Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Erstes gedrucktes Rubikon-Buch: Die Öko-Katastrophe

Das Rubikon-Magazin, bei dem ich ja auch schreibe, ist unter die Verlage gegangen und bringt das erste eigene gedruckte Buch (ein eBook gab es ja schon) heraus: Die Öko-Katastrophe. Thema: Klima und  Co. Erhältlich ist das Buch ab dem 25. November 2019 überall im Buchhandel, vorbestellbar ist es beim Michaels-Vertrieb. Herausgeber sind Jens Wernicke und Dirk Pohlmann. 

Mit Beiträgen von Noam Chomsky, Rainer Mausfeld, Chris Hedges, Charles Eisenstein, Franz Ruppert, Ullrich Mies, Nafeez Ahmed, Karin Leukefeld, Florian Kirner, Dirk Pohlmann, Sven Böttcher, Steffen Pichler, Jonathan Cook, Susan Bonath, Wolfgang Pomrehn, Stephan Bartunek, Roland Rottenfußer, Peter H. Grassmann, Murtaza Hussain, Klaus Moegling, Caitlin Johnstone, Medea Benjamín, Anselm Lenz, Felix Feistel, Nicolas Riedl, Jens Bernert, Hermann Ploppa und Jens Wernicke.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.