Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

Verleumder-Szene: Direkte Angriffe auf Kriegsgegner bei Twitter

direkt

Aggressive Schreibtischschläger: Kriegsbefürworter attackieren Kriegsgegner bei Twitter (hatte ich gerade erst erwähnt), blocken direkt, ohne dass man überhaupt mit ihnen kommuniziert hätte. Das ist natürlich auch eine Methode zur Ausschaltung von Widerstand. Durch das Blocken wird der Geblockte im Netzwerk Twitter geschädigt, im Extremfall sogar rausgeboxt. Hinter diesen Akteuren verbirgt sich eine aktive und leider sehr mächtige Verleumder-Szene, deren Evangelium der „Krieg gegen den Terror“ ist und die vor allem linke Kriegsgegner. kritische Journalisten und Wissenschaftler angreift und versucht, diese zu diskreditieren (Antiamerikanismuskeule, Antisemitismuskeule, Nazikeule, Verschwörungstheoretikerkeule beziehungsweise Aluhutkeule). Wer sich mit ihnen abgibt, hat natürlich noch weniger Zeit für Kritik.

UPDATE: Sie arbeiten natürlich auch gerne mit Beleidigungen und Provokationen:

rechts

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

  1. Das ist der Grund, aus dem ich diese ganze Transatlantifa inzwischen großflächig blockiere. Eine Diskussion ist mit denen leider nicht möglich. Stattdessen greifen sie einen massiv und oft sogar persönlich an. So was brauche ich nicht mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.