Gesellschaft Internet Medien Politik Unterhaltung Webfundstück Wissenschaft

Journalistin Hannah Beitzer (SZ) – Vielleicht hätte man sie nicht kritisieren sollen?

hannah-beitzer-blockiert

Twitter, Rechtsextremismus, Medienversagen, Ukraine-Konflikt, Propaganda: Da schreibt man einmal einen kritschen Bericht zu einem Journalisten und dann das … 😉 Die Süddeutsche-Zeitung-Mitarbeiterin Hannah Beitzer greift zum agressiven und strafbehafteten „Blockieren“ bei Twitter wegen des Artikels „Nach Morddrohung: Hannah Beitzer (SZ) verleumdet die Friedensbewegung“ hier bei Blauer Bote Magazin. Peinlich.

UPDATE: Frau Beitzer ist übrigens auch eine Vertreterin des sogenannten Neuen Deutschen Drecksaujournalismus.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.