Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

„OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen“

Haben Sie auch den Artikel „OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen“ in Zeit Online gelesen? Ja? Nun, wird Ihnen mit ziemlicher Sicherheit entgangen sein, dass laut OSZE-Bericht die Seite der ukrainischen Regierung für den Zwischenfall verantwortlich war: „Die Zeit: Täter-Opferumkehr durch weglassen relevanter Informationen„.

Ein Kommentar

  1. Im OSZE Bericht wird eine Gruppe Männer erwähnt, die eine rotschwarze Flagge aufzogen. Das ist die Fahne der Ukrainian Insurgent Army.

Kommentare sind geschlossen.