Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

  1. Schön das sowas langsam auch auf Twitter kommt. Da hat er sich den Friedensnobelpreis doch redlich verdient. Wird aber nie Thema in den MSM werden.

Kommentare sind geschlossen.