Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Brexit – Analysen und Reaktionen, Teil 2

Brexit, Brexit und kein Ende. Daher hier nach dem vorherigen Sammelartikel „Brexit – Reaktionen und Analysen nach der Abstimmung“ weitere bunt gemischte Texte, Meinungen, Analysen, Nachrichten zu dem UK-Referendum – aus den letzten drei Tagen.

 +   Weltweite Warnungen vor Abschwung und Finanzpanik
28.06.2016, 22:10 Uhr. Deutsch – wsws.org – Seit dem Brexit hält auf den weltweiten Finanzmärkten eine Verkaufswelle an. Die Warnungen vor einer Verschärfung der Weltwirtschaftskrise werden schärfer…. Ähnliche Meldungen

 +   Nach dem Brexit: Berlin fordert deutsch-europäische Militärunion
28.06.2016, 22:10 Uhr. Deutsch – wsws.org – Nach dem ersten Schock über den Ausgang des Brexit-Referendums, versuchen die deutschen Eliten die Krise zu nutzen, um ihre ökonomische und politische Vormachtstellung innerhalb der Europäischen Union auszubauen…. Ähnliche Meldungen

 +   NATO-Exit – Lebensnotwendig!, von Manlio Dinucci
28.06.2016, 18:40 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Die Reaktionen der NATO auf den Brexit müssen als Auswuchs der US-Visionen über die Allianz verstanden werden. Während diese zu Anfang die Funktion hatte, die UdSSR auf Distanz zu halten, hat sie inzwischen keine Kriegswichtige Funktion mehr, da Russland unterdessen die konventionelle Übermacht hat. Die einzige Aufgabe der NATO besteht jetzt in… Ähnliche Meldungen

 +   Polens Regierung kalt erwischt [Online-Abo]
28.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Warschau verliert durch den bevorstehenden »Brexit« einen mächtigen Verbündeten… Ähnliche Meldungen

 +   Briten sollen keine »Rosinen picken«
28.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Nach »Brexit«: Merkel betont Partnerschaft. Linke sieht Mitschuld der Regierung… Ähnliche Meldungen

 +   Die Brexit-Tragödie fordert auch die Volkswirtschaftslehre heraus
28.06.2016, 16:50 Uhr. Makronom – makronom.de – Es wäre ein tragischer Fehler, die europaweite Anti-EU-Stimmung als simple Borniertheit zu interpretieren – denn Rassismus und Xenophobie werden durch die Schmerzen genährt, die die derzeitige Wirtschaftspolitik verursacht hat. Ein Kommentar von Servaas Storm…. Ähnliche Meldungen

 +   Referendum durch Wahlversprechen aushebeln?
28.06.2016, 16:30 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Der britische Gesundheitsminister Jeremy Hunt will sich dem Brexit-Volksentscheid nicht beugen und Sahra Wagenknecht fordert Referenden über EU-Verträge in Deutschland… Ähnliche Meldungen

 +   Farage spricht nach Brexit vor dem EU-Parlament
28.06.2016, 15:10 Uhr. Alles Schall und Rauch – alles-schallundrauch.blogspot.com – Farage spricht nach Brexit vor dem EU-Parlament… Ähnliche Meldungen

 +   United no more: Constitutional Headaches ahead for the United Kingdom
28.06.2016, 15:00 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Those who voted Brexit are now celebrating and singing ‘Rule Britannia’ in the streets. They are still dreaming. When they will wake up, they will have to face the facts: there is no Empire, and Brexit will not solve their economic problems. Immigrants will not be deported, and if foreigners decide to leave, this will not solve their problems either… Ähnliche Meldungen

 +   Ökonomenumfrage: Zu dumm zum Wählen und dann auch noch Rente beziehen, das geht gar nicht.
28.06.2016, 12:50 Uhr. Newsblog – norberthaering.de – norberthaering.de – Die Botschaft von den Alten, die die Jungen ausbeuten und überstimmen, hat eine neue Facette (Brexit) und eine alte, die Rente. Je auskömmlicher die gesetzliche Rente, desto schlechter für die Jugend, heißt die Erzählung. Eine Ökonomenumfrage von Ifo-Institut und FAZ zeigt, schön, welche Interessen die Wirtschaftsprofessoren leiten, die das unseren… Ähnliche Meldungen

 +   Liebe Eliten, Ihr spielt mit dem Feuer und treibt Europa in den Untergang!
28.06.2016, 12:40 Uhr. Spiegelfechter – feedproxy.google.com DerSpiegelfechter – Nachdem die Phase der grenzen- und sinnlosen Beschimpfung des britischen Volkes sich nun nach fünf Tagen so langsam dem Ende zuneigt, hat sich in den Chefetagen der Politik und der Medien eine neue Brexit-Verdrängungsstrategie breitgemacht: Man spekuliert öffentlich über Tricksereien … Weiterlesen →… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit – Der Anfang vom Ende der EU und des Euro – und die Finanzhaie mischen mit
28.06.2016, 12:40 Uhr. – netzfrauen – https: – Doro Nur vier Tage sind seit Bekanntwerden des britischen Votums vergangen. Es ist ganz sicherlich nicht der Anfang vom Ende Europas. Um zu wissen, wohin die Reise ohne Großbritannien geht, ist es vier Tage nach dem Brexit noch zu früh.Nur vier Tage nach … Weiterlesen → – netzfrauen -… Ähnliche Meldungen

 +   BREXIT – Eine neue Dimension – Neue Hoffnung für Europa
28.06.2016, 12:10 Uhr. einartysken – einarschlereth.blogspot.com – P { margin-bottom: 0.21cm; }A:link { } Peter König 26. Juni 2016Aus dem Englischen: Einar SchlerethJUBEL! BREXIT ist das Beste, das nicht nur den Briten – sondern ganz Europa passieren konnte – und potentiell für die Welt in den vergangenen 30 Jahren – die von Washingtons Konsens- Demagogie geplagt wurde und von immer empörenderer Globalisierung… Ähnliche Meldungen

 +   Sollte man älteren Leuten das Wahlrecht entziehen?
28.06.2016, 11:00 Uhr. Newsblog – norberthaering.de – norberthaering.de – Die Nachdenkseiten haben bei der Zusammenstellung der „Hinweise des Tages“ meinen Blogbeitrag „Die Mär von den bösen alten Briten, die der Jugend die Zukunft verbauen“ mit bitterbösen Bemerkungen versehen, wie ich sie auch hätte machen müssen, wenn ich nicht nur die Fernsehnachrichten zu dem Thema gesehen hätte, sondern auch die menschenverachtenden… Ähnliche Meldungen

 +   Bedroht der Brexit das Schicksal der Flüchtlinge?
28.06.2016, 10:30 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Griechenland: Zunehmende Abgestumpftheit gegen ein verdrängtes Problem… Ähnliche Meldungen

 +   Der Propaganda-Artikel des Tages: “Brexit-Antreiber Johnson: Das Rumdrucksen des Tricksers”
28.06.2016, 09:30 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Boris Johnson, das Gesicht der Brexit-Kampagne, entwickelt sich zum meist gehassten Mann der Insel – weil vielen Briten erst jetzt dämmert, was er ihnen da eingebrockt hat. Stoppt Putin jetzt!!1!1 Ach so, ich mein natürlich: Stoppt Johnson jetzt!! Oder so 😉 Die Bild am Samstag schiesst mal wieder den Vogel ab, heute mit Agitprop der Kategorie… Ähnliche Meldungen

 +   Dringend: Ayrault und Steinmeier bereiten ein „neues Europa“ vor
28.06.2016, 09:10 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Mit dem Aufgreifen des europäischen Projekts von Winston Churchill haben die deutschen und französischen Minister für auswärtige Angelegenheiten Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault nach dem Brexit ein Projekt des „Neuen Europa“ entworfen. Laut dem Dokument , besteht dieses Projekt aus drei Hauptthemen: Die Europäische Sicherheit, die… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit – Deutsche Linke gegen britische Arbeiterklasse
28.06.2016, 08:30 Uhr. Linke Zeitung – https: – von Rainer Rupp – https://deutsch.rt.com Mit ihrer „Brexit“-Entscheidung hat die Bevölkerung Großbritanniens für Chaos unter den selbsternannten „europäischen Eliten“ gesorgt. Sie hat, um ein englisches Sprichwort zu gebrauchen, die Katze in den EU-Taubenschlag geworfen – und dort flattern nun die europäischen „Eliten“ und Großfinanziers… Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit teilt die Geopolitik neu auf
28.06.2016, 08:20 Uhr. Linke Zeitung – https: – von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Während die internationale Presse auf der Suche nach Möglichkeiten zum Wiederbeleben Europas ist, aber immer noch ohne Russland und jetzt auch ohne das Vereinigte Königreich, denkt Thierry Meyssan, dass nichts mehr den Zusammenbruch des Systems verhindern kann. Jedoch, unterstreicht er, was auf… Ähnliche Meldungen

 +   Scotland Can Veto Brexit (sort of …).
28.06.2016, 08:00 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Scotland’s First Minister Nicola Sturgeon has announced that she would veto any attempt by a future British government to effect the withdrawal of the UK from the EU following the referendum result. This has raised a flurry of questioning of whether this is actually constitutionally permissible. In this blogpost I will argue why I think it is; that… Ähnliche Meldungen

 +   Der Weg vorwärts nach dem Brexit-Referendum
28.06.2016, 06:40 Uhr. Deutsch – wsws.org – Nach der Abstimmung über den EU-Austritt ist nur eines gewiss: Die Angriffe auf die Arbeiterklasse werden weitergehen, und die herrschende Elite wird im „nationalen Interesse“ noch größere Opfer verlangen…. Ähnliche Meldungen

 +   Nach dem Brexit der EM-Exit
28.06.2016, 01:20 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Fußball ist nicht politisch, aber die Niederlage Englands gegen das winzige Island symbolisiert mit der Abstufung der Ratingagenturen die politische Lage nach dem Referendum… Ähnliche Meldungen

 +   Merkels Waterloo in London
28.06.2016, 00:00 Uhr. Rationalgalerie Aktuell – rationalgalerie.de – Ein Anfang vom Ende der Markt-Union : Angeführt wird der Merkel-Kampf um London von der extrem revolutionären SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Sie ruft auf ihrer Seite Eins den „Aufstand gegen den Brexit“ aus. Wir sehen schon, wie der SZ-Chefredakteur die Kalaschnikows an die Massen rund um den Piccadilly Circus…… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit im europäischen Verfassungsverbund
27.06.2016, 22:20 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Wer jetzt auf den raschen Vollzug der „Entscheidung“ vom 23. Juni drängt, tut dies im besten Interesse der Stabilität und der Sicherheit. Wer dagegen Zeit gibt, zur Besinnung zu kommen und richtige Konsequenzen zu ziehen, könnte dem langfristigen Interesse Europas besser dienen…. Ähnliche Meldungen

 +   Brexit: Hat die Jugend versagt? (Meine Antwort: Nein) [Geograffitico]
27.06.2016, 22:20 Uhr. ScienceBlogs auf Deutsch – scienceblogs.de – Die Abstimmung über das britische Referendum zum Ausstieg aus der EU (kurz: den Brexit) zeigte, wie es schien, eine ziemlich klare – und dramatische – Altersdifferenzierung: Während Dreiviertel der unter 25-Jährigen für den Verbleib in der Europäischen Union gestimmt hatten, waren 61 Prozent der über 65-Jährigen dagegen. Und am Ende… Ähnliche Meldungen

 +   “Brexit: Hat die Jugend versagt? (Meine Antwort: Nein)”
27.06.2016, 21:50 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Das schreibt Jürgen Schönstein auf den ScienceBlogs: Während Dreiviertel der unter 25-Jährigen für den Verbleib in der Europäischen Union gestimmt hatten, waren 61 Prozent der über 65-Jährigen dagegen. Und am Ende siegten, zur offenbar großen Enttäuschung der Jungen, die “alten Säcke”. Offenbar? Ist das wirklich so? Wer sagt denn, wie… Ähnliche Meldungen

 +   Soros ist der grosse Verlierer wegen Brexit
27.06.2016, 19:50 Uhr. Alles Schall und Rauch – alles-schallundrauch.blogspot.com – Soros ist der grosse Verlierer wegen Brexit… Ähnliche Meldungen

 +   Bundesregierung für Desinteressierte: BPK vom 27. Juni 2016 #Brexit
27.06.2016, 19:40 Uhr. Jung & Naiv – jungundnaiv.de – Bloß keine Hängepartie!!111!! ▼ BPK vom 27. Juni 2016 Naive Fragen zu: Brexit – Herr Seibert, […]… Ähnliche Meldungen

 +   Großer Brexit-Spaß mit Google Translate (Screenshot)
27.06.2016, 19:30 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Großer Brexit-Spaß mit Google Translate (Screenshot)… Ähnliche Meldungen

 +   Die EU am Scheideweg: Frankreichs Premier Valls sagt “Non” zu TTIP
27.06.2016, 18:30 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Der nächste Paukenschlag in Europa: Der französische Premierminister Manuel Valls lehnt das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ab, da es den Interessen der EU widerspreche. Es sollte kein Abkommen geschlossen werden, das die Anliegen der EU nicht respektiert. Europa sollte standhaft sein, Frankreich werde wachsam bleiben, so der Regierungschef… Ähnliche Meldungen

 +   Britische Gewerkschafter: »Die EU ist kein Ort für Internationalisten«
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Sind nur Rechte für den »Brexit«? Von wegen! Gewerkschafter haben sich für den Austritt stark gemacht. Ohne den bliebe der Kampf gegen Austerität hoffnungslos. Gespräch mit Enrico Tortolano… Ähnliche Meldungen

 +   Nachschlag: »Brexit«-Talk mit kühlen Blonden [Online-Abo]
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Anne Will, So., 21.45 Uhr, ARD… Ähnliche Meldungen

 +   Chinas Premier warnt vor »neuen Unsicherheiten« durch Brexit
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Chinas Premier warnt vor »neuen Unsicherheiten« durch »»Brexit««… Ähnliche Meldungen

 +   Kein »Grexit« nach »Brexit«
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Griechenlands Finanzminister schließt EU-Austritt aus. Tsipras fordert Reformen, KKE will Herrschaft des Kapitals stürzen… Ähnliche Meldungen

 +   Nach dem »Brexit«: Merkel warnt vor »Vielstimmigkeit«
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Angela Merkel (CDU) hat die verbleibenden 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union nach dem »Brexit« zur Geschlossenheit aufgerufen. Frankreich und die BRD wollen mehr militärische Kooperation… Ähnliche Meldungen

 +   EU soll militärisch weltweit handeln
27.06.2016, 18:00 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Die Antwort aus Berlin und Paris auf den »Brexit«: Stärkere Aufrüstung und globale Aktionen. Auszug aus einer Denkschrift von Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault… Ähnliche Meldungen

 +   „Das wäre echt eine Katastrophe“
27.06.2016, 16:10 Uhr. hintergrund.de – hintergrund.de – Mit dem Wahlsieg der Konservativen in Spanien brechen für die linken kommunalen „Regierungen des Wandels“ (noch) härtere Zeiten an –  VON CARMELA NEGRETE, 27. Juni 2016 – Die Wahlen am Sonntag in Spanien haben gezeigt, dass die Angstmache vor einer möglichen Regierungsbeteiligung von Podemos ihre Wirkung auf das Wahlvolk nicht verfehlt… Ähnliche Meldungen

 +   Best of Brexit-Blödsinn
27.06.2016, 16:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://www.nachdenkseiten.de/?p=33972… Ähnliche Meldungen

 +   Lesetipp: Fleischhauer über Brexit. Money Quote:Überall kann man jetzt lesen, viele Briten hätten gar nicht gewusst, wogegen sie stimmen und würden ihre Entscheidung gerne rückgängig machen. Doc
27.06.2016, 15:50 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Lesetipp: Fleischhauer über Brexit. Money Quote:Überall kann man jetzt lesen, viele Briten hätten gar nicht gewusst, wogegen sie stimmen und würden ihre Entscheidung gerne rückgängig machen. Doch das ist Teil des therapeutischen Programms, das die Medien hierzulande zur psychologischen Entlastung ihrer Leser anbieten. Auch der Mythos, die Alten… Ähnliche Meldungen

 +   EU: „Eine schlagkräftige europäische Verteidigungsindustrie schaffen“
27.06.2016, 15:30 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini legt neues EU-Strategiepapier zur Außen- und Sicherheitspolitik nach dem Brexit-Referendum vor… Ähnliche Meldungen

 +   Best of Brexit-Blödsinn – wie das britische Referendum der schreibenden Zunft den Verstand klaut
27.06.2016, 15:00 Uhr. Spiegelfechter – feedproxy.google.com DerSpiegelfechter – Offenbar wurden auch die Medien vom Brexit-Votum der Briten überrascht. Anders ist es eigentlich kaum zu erklären, dass in den Tagen nach dem Referendum ausschließlich qualitativ minderwertige Artikel zum Thema publiziert wurden, die dafür jedoch emotional hoch aufgeladen waren. Gerade … Weiterlesen →… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit: Keine Frist ohne Parlamentsbeschluss
27.06.2016, 13:50 Uhr. law blog – lawblog.de – Momentan wird lautstark gegen die Briten gepoltert, weil die nicht umgehend mit der Austrittserklärung aus der EU rüberkommen wollen. Premier David Cameron will den Brexit wohl seinem Nachfolger überlassen, der aber frühestens im Oktober benannt wird. Alles nur eine perfide … Weiterlesen →… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit-Krise: Die Bundesregierung könnte ein Zeichen setzen
27.06.2016, 13:20 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Deutsche Staatsanleihen gelten als sicherer Hafen, wodurch die Bundesrepublik für ihre Verschuldung im Gegensatz zu vielen anderen EU-Mitgliedern kaum etwas zahlen muss… Ähnliche Meldungen

 +   Börsen weltweit gelassen nach Brexit
27.06.2016, 12:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/27/boersen-weltweit-gelassen-nach-brexit/… Ähnliche Meldungen

 +   Frankreich nach dem Brexit: Blick nach rechts
27.06.2016, 11:10 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Die politischen Reaktionen auf das britische Referendum sind von der bevorstehenden Präsidentschaftswahl gekennzeichnet… Ähnliche Meldungen

 +   Nachtrag zum “Säbelrasseln”: “Die Konfrontation der Blöcke ist vorüber”
27.06.2016, 11:10 Uhr. Augen geradeaus – augengeradeaus.net – Ein kurzer, aber notwendiger Nachtrag zur Debatte über die Säbelrasseln-Äußerung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier und der Diskussion über das Verhältnis der NATO zu Russland (die wie so einiges im derzeitigen Brexit-Rausch untergeht): Der Stabschef der US-Armee in Europa, der deutsche Brigadegeneral Markus Laubenthal, hat sich in einem… Ähnliche Meldungen

 +   Die “Internetpetition” in Sachen “wir wollen den Brexit rückgängig” hat mit ihren angeblichen Millionen Stimmen noch ein grösseres Problem als nur 4Chan
27.06.2016, 11:10 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Are you British? Sure! Voting for a 2nd #Brexit-Referendum takes only 30 seconds. Even for a German journalist. … schreibt FAZ-Journalist Lorenz Hemicker auf Twitter…. Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit teilt die Geopolitik neu auf, von Thierry Meyssan
27.06.2016, 11:00 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Während die internationale Presse auf der Suche nach Möglichkeiten zum Wiederbeleben Europas ist, aber immer noch ohne Russland und jetzt auch ohne das Vereinigte Königreich, denkt Thierry Meyssan, dass nichts mehr den Zusammenbruch des Systems verhindern kann. Jedoch, unterstreicht er, was auf dem Spiel steht, ist nicht die Europäische Union selbst… Ähnliche Meldungen

 +   Das Weiße Haus und die NATO bereiten die Sabotage des Brexit vor
27.06.2016, 10:20 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Beim Verlassen der Europäischen Union setzt das Vereinigte Königreich seiner „besonderen Beziehung“ mit den Vereinigten Staaten ein Ende. Aber London ist auch ein Mitglied des Abkommens der „fünf Augen“ von der Atlantik-Charta und Mitbegründer der NATO (die Briten teilen alle Informationen des stay-behind Netzwerkes). Der Aussteiger des Vereinigten… Ähnliche Meldungen

 +   Der französische Kommissar verstößt gegen seinen europäischen Status
27.06.2016, 10:20 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Die Panik hat die 56 000 europäischen Beamten ergriffen, deren Arbeitsplätze langfristig bedroht sind; der EU-Kommissar für Wirtschaft und Währung, für Steuern und die Zollunion, Pierre Moscovici, nahm am 24. Juni 2016, 9 h, an einem eingeschränkten französischen Ministerrat teil, der dem Brexit gewidmet war. Der Status eines EU-Beamten ist inkompatibel… Ähnliche Meldungen

 +   Didier Seeuws zum Chef-Unterhändler für den Brexit ernannt
27.06.2016, 10:20 Uhr. Voltaire Netzwerk – voltairenet.org – Didier Seeuws wurde zum Chef-Unterhändler für den Brexit ernannt. Er ist der ehemalige Sprecher des belgischen Premierministers Guy Verhofstadt und der ehemalige Stabschef des ersten Präsidenten der Union, Herman von Rompuy. Herr Seeuws hat den Ruf, ein harter Arbeiter zu sein und eine große Anpassungs-geschwindigkeit während der Verhandlungen… Ähnliche Meldungen

 +   Good bye England! – Guten Morgen Deutschland
27.06.2016, 09:50 Uhr. KenFM.de – https: – Von Ulrich Gellermann. Von allen öffentlichen Lippen tropft, nach dem Brexit, eine neue Europäsche Union: Jetzt müsse sie aber sozialer […] Der Beitrag Good bye England! – Guten Morgen Deutschland erschien zuerst auf KenFM.de…. Ähnliche Meldungen

 +   Trotz der Abstimmung stehen die Chancen gegen einen Austritt Britanniens aus der EU
27.06.2016, 09:30 Uhr. Linke Zeitung – https: – von Paul Craig Roberts – http://www.antikrieg.com Die Brexit-Abstimmung zeigt, dass eine Mehrheit der britischen Wähler davon ausgeht, dass die Regierung des Vereinigten Königreichs andere Interessen vertritt als die Interessen des britischen Volks. So schwierig es ist, ihre eigene Regierung zur Verantwortung zu ziehen, so wissen die Briten… Ähnliche Meldungen

 +   Britische Konservative sitzen in der Patsche
27.06.2016, 09:30 Uhr. Linke Zeitung – https: – von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Führende britische Konservative hadern damit, wie sie aus dem Brexit, den ihnen ihr Regierungschef David Cameron eingebrockt hat, wieder herauskommen. David Camerons Referendum zum Brexit erinnert ein bisschen an einen Stunt, vor dem er der City of London erklärt haben könnte: „Seht her, ich mache das… Ähnliche Meldungen

 +   Von wegen “3 Millionen Unterschriften gegen den Brexit” in UK: “The 4 Chan Bots represent the ultimate failure of the Remainstream Media.”
27.06.2016, 03:40 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – The BBC’s desperate shilling for Remain will come under increasing scrutiny as we exclusively reveal that the supposed ‘popular petition’ for a second referendum – wholly illegal and unworkable, and unprecedented in British history – is a prank by notorious sh*tposters 4 Chan. «Der verzweifelte Ruf der BBC nach dem Verbleib [in der EU] sollte… Ähnliche Meldungen

 +   Kurzer Aufruf an die Leser: Im Moment sind paradiesische Zeiten für Burying. Wir haben Brexit, Fußball und auch noch Unwetter. Man muss schon massiv runterscrollen, um zu anderen Nachrichten zu komm
27.06.2016, 02:10 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Kurzer Aufruf an die Leser: Im Moment sind paradiesische Zeiten für Burying. Wir haben Brexit, Fußball und auch noch Unwetter. Man muss schon massiv runterscrollen, um zu anderen Nachrichten zu kommen.Wenn die Politik also Altöl zu verklappen hat, dann wäre jetzt der Zeitpunkt.Achtet bitte mal darauf, was gerade so an euch vorbei scrollt.Interessante… Ähnliche Meldungen

 +   Zwei Jahre sind nicht immer gleich zwei Jahre: wann beginnt der Brexit-Countdown?
26.06.2016, 23:40 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Zwei Jahre gibt der EU-Vertrag einem austrittswilligen Land Zeit, mit der EU einen Austrittsvertrag auszuhandeln. Doch wann beginnt diese Frist? Und was, wenn das Land diesen Zeitpunkt mutwillig hinauszögert? Die Antwort lässt sich nicht allein formaljuristisch geben. Gefragt ist auch politische Klugheit…. Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit als Offenbarungseid des Populismus? [Gesundheits-Check]
26.06.2016, 22:50 Uhr. ScienceBlogs auf Deutsch – scienceblogs.de – „Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut, in allen Lüften hallt es wie Geschrei“, schrieb Jakob van Hoddis vor gut 100 Jahren in seinem Gedicht „Weltende“, als sich eine neue Zeit Bahn brach. Was diese neue Zeit bringen würde, war unklar. Das Gedicht van Hoddis‘ scheint auch gut in die heutige Zeit zu passen.…… Ähnliche Meldungen

 +   Ich finde es bemerkenswert, dass die EU besser auf den Brexit vorbereitet war als die Briten selbst. Wenn man sich den Fallout gerade so anschaut, dann werden sich die Briten echt tief bücken müssen
26.06.2016, 21:40 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Ich finde es bemerkenswert, dass die EU besser auf den Brexit vorbereitet war als die Briten selbst. Wenn man sich den Fallout gerade so anschaut, dann werden sich die Briten echt tief bücken müssen, wenn sie jemals wieder rein wollen. Die EU ist sich ja sonst über nichts einig, aber darüber herrscht Konsens.Auf der anderen Seite befürchte ich… Ähnliche Meldungen

 +   Putin ist schuld am Brexit und hat gewonnen
26.06.2016, 20:20 Uhr. einartysken – einarschlereth.blogspot.com –  Schall und Rauch hat zu Brexit ein paar interessante Artikel veröffentlicht, auf die ich euch aufmerksam machen möchte – mit Dank an Freeman. Putin ist schuld am Brexit und hat gewonnenSamstag, 25. Juni 2016 , von Freeman um 10:00 Die Propaganda gegen den Brexit läuft in den britischen Medien auf Hochtouren, indem die Wähler für den Ausstieg… Ähnliche Meldungen

 +   Vier Bundestagsabgeordnete der Linken zum »Brexit«
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Erklärung von Diether Dehm, Wolfgang Gehrcke, Andrej Hunko und Alexander Ulrich… Ähnliche Meldungen

 +   Nachschlag: Dauerschleife Brexit
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Die öffentlich-rechtlichen Premiumkanäle hängen den Brexit schon wieder runter. Doch bei den Nachrichtensendern läuft der EU-Austritt der Briten in Dauerschleife… Ähnliche Meldungen

 +   Linke Vorsitzende: »Es kann in der EU kein ›Weiter so‹ mehr geben«
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Die Bevölkerung Großbritanniens will die Europäische Union verlassen. Dazu hat die Linke-Vorsitzende Katja Kipping mit anderen führenden Politikern der Partei eine Erklärung abgegeben. In der heißt es, der »Brexit« sei eine »historische Chance«…. Ähnliche Meldungen

 +   »Europa« reformieren? [Online-Abo]
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Nach der Brexit-Entscheidung: Lob für die EU allerorten. Doch demokratisch legitimiert ist die Union kaum… Ähnliche Meldungen

 +   The Day After Brexit
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Das Wochenende nach dem Entscheid über den EU-Austritt: Politische Klasse paralysiert… Ähnliche Meldungen

 +   Chaostage in EU-Europa
26.06.2016, 18:20 Uhr. junge Welt – jungewelt.de – Die einen drücken aufs Tempo, die anderen auf die Bremse: Nach der Entscheidung für den »Brexit« sind die nächsten Schritte offen… Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit fördert sie zutage: Die Feinde der Demokratie
26.06.2016, 18:00 Uhr. Die Propagandaschau – https: – Das Volk ist gefährlich! Das ist die – aus ihrer Sicht nicht gänzlich unberechtigte – Denke der herrschenden Klasse. Seit …Weiterlesen →… Ähnliche Meldungen

 +   Five Questions on Brexit to LAURENT PECH
26.06.2016, 16:50 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Middlesex Law Professor Laurent Pech on the limits if not perils of direct democracy when citizens to are asked to decide complex policy choices in the absence of a clear understanding of the available options and potential consequences of their vote…. Ähnliche Meldungen

 +   Die Mär von den bösen alten Briten, die den Jungen die Zukunft verbauen
26.06.2016, 16:10 Uhr. Newsblog – norberthaering.de – norberthaering.de – Sie ist so herzzerreißend pro-europäisch, die Geschichte von den „weltoffenen“ jungen Briten, die mit großer Mehrheit für den Verbleib in der EU waren und von übellaunigen Alten überstimmt wurden. Entsprechend wurde die Geschichte am Freitag und Samstag rauf und runter erzählt. Dumm nur: sie stimmt sehr wahrscheinlich nicht. weiterlesen weiterlesen… Ähnliche Meldungen

 +   Will Cameron den Brexit noch verhindern?
26.06.2016, 16:00 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Das Referendum ist für die Regierung nicht bindend, Cameron will erst in drei Monaten zurücktreten und vorher den Austritt nicht bei der EU beantragen… Ähnliche Meldungen

 +   The Battle of Brexit
26.06.2016, 16:00 Uhr. KenFM.de – https: – Von Willy Wimmer. Seit wann hat die Regierenden in Berlin, Brüssel oder London interessiert, was die Menschen denken? Das war […] Der Beitrag The Battle of Brexit erschien zuerst auf KenFM.de…. Ähnliche Meldungen

 +   Führt der Brexit zum Grexit oder stärkt er Tsipras Position?
26.06.2016, 15:30 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Die Athener Sicht auf den Brexit… Ähnliche Meldungen

 +   Habt ihr auch gehört…
26.06.2016, 15:30 Uhr. Schwerdtfegr (beta) – https: – Habt ihr auch gehört, von euren euch informierenden und demokratisch bildenden scheißjornalisten des BRD-staatsfernsehens ARD, dass es bei den briten eine total erfolgreiche petizjon mit zwei milljonen unterschriften gibt, die den exit aus dem brexit vorantreiben will? Interessant ist aber nun auch, dass von den angeblich über 2 Millionen Zeichnern… Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit und ein schwarzer Freitag – Schwarz aufgrund der politischen und medialen Reaktionen
26.06.2016, 13:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – Der Brexit und ein schwarzer Freitag – in Deutschland… Ähnliche Meldungen

 +   Wie berichten russische Medien über den Brexit?
26.06.2016, 13:50 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – https://deutsch.rt.com/international/39116-uberblick-wie-berichten-russische-medien/… Ähnliche Meldungen

 +   Die Agitprop dreht nun völlig das Gas auf: Demokratie als “Mode”
26.06.2016, 13:40 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Referenden sind in Mode – doch meist geht es dabei nicht um Fakten, sondern um Emotionen, meint Markus Becker. Droht Europa eine Diktatur der Frustrierten? Wow. Da war ich wohl zu schnell mit dem Propaganda-Artikel des Tages. Passend: Referendum-Wiederholung: Exit aus dem Brexit? Es gibt zwei Hintertüren…. Ähnliche Meldungen

 +   Ich weiß nicht, ob ihr darauf geachtet habt, aber Cameron hatte vor Brexit deutlich angesagt, dass ein Austritts-Ergebnis direkt Artikel 50 triggern würde, sozusagen am nächsten morgen wäre das da
26.06.2016, 13:30 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Ich weiß nicht, ob ihr darauf geachtet habt, aber Cameron hatte vor Brexit deutlich angesagt, dass ein Austritts-Ergebnis direkt Artikel 50 triggern würde, sozusagen am nächsten morgen wäre das dann offiziell der EU gegenüber.Davon war dann plötzlich keine Rede mehr, als es soweit war.Das ist für Cameron-Verhältnisse ein guter Schachzug, denn… Ähnliche Meldungen

 +   Die Linke war in der Brexit-Debatte nicht präsent
26.06.2016, 11:20 Uhr. Telepolis – Newsfeed – heise.de – Fast 3 Millionen wollen nachträglich die Schwelle für eine Anerkennung des Brexit in einer Petition höherlegen… Ähnliche Meldungen

 +   Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg
26.06.2016, 11:00 Uhr. Alles Schall und Rauch – alles-schallundrauch.blogspot.com – Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg… Ähnliche Meldungen

 +   Der Propaganda-Artikel des Tages: “Fast drei Millionen fordern neues Referendum”
26.06.2016, 09:20 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Was macht man so als Elite, wenn das Volk sich (für diese Elite) falsch entschieden hat? Richtig, einfach solange neue Volksabstimmungen, bis es sich richtig entscheidet: Fast drei Millionen Menschen haben eine Online-Petition unterzeichnet, in der sie eine Wiederholung des Brexit-Referendums fordern. Die Zahl der Unterstützer wächst weiter. Ein… Ähnliche Meldungen

 +   EU-Autismus: Hetzjagd auf EU-Skeptiker statt Selbsterkenntnis und Heilung
26.06.2016, 07:30 Uhr. Linke Zeitung – https: – von Wilfried Kahrs – http://qpress.de EU-Elfenbeinturm zu Brüssel: Das Niveau der einstmals hochgelobten und inzwischen sogar mit Friedensnobelpreis besudelten EU wird immer flacher, was sich nach dem BREXIT im Umgang mit den EU-Skeptikern schonungslos offenbart. Sicher sind die Insassen des Elfenbeinvereinsturms zu Brüssel derart machtbesoffen… Ähnliche Meldungen

 +   Der Brexit und ein schwarzer Freitag – in Deutschland
26.06.2016, 01:20 Uhr. Makroskop – https: – Der 24. Juni 2016 wird in die Geschichte eingehen als schwarzer Freitag. Doch schwarz werden ließ diesen Freitag weniger die politische Entscheidung einer Mehrheit der britischen Wähler, die EU zu verlassen. Schwarz war der Tag aufgrund der politischen und medialen Reaktionen in Deutschland. Der Artikel Der Brexit und ein schwarzer Freitag –… Ähnliche Meldungen

 +   England’s Difficulty; Scotland’s Opportunity
28.06.2016, 21:50 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – Rather than arguing over when and how Article 50 TEU might be activated and by whom, or whether the two year clock ticking for exit can be stopped once started, we need as responsible citizens in a democracy to face up in good faith to what many of us regard as an appalling result, and coalesce around pressing for the quickest possible conclusion of… Ähnliche Meldungen

 +   A Disunited Kingdom: two Nations in, two Nations out
27.06.2016, 08:20 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – The United Kingdom is not a centralised state. It is a ‘family of nations’. There is a strong case for arguing that the referendum carries only if a majority of voters in all four nations respectively give their backing. England and Wales voted to leave, but Scotland and Northern Ireland voted to remain. Recognising that split is not a matter of… Ähnliche Meldungen

 +   Die Petition für ein 2. Referendum besteht aus Betrug
26.06.2016, 20:20 Uhr. Alles Schall und Rauch – alles-schallundrauch.blogspot.com – Die Petition für ein 2. Referendum besteht aus Betrug… Ähnliche Meldungen

 +   A European Future for Scotland?
26.06.2016, 17:00 Uhr. Verfassungsblog – verfassungsblog.de – The fact that Scotland voted with 62% for the UK to remain a member of the EU whereas the majority of the overall UK electorate opted to leave the EU, raises important political and legal questions. Scotland’s First Minister Nicola Sturgeon has announced that a second referendum on Scottish independence is on the table. What are the options for a… Ähnliche Meldungen

 +   Frankreich schlägt Referendum über „neue EU“ in ganz Europa vor
26.06.2016, 14:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/26/frankreich-schlaegt-referendum-ueber-neue-eu-in-ganz-europa-vor/… Ähnliche Meldungen

 +   Die Demokratiefeindlichkeit der Marktradikalen EU-“Eliten” ist bezeichnend – eine Zusammenfassung
26.06.2016, 14:00 Uhr. >b’s weblog – blog.fdik.org – Aus den Qualitätsmedien heute: Referenden sind in Mode – doch meist geht es dabei nicht um Fakten, sondern um Emotionen, meint Markus Becker. Droht Europa eine Diktatur der Frustrierten? Deutlicher kann man demokratische Entscheidungen nicht mehr ablehnen, als sie als Modeerscheinung zu verunglimpfen. Es zeigt auch sehr gut, wie der Autor den Zustand… Ähnliche Meldungen

 +   The 2nd referendum “petition” is wide open to fraud
25.06.2016, 22:00 Uhr. Propaganda-Ticker – https: – The 2nd referendum “petition” is wide open to fraud… Ähnliche Meldungen

 +   In Großbritannien wird gegen den Labour-Vorsitzenden geputscht … und die deutschen Medien schweigen
28.06.2016, 13:40 Uhr. nachdenkseiten.de – Stellen Sie sich einmal vor, dass es in der Spitze einer bedeutenden europäischen Partei zu einem offenen Putsch kommt und die deutschen Medien dieses Thema nahezu komplett verschweigen. Das gibt´s nicht? Doch. Seit Sonntag befindet sich die Führungsspitze… Ähnliche Meldungen

 +   Liebe Eliten, Ihr spielt mit dem Feuer und treibt Europa in den Untergang!
28.06.2016, 12:20 Uhr. nachdenkseiten.de – Nachdem die Phase der grenzen- und sinnlosen Beschimpfung des britischen Volkes sich nun nach fünf Tagen so langsam dem Ende zuneigt, hat sich in den Chefetagen der Politik und der Medien eine neue Brexit-Verdrängungsstrategie breitgemacht:… Ähnliche Meldungen

 +   Grossbritannien hat sich für einen Austritt aus der EU entschieden – Verantwortliche sind schnell gefunden
28.06.2016, 21:20 Uhr. spiegelkabinett-blog.blogspot.com – Grossbritannien hat sich für einen Austritt aus der EU entschieden – Verantwortliche sind schnell gefunden… Ähnliche Meldungen

 +   Großbritanniens EU-Austritt erschüttert die Finanzmärkte
28.06.2016, 22:10 Uhr. wsws.org – Das britische Pfund sank auf den tiefsten Stand seit 31 Jahren, die europäischen Aktienkurse rutschten in den Keller und die amerikanischen Indizes verloren alle Kursgewinne des letzten Jahres…. Ähnliche Meldungen

 +   Merkels Waterloo in London
28.06.2016, 00:00 Uhr. rationalgalerie.de – Ein Anfang vom Ende der Markt-Union : Angeführt wird der Merkel-Kampf um London von der extrem revolutionären SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Sie ruft auf ihrer Seite Eins den „Aufstand gegen den Brexit“ aus. Wir sehen schon, wie der SZ-Chefredakteur die… Ähnliche Meldungen

 +   Sollte man älteren Leuten das Wahlrecht entziehen?
28.06.2016, 11:00 Uhr. norberthaering.de – Die Nachdenkseiten haben bei der Zusammenstellung der „Hinweise des Tages“ meinen Blogbeitrag „Die Mär von den bösen alten Briten, die der Jugend die Zukunft verbauen“ mit bitterbösen Bemerkungen versehen, wie ich sie auch hätte machen müssen,… Ähnliche Meldungen

 +   Die Mär von den bösen alten Briten, die den Jungen die Zukunft verbauen
26.06.2016, 16:10 Uhr. norberthaering.de – Sie ist so herzzerreißend pro-europäisch, die Geschichte von den „weltoffenen“ jungen Briten, die mit großer Mehrheit für den Verbleib in der EU waren und von übellaunigen Alten überstimmt wurden. Entsprechend wurde die Geschichte am Freitag… Ähnliche Meldungen

3 Kommentare

  1. Interessant sind momentan die Vorgänge um den Labour-Vorsitzenden Corbyn, den die Parteirechte (und nicht nur die) abgesägen möchte.

    Jens Berger schreibt von einem Putsch und hat damit wohl nicht Unrecht, weil Corbyn den Rückhalt der Parteibasis und den Gewerkschaften hat. Mehr als 10.000 Anhänger Corbyns haben in London spontan gegen den „Coup“ demonstriert. Seit er Parteivorsitzender ist hat sich die Anzahl der Labour-Mitglieder sogar von 200.000 auf 400.000 verdoppelt.

    Lesenswert:

    NDS: „In Großbritannien wird gegen den Labour-Vorsitzenden geputscht … und die deutschen Medien schweigen“

    NDS: „Jeremy Corbyn schlägt zurück“

    Inzwischen schweigen die deutschen Medien nicht mehr. Die FR bspw. stellt Corbyn als unfähiges Überbleibsel aus den K-Gruppen der 1970er Jahre dar, das sich verzweifelt an sein Amt klammert.

    Die Zeit dagegen bezieht sich auch eine Umfrage des Instituts Yougov (das schon beim Brexit total daneben lag) bei der Parteibasis, laut derer Corbyn eine Zustimmung von 51 zu 48 Prozent genießt und mach daraus „: Parteibasis entzieht Corbyn das Vertrauen“

    Wenn es darum geht, jeden Ansatz von linker Politik bereits im Keim zu ersticken, sind unsere „Qualitätsjournalisten“ eben sofort mittendrin statt nur dabei…

Kommentare sind geschlossen.