Gesellschaft Internet Medien Politik

Tagesschau fälscht weiter Meinungsbild zum Ukraine-Konflikt

In den Blogbeiträgen der ARDTagesschau zum aktuellen Konflikt in der Ukraine werden weiterhin kritische Kommentare nicht freigeschaltet bezeihungsweise nur eine Auswahl davon. Die Kriterien hierzu sind weiter unklar. So kann man das Meinungsbild natürlich auch beeinflussen.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

2 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis auf das Forum.

    Ich hatte hier bei Blauer Bote auch schon einige Screenshots von Kommentaren veröffentlicht, die nicht durchgelassen wurden. Tatsächlich ist es mir bisher noch nicht gelungen zu kommentieren! Bzw. nur einmal, als ich einen Testkommentar eingestellt habe, der die Berichterstattung der ARD als neutral gelobt hat.

    Einen Screenshot eines abgeschickten Kommentars kann man ja (beim Tagesschau-Blog) nicht mehr machen. Die Tagesschau hat ja vor einiger Zeit die Freischaltungsvorschau deaktiviert. Siehe auch: http://blauerbote.com/2014/10/01/es-wird-noch-peinlicher-tagesschau-deaktiviert-freischaltungsvorschau/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.