Gesellschaft Internet Politik Wirtschaft

Amazon-Update

Streik bei Amazon: »Amazon will einfach keine Gewerkschaft im Haus«
05.02.2019, 19:31 Uhr. junge Welt – https: – Erneuter Streik am Standort in Bad Hersfeld. Verdi fordert ordentlichen Tarifvertrag. Gespräch mit Mechthild Middeke…

OLG München: Bestellübersichtsseite von Amazon nicht rechtskonform
04.02.2019, 21:47 Uhr. Internet-Law – internet-law.de – Das OLG München hat mit Urteil vom 31.01.2019 (Az.: 29 U 1582/18) eine Entscheidung des Landgerichts München I vom 04.04.2018 (Az.: 33 O 9318/17) bestätigt, die Amazon verpflichtet auf seiner Bestellübersichtsseite vor dem Drücken des Bestellbuttons, die wesentlichen Merkmale der verkauften Ware anzugeben, wobei insoweit eine Verlinkung auf eine… 

Amazon sucht ehemalige Bundeswehrangehörige als Führungspersonal
02.02.2019, 12:56 Uhr. >b’s weblog – https: – Die Arbeitsbedingungen der weltweit fast 600.000 Arbeiter des Versandhändlers Amazon sind brutal. Jeder einzelne Handgriff ist durchgeplant und -getaktet, deshalb wird jeder Beschäftigte während der Arbeit lückenlos überwacht.Den Bericht gibt’s hier….

Angriff mit Pflastersteinen und Farbbeuteln auf das Berliner Büro von Amazon.Die Täter verschlossen die Eingangstür des Gebäudes mit einer Fahrradkette, so dass der Wachschutz nicht hinausgelangen
31.01.2019, 12:19 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Angriff mit Pflastersteinen und Farbbeuteln auf das Berliner Büro von Amazon.Die Täter verschlossen die Eingangstür des Gebäudes mit einer Fahrradkette, so dass der Wachschutz nicht hinausgelangen konnte. Die Polizei ging am Morgen von mindestens drei vermummten Tätern aus.Ich frage mich ja, was die Täter für ein Endgame haben. Worauf arbeiten…

Prekäre Arbeit: Stillgestanden am Fließband! [Online-Abo]
28.01.2019, 20:00 Uhr. junge Welt – https: – Drill für Amazon-Beschäftigte: Onlinehändler rekrutiert gezielt ehemalige Bundeswehrsoldaten und -offiziere als Führungskräfte…

Indien schützt seine Wirtschaft vor den Riesen des E-Handels
25.01.2019, 17:44 Uhr. Voltaire Netzwerk – https: – Die Zukunft des indischen E-Handels scheint dem Wettstreit zwischen den beiden US-amerikanischen Betreibern, Amazon und Walmart, ausgeliefert zu sein. Der erste hat im Mai 2018 die indische Firma, Flipkart, für $ 16 Milliarden erworben, die den größten Marktanteil hat. Der zweite hat mehr als $ 5 Milliarden investiert, wovon 580 Millionen im September…

‘Privat Regierungen’ unterjochen die US-Arbeiter
17.01.2019, 10:30 Uhr. einartysken – https: – Alle, die so brennend gerne in das gelobte Land jenseits des Teiches ziehen wollen, sollten sich mal genauestens die Arbeitsbedingungen durchlesen. Mit Sicherheit sind diese während der Sklaverei im Durchschnitt wesentlich besser gewesen. Es ist ja völlig klar: Nachdem die Gewerkschaften in die Hände der Mafia gelegt wurden und alle anständigen…

Das ALICE-Hospital wird erweitert & die Ausbeutung verbreitert im Namen AGAPLESIONs
16.01.2019, 17:53 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – :Als die Schwestern in Darmstadt den Gott AGAPLESION gebaren Die folgenden Gedichte und Texte habe ich auch für den kommenden internationalen Frauentag geschrieben bzw. aus meinem Archiv ausgegraben Es geht aber auch um die Ausbeutung bei Amazon und Zalando und deren Folgen . Bei meinen Recherchen über den AGAPLESION-Konzern bin ich auf  die Geschichte…

Mitarbeiter hatten Live-Zugriff auf Amazons Security-Cams für Kunden
14.01.2019, 11:29 Uhr. >b’s weblog – https: – Wie informierte Personen dem Medium sagen, sollen Mitarbeiter sich etwa gegenseitig aufgezogen haben, wenn jemand mit einem Date nach Hause gegangen ist und das auf der eigenen Security-Cam. Auch sollen sie sich Inhalte von Kunden gezeigt haben, wenn diese interessant erschienen. Der Sinn hinter diesem laxen Zugriff sei erfolgt, um die KI weiterzuentwickeln…

„Internet der dinge“ des tages
12.01.2019, 03:46 Uhr. Schwerdtfegr (beta) – https: – Kommt, leute! Ihr habt euch doch alle diese überwachungsmikrofone von amazon in euer wahnzimmer gestellt. Und zu verbergen habt ihr auch alle nix. Da wird es euch doch nicht weiter stören, wenn ihr von einer zu amazon gehörenden scheißklitsche auch noch kameras kaufen könnt, deren softwäjhr vorsätzlich so geproggt wurde, dass man euch einfach…

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.