Satire Unterhaltung

Kung Fury – der Film

Trash-Film: Kung Fury – wir berichteten – ist da. Okay, schon eine ganze Weile. Kung Fury, die trashige 80er-Jahre-Action-Verarschung mit einem zeitreisenden Kung-Fu-Cop, Nazis, Dinosauriern, Wikingern und Geballe. Hier unten die entsprechenden Youtube-Videos: Zunächst noch einmal der grandiose Trailer, dann der ganze 30-minütige Film (englisch, mit deutschen Untertiteln) und noch der ganze Film in einer Fan-Synchronisation auf deutsch. Der Film ist crowd-finanziert und kann kostenlos angeschaut werden. Kung Fury lief übrigens gestern auch auf arte („Kung Fury ist ein Super-Polizist, der – nachdem ihn eine Kobra gebissen hat und er vom Blitz getroffen wurde – über Kung-Fu-Superkräfte verfügt. […]“).

Trailer

Kung Fury – Official Movie (Englisch, mit deutschen Untertiteln)

Kung Fury (Film) DEUTSCH – by MECKI & Friends

Wikipedia zu Kung Fury („Kung Fury ist ein am 28. Mai 2015 erschienener, kostenloser schwedischer Kurzfilm von David Sandberg, der als Crowdfunding-Projekt über Kickstarter realisiert wurde. Der Film ist eine Hommage an Trash-Actionfilme der 80er-Jahre. Sandberg hatte auf Kickstarter ein Budget von 200.000 Dollar angestrebt, erreichte jedoch über das Dreifache. […]“)