3 Kommentare

  1. Ach der Spiegel und SPON – 2 der medial grössten Kriegstreiber auf Seiten der Terroristen in Syrien! Da schreibt der eine der Oberkriegstreiber von SPON heute, Christoph Reuter, „Es ist alles inszeniert“. Er meint damit aber nicht die Lügenberichterstattung in SPON, er giftet wieder mal gegen den gewählten Präsidenten Assad! Aufnahmen des syrischen Fernsehens sind für ihn Lüge, Berichte der Terroristen, die auch im Namen von SPON Kinder hinschlachten, die Zivilisten als menschliche Schutzschilde nutzen und auch mit Giftgas kämpfen (im gegensatz zu Assad!) sind für ihn keine Propaganda – sie entsprechen seiner unwichtigen Meinung nach die Realität!
    Wie krank oder auch kriminell muss man sein um solchen Schwachfug unter die Leute zu bringen? Der Spiegel, SPON und auch die SZ sind hier die grössten Helfershelfer der Terroristen – man schiebt deren Verbrechen einfach Assad unter! Und das die CIA weiter Terroristen mit Waffen und Logistik unterstützt wird hier im Westen (bei den Medien und in den Regierungen) als gute Tat empfunden.
    Der Terror geht im Prinzip vom Westen aus. Man muss Russland danken, dass sie Assad im Kampf gegen den Terror unterstützen!

  2. Und die Hetze geht weiter:

    „Syrienkrieg: Ärzte melden Gasangriff auf Aleppo

    Regime und Rebellen kämpfen in Syrien mit unverminderter Brutalität um die Vorherrschaft in Aleppo. Augenzeugen werfen Assads Armee jetzt den Einsatz von Chlorgas vor.“ (SPON)

    Man hätte bei „SPON“ ja auch folgenden Artikel bringen können:

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160811/312065866/is-vergast-kaempfer.html

    Aber der Realität werde ich dort wohl nie begegnen.

    1. Die Hetze bei SPON geht weiter! Natürlich ohne jegliche Beweise! Kein normaler Mensch sollte diesen Dreck noch lesen – da wird sogar die Bild im Krieg um die dümmste Propaganda übertroffen!
      Neuestes Beispiel:

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-russland-bombt-um-die-opfer-soll-sich-der-westen-kuemmern-a-1107421.html

      Kümmern tut sich der „Westen“ und vor allem Spiegel/SPON nur um die von ihnen unterstützten Terroristen! Die Menschen in Syrien sind ihnen scheissegal – Hauptsache man kann Assad mit Hilfe der Terroristen aus dem Amt drängen/ermorden! Dafür leisten Spiegel/SPON und SZ die grösste Hilfe!

Kommentare sind geschlossen.