Gesellschaft Internet Medien Unterhaltung

Twitter ist nur so leidlich kreativ und witzig

Twitter beziehungsweise Twitterer sind wohl doch nicht so kreativ, wie gerne getan wird. Oder wie läßt es sich erklären, dass fast keiner die Steilvorlage #ArmsWideOpen (Beschissene Twitter-Marketingkampagne mit Beleuchtung der Christus-Statue in Rio de Janeiro in den Nationalfarben von Argentinien oder Deutschland) genutzt hat, um sie zu verballhornen? Im Gegensatz zu mir: #ArschWeitOpen (Twitter-Suche). „Den Arsch offen haben“ (Wiktionary), sie verstehen? Sorry, das musste ganz dringend gesagt werden. Bei der kreativen Scheiße, die sonst so hip trendet …

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern