Internet Technik

1und1-Sedo-Domainkauf-Werbung abstellen

Wer seine Website bei 1und1 Ionos hostet, bekommt von diesem Anbieter automatisch eine Seite mit Werbung für Domains angezeigt, sobald ein Fehler beim Aufruf auftritt, und weiß dies vielleicht nicht einmal. Beispielsweise geschieht dies bei einem HTTP-Statuscode „404 Not Found“ (Seite nicht gefunden). Das heißt: Wird eine falsche URL eingegeben etc., so erscheint auf eurer Website hässliche, externe Domainparking-Werbung für den Kauf von Internetadressen und euer potentieller Leser, Kunde etc. guckt vielleicht blöd. Aber man kann das abstellen.

1und1 macht es einem mit dem Abstellen – standardmäßig ist dieses „Feature“ ja aktiviert – nicht unbedingt leicht und die entsprechenden Fundstellen ändern sich immer mal wieder, wie beispielsweise dieser Artikel und die Kommentare unter ihm zeigen: „1und1: SEDO-Werbung bei 404-Fehlern abstellen„. Hier eine schnelle kleine Anleitung zum Abstellen der Sedo-Domainparking-Werbung nach dem aktuellen Stand der entsprechenden mein.ionos.de-Administrationsseiten.

(Oder zur Abkürzung einfach diesen Link anklicken: mein.ionos.de/domain-parking.)

Auf der Produktübersichtsseite mein.ionos.de/product-overview „Domains & SSL – Internetadressen verwalten“ anklicken.

Auf der „Domains & SSL“-Seite (mein.ionos.de/domains) ganz rechts, neben der Domainübersicht, den Textlink „Schnellzugriff“ anklicken.

Jetzt fährt ein Popup mit dem Titel „Alle Domain-Aktionen“ in die Seite ein. Hier „Domain-Parking“ klicken.

Es öffnet sich eine Webseite mit dem Titel „Domain-Parking„. Hier „Werbung anzeigen“ abwählen und Speichern.

Nach dem Abwählen wird keine 1und1-Sedo-Domainsparking-Seite, sondern lediglich eine Fehlermeldung angezeigt. Wohin der Server im Fehlerfall umleiten soll, kann man beispielsweise per .htaccess-Datei festlegen. 1und1 hat da ein paar Beispiele dazu. Eine ganz einfache Lösung (hier für 404) wäre in den meisten Fällen „ErrorDocument 404 /index.php“ in der htaccess. Blogsoftware-Anbieter wie WordPress bieten schon standardmäßig eine Fehlerbehandlung an. Das Abwählen der Werbung ist nicht nötig, um diese Umleitung zu ermöglichen bzw. ihr könnt auch einfach umleiten, ohne zusätzlich die Werbung abzuschalten. Das reicht auch.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.