Gesellschaft Internet Medien Politik

Lügt Steinmeier oder die Frankfurter Rundschau?

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich vor einigen Tagen vor der UNO verplappert und zugegeben, dass keine russischen Truppen in die Ostukraine eingefallen sind („Steinmeier vor UN: keine russischen Truppen in Ukraine„). Das scheint die deutsche Presse eher weniger zu interessieren. So auch nicht die Frankfurter Rundschau („Stillstand beim russischen Rückzug„) heute. Wer lügt hier? Bisher gab es in der Presse statt Beweisen für eine russische Invasion in der Ostukraine nur vermeintliche Beweise in Form von Falschbildern. Unglaublich, dass viele Medien einen Krieg geradezu herbeischreiben wollen.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.