Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Weißhelm stirbt in sächsischem Gefängnis

Der nach Angaben von Medien und Politikern mutmaßliche Jihadist Jaber Albakr, der angeblich Anschläge in Deutschland geplant hatte und sich nach Angaben der Behörden mysteriöserweise in seiner Zelle in einem sächsischen Gefängnis selbst erhängt hatte, soll Mitglied der Weißhelme gewesen sein. 

Die Deutsche Welle berichtet am 16.10.2016 in einem englischsprachigen Artikel (46), der auf Angaben der britischen Nachrichtenagentur Reuters basiert, dass Jaber Albakr laut seinem Bruder Alaa Albakr wahrscheinlich in Berlin radikalisiert worden war. Er sei für den Jihad nach Syrien zurückgereist sei, sagte der Bruder laut Reuters.

Ein Jahr zuvor hätte Albakr begonnen, Jihadistenlieder zu singen. Auch habe er Jihadistenvideos online gepostet. Vor sieben Monaten sei er dann in die Türkei gereist und habe später zwei Monate in Syrien verbracht, bei den White Helmets in der Al-Qaida-Hochburg Idlib. Erstaunlicherweise haben es diese Aussagen zum dem brisanten Fall weder in einen deutschsprachigen Artikel der Deutschen Welle noch in einen anderen Bericht eines deutschen Massenmediums geschafft.

Verweise:

(46) http://www.dw.com/en/dead-berlin-bomb-suspect-radicalized-in-germany-brother-says/a-36049517
(47) http://blauerbote.com/2016/09/24/bundesregierung-unterstuetzt-al-kaida-mit-7-millionen-euro/

Mehrteiliger Artikel „White Helmets – Weißhelme im Syrienkrieg“:

Dieser Beitrag ist Teil des mehrteiligen Artikels „White Helmets – Weißhelme im Syrienkrieg“. Hier alle Teile des Artikels im Überblick:

White Helmets – Weißhelme im Syrienkrieg
Weißhelme: „Luftangriff auf Schule in Hass“
Weißhelme: „Duma-Giftgasangriff“
Weißhelme: „Luftangriff auf Flüchtlingslager Kamounia“
Weißhelme: „Angriff auf ein Krankenhaus in Aleppo“
Weißhelme: „Giftgasangriff im Ort Sarmin“
Weißhelme: „Der Junge im orangenfarbenen Sitz“ – „Kind aus Schutthaufen gerettet“
Weißhelme: „Sarin-Angriff von Chan Scheichun“
Weißhelme: „Luftangriff auf Hilfskonvoi von UN und Syrischer Roter Halbmond“
Weißhelme: Angriff auf Syrien
Weißhelme, Al Qaida und „Islamischer Staat“
Weißhelm stirbt in sächsischem Gefängnis

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern