.2017, 13:30 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://www.wsws.org/de/articles/2017/05/29/aren-m29.html… Ähnliche Meldungen

 +   Ja, aber klar doch 😉
29.05.2017, 10:50 Uhr. >b’s weblog – https: – Bei einem internationalen Symposium sucht das Bundesamt für Verfassungsschutz heute gemeinsam mit dem Bundesnachrichtendienst und Vertretern ausländischer Geheimdiensten nach Antworten “auf die Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus”. “Antworten” suchen die Herren. Mich interessiert da vor allem die Antwort auf eine Frage: Wozu brauchen… Ähnliche Meldungen

 +   MANCHESTER’S KNOWN WOLF: Watched by MI5 With Ties to NATO backed Terror in Libya – What Does It All Mean?
28.05.2017, 21:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://21stcenturywire.com/2017/05/28/manchesters-known-wolf-watched-by-mi5-with-ties-to-nato-backed-terror-in-libya-what-does-it-all-mean/… Ähnliche Meldungen

 +   GB nährte Terror-Nattern am eigenen Busen
28.05.2017, 20:40 Uhr. >b’s weblog – https: – Manchester/Tripolis. Der Terroranschlag von Manchester und die Verbindungen Großbritanniens zu libyschen Dschihadisten des LIFG oder wie aus ‚Rebellen‘ wieder ‚Terroristen‘ werden. Den Artikel gibt’s hier. Was hat die vom MI6 geführten Dschihadisten aus Manchester bewogen, sich gegen ihre bisherige Schutzmacht zu wenden? Vielleicht weil sich… Ähnliche Meldungen

 +   Manchester-Attentat: Mehr Merkwürdigkeiten
28.05.2017, 14:40 Uhr. Blauer Bote Magazin – blauerbote.com – IS-Attentat, False Flag, selbstproduzierte Terroristen, Al-Qaida-Libyen-Hintergrund? Zu den Terroranschlägen von Manchester, die der britischen Regierung rechtzeitig vor der Wahl ein Stimmenhoch bescheren, hier einige Artikel aus den letzten Tagen:  +   Manchester-Attentat: Die ersten 90 Minuten waren nur Profis am Set 28.05.2017, 14:10 Uhr. >b’s… Ähnliche Meldungen

 +   Manchester-Attentat: Die ersten 90 Minuten waren nur Profis am Set
28.05.2017, 14:10 Uhr. >b’s weblog – https: – Firefighters have spoken of their “shame” after being held back by bosses from helping victims of the Arena bomb. No crews arrived at the scene until 90 minutes after the 10.33 attack. «Feuerwehrleute sprechen über ihre “Scham”, nachdem sie von ihren Chefs davon abgehalten wurden, den Opfern des Bombenattentats in der Manchester-Arena zu helfen… Ähnliche Meldungen

 +   „Sicherheit durch mehr überwachung“ des tages
28.05.2017, 13:50 Uhr. Schwerdtfegr (beta) – https: – Das ist schon schade, dass diese ganzen überwachungskameras zwar den massenmörder von manchester gesehen haben, sich ihm aber nicht in den weg stellen konnten. Die p’litische reakzjon in der BRD — scheißegal, ob von „neonaziparteien“ wie CSU und AFD, dummen angstabwehrparteien wie der CDU oder von den scheißgrünen und der… Ähnliche Meldungen

 +   Es beginnt sich herumzusprechen, dass der Vater des Manchester-Attentäters für den britischen Geheimdienst einen Mordanschlag auf Gaddafi durchgeführt hat
28.05.2017, 13:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://blog.fdik.org/2017-05/s1495893140.html… Ähnliche Meldungen

 +   Wurde “Manchester-Bomber” Abedi von der CIA trainiert?
28.05.2017, 12:30 Uhr. >b’s weblog – https: – The Manchester suicide bomber, Salman Abedi, accompanied his father and older brothers to Libya at the age of 16 for “jihad” against the secular-leaning government of Moammar Gadhafi during Secretary of State Hillary Clinton’s grand plan to hand the Middle East over to the Muslim Brotherhood to “end extremism.” The CIA and Pentagon armed and… Ähnliche Meldungen

 +   Die Geheimdienste und Militaristen freut es: “ Donald Trump hat recht”
28.05.2017, 12:10 Uhr. >b’s weblog – https: – Saffie Rose Roussos war acht Jahre alt, als sie am Montag in Manchester starb, durch eine Bombe, die ein 22-jähriger Mann, dessen Namen wir nie mehr nennen, in der Manchester Arena zur Detonation gebracht hatte; er selber sprengte sich dabei in die Luft. […] Donald Trump hat recht, wenn er die ge­scheiterte Immigrationspolitik des Westens unter… Ähnliche Meldungen

 +   Manchester-Bombenanschlag: die unbequeme Wahrheit
27.05.2017, 19:40 Uhr. >b’s weblog – https: – Given Abedi’s connections and his travel movements leading up to the attack, the only explanation for him being able to remain at large for so long is that he was a protected asset—part of a broad network of operatives utilised by Britain and the US to conduct their nefarious operations in the Middle East. «Wenn man Abedis Beziehungen in Betracht… Ähnliche Meldungen

 +   Selbstmordattentäter von Manchester gehörte zur Terrorgruppe LIFG
27.05.2017, 13:30 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/international/51294-selbstmordattentater-von-manchester-gehorte-zur-terrorgruppe-lifg/… Ähnliche Meldungen

 +   In Manchester hängt man jetzt Schuhe in Bäume und an Leitungen, um sich gegen den Terror auszusprechen
27.05.2017, 12:30 Uhr. >b’s weblog – https: – Peace-Zeichen, Herzen, Kerzen: Es gibt viele Dinge, mit denen Menschen nach einem Terroranschlag gewöhnlich ihre Solidarität mit den Opfern ausdrücken. Doch in Manchester macht nun ein ungewöhnliches Symbol die Runde: der am Schnürsenkel aufgehängte Schuh. Den Bericht gibt’s hier…. Ähnliche Meldungen

 +   Manchester, Berlin, Paris, Nizza, London, New York: Pässe und Ausweisdokumente, die merkwürdigerweise nach den Terror-Anschlägen aufgefunden wurden
27.05.2017, 12:00 Uhr. >b’s weblog – https: – According to government and media reports, the suspects are without exception linked to an Al Qaeda affiliated entity. None of these terror suspects survived. Dead men do not talk. «Der Regierung und Medienberichten zufolge sind die Verdächtigen ausnahmslos einer Al-Qaida nahestehenden Organisation zuzurechnen. Keiner dieser Terror-Verdächtigen hat… Ähnliche Meldungen

 +   Was wir bisher über den Anschlag in Machester wissen
27.05.2017, 12:00 Uhr. >b’s weblog – https: – The question needs to be asked: why was the Manchester bombing allowed to happen? «Die Frage muss gestellt werden: weshalb wurde der Bombenanschlag in Manchester zugelassen?» Die Analyse gibt’s hier…. Ähnliche Meldungen

 +   Hasstiraden hier, weise Worte dort
27.05.2017, 10:10 Uhr. Infosperber | Front – infosperber.ch – Die Medien berichten unaufhaltsam über das Attentat in Manchester, insbesondere über die Recherchen der Polizei. Eine Ergänzung…. Ähnliche Meldungen

 +   Hintergründe zum Manchester-Anschlag
26.05.2017, 21:30 Uhr. Blauer Bote Magazin – blauerbote.com – Im britischen Manchester gab es vor einigen Tagen bekanntlich ein „IS-Terrorattentat“, kurz vor der nächsten Wahl in Großbritannien. Hier einige interessante Artikel zum Bombenanschlag von Manchester:  +   Der Manchester-Bomber war aus seiner eigenen Moschee verbannt worden und die hatten ihn fünf Mal den Behörden gemeldet, weil er… Ähnliche Meldungen

 +   Der Manchester-Bomber war aus seiner eigenen Moschee verbannt worden und die hatten ihn fünf Mal den Behörden gemeldet, weil er während einer Anti-ISIS-Predigt laut Bullshit rief (im Queen’s Englis
26.05.2017, 21:00 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Der Manchester-Bomber war aus seiner eigenen Moschee verbannt worden und die hatten ihn fünf Mal den Behörden gemeldet, weil er während einer Anti-ISIS-Predigt laut Bullshit rief (im Queen’s Englisch, natürlich, also „Bollocks“).Das Detail mit den fünf Mal gemeldet kommt vom üblen Boulevardblatt „Mirror“…. Ähnliche Meldungen

 +   John Pilger über Manchester
26.05.2017, 20:40 Uhr. >b’s weblog – https: – John Pilger über Manchester… Ähnliche Meldungen

 +   Sicherheitsbehörden sollen vor Manchesterbomber Abedi gewarnt worden sein
26.05.2017, 20:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://www.heise.de/tp/features/Sicherheitsbehoerden-sollen-vor-Manchesterbomber-Abedi-gewarnt-worden-sein-3726423.html… Ähnliche Meldungen

 +   JOHN PILGER: UK, US Foreign Policy in Middle East – “A Recipe for Hideous Disaster and More Manchesters”
26.05.2017, 19:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://21stcenturywire.com/2017/05/26/john-pilger-uk-us-foreign-policy-in-middle-east-a-recipe-for-hideous-disaster-and-more-manchesters/… Ähnliche Meldungen

 +   Terror in Deutschland, England, Frankreich
26.05.2017, 14:50 Uhr. Blauer Bote Magazin – blauerbote.com – VB’s weblog: „Drei Anschläge in Folge: Berlin, Paris, Manchester – und jeder der Fälle stinkt zum Himmel“…. Ähnliche Meldungen

 +   Was man in Tagesschau-Kommentaren nicht sagen darf: der Vater des vermutlichen Manchester-Attentäters hat für den britischen Geheimdienst MI6 gearbeitet
26.05.2017, 12:30 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://blog.fdik.org/2017-05/s1495788296.html… Ähnliche Meldungen

 +   Drei Anschläge in Folge: Berlin, Paris, Manchester – und jeder der Fälle stinkt zum Himmel
26.05.2017, 12:20 Uhr. >b’s weblog – https: – Beim Anschlag in Berlin waren praktisch alle Sicherheitsbehörden gleichzeitig involviert, es gab eine “schützende Hand” (Ströbele), und Akten werden gefälscht. Beim Anschlag in Paris – perfekt getimt kurz vor der Präsidentschaftswahl – gibt’s Lügen, Lügen und noch mehr Lügen, bis hin zur Verwechslung des Attentäters durch Polizei und… Ähnliche Meldungen

 +   Nach Terrorattacke in Manchester: Die Heuchelei westlicher Politik
26.05.2017, 11:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/europa/51241-nach-terrorattacke-in-manchester-heuchelei-westlicher-politik/… Ähnliche Meldungen

 +   Selbstmordanschlag in Manchester: Die offizielle Darstellung gerät ins Wanken
26.05.2017, 11:40 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://www.wsws.org/de/articles/2017/05/26/brit-m26.html… Ähnliche Meldungen

 +   Nach Anschlag von Manchester: Frankreich verlängert Ausnahmezustand
26.05.2017, 11:10 Uhr. >b’s weblog – https: – Seit Macrons Amtsübernahme am 17. Mai sucht seine Regierung nach einem Vorwand, um den Ausnahmezustand zu verlängern. Den Bericht gibt’s hier…. Ähnliche Meldungen

 

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.