Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

OPCW-Wissenschaftler bestätigen Giftgas-False-Flag von Duma

Im Oktober 2019 bestätigte ein an der Untersuchung der Organisation für das Verbot von chemischer Waffen (OPCW) zum angeblichen Giftgasangriff von Duma im Jahre 2018 beteiligter Wissenschaftler als Whistleblower die von oben verordneten Fälschungen und das Frisieren des OPCW-Reports zu Duma (1-4).

WikiLeaks veröffentlichte entsprechende interne E-Mails und Dokumente, die das bestätigten. OPCW-Sitzungsprotokolle zeigen: Die OPCW-Wissenschaftler konnten keinen Giftgaseinsatz verifizieren und kommunizierten intern, dass hier sehr wahrscheinlich eine Propagandainszenierung vorliegt.

Der ehemalige britische Diplomat Craig Murray schreibt zu dem Fall (5):

„Dass ihre Ergebnisse absichtlich nicht in den OVCW-Bericht aufgenommen wurden, ist in der Tat sehr beunruhigend. Noch beunruhigender war der unbestreitbare Beweis, der sich durch die Whistleblower der OPCW abzuzeichnen begann, dass die Toxikologieexperten einstimmig der Meinung waren, dass die Getöteten nicht an einem Chlorgasangriff gestorben waren. Das Protokoll der OPCW-Toxikologiesitzung muss man wirklich vollständig lesen (6)

Die Highlights sind:

‚In den Umwelt- oder Bioproben wurden keine Nervengase festgestellt‘

‚Die Experten stimmten in ihren Schlussfolgerungen überein, dass es zwischen den Symptomen und der Chlorgasexposition keinen Zusammenhang gibt‘

Ich lege euch wirklich nahe, auf den obigen Link zu klicken und das ganze Protokoll zu lesen. Insbesondere ist es unmöglich, dieses Protokoll zu lesen und nicht zu verstehen, dass die Toxikologie-Experten glaubten, dass die Leichen dort platziert und in Position gebracht worden waren.

Die Experten waren auch der Meinung, dass die Opfer sich kaum in Stapeln im Zentrum der jeweiligen Appartements versammelten, in so kurzer Distanz vor einer Flucht vor einem toxischen Chlorgas hin zu viel reinerer Luft.‘

De Toxikologie-Experten glauben also ganz einfach, dass die Leichenstapel inszeniert waren, und die Ingenieur-Experten glaubten ganz einfach, dass die Zylinderbomben inszeniert worden waren. Doch gegen den direkten Beweis ihrer eigenen Experten veröffentlichte die OPCW einen Bericht, der den gegenteiligen Eindruck vermitteln konnte – oder zumindest von den Medien als gegenteiliger Eindruck dargestellt werden konnte.“

Ende Dezember veröffentlichte WikiLeaks eine E-Mail des OPCW-Verantwortlichen für die Duma-Untersuchung, Sebastian Braha, in der dieser die OPCW-Mitarbeiter anweist, Berichte und Ergebnisse zu vernichten, die darauf hindeuten könnten, dass das Ereignis in Duma eine Fälschung war (7):

„Please get this document out of DRA [Documents Registry Archive]… And please remove all traces, if any, of its delivery/storage/whatever in DRA“.

Bereits im April 2018 hatte der vor Ort tätige BBC-Reporter Riam Dalati einräumen müssen, dass die Weißhelm-Krankenhausszene beim angeblichen Giftgasangriff auf Duma gefälscht war und es in Wahrheit gar keine Opfer gab (8):

„Nach fast 6 Monaten an Untersuchungen kann ich zweifelsfrei beweisen, dass die Douma-Hospital-Szene inszeniert wurde. Im Krankenhaus traten keine Todesfälle auf. Alle WH [Anmerkung des Übersetzers: WH steht für Weißhelme], Aktivisten und Menschen mit denen ich gesprochen habe, sind entweder in Idlib oder in den Schutzschild-Euphrat-Gebieten. Lediglich eine Person war in Damaskus.“

Die Enttarnung der angeblichen Giftgasattacke von Duma als False Flag ist für Syrienkenner allerdings keine neue Nachricht. Aufgrund der bei Weißhelmen und Co üblichen handwerklichen Fehler des Propagandamaterials konnte eine Fälschung schon direkt nach den Giftgasvorwürfen ermittelt werden (9). Angesichts jahrelanger Fake-Giftgas-Propaganda war hier auch nichts anderes zu erwarten (10).

Verweise

1 https://www.rubikon.news/artikel/die-lugen-der-weisshelme
2 https://peds-ansichten.de/2019/12/opcw-giftgas-syrien-douma-skandal/
3 https://consortiumnews.com/2019/10/25/panel-finds-gaping-holes-in-opcw-report-on-alleged-syrian-chemical-attack/
4 https://www.rubikon.news/artikel/die-fakten-leugner
5 https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/zombie-staat-02-01-2020/
6 https://www.craigmurray.org.uk/wp/wp-content/uploads/2020/01/actual_toxicology_meeting_redacted.pdf
7 https://twitter.com/wikileaks/status/1210568660118573057
8 http://blauerbote.com/2019/02/19/bbc-journalist-enttarnt-weisshelme/
9 http://blauerbote.com/2018/11/24/duma-giftgasangriff-2018/
10 http://blauerbote.com/2018/11/24/giftgas-fassbomben-und-brandbomben/

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.