Gesellschaft Internet Politik Unterhaltung Webfundstück

Ukrainischer Botschafter bedroht Scooter

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, droht den deutschen Staatsbürger H.P. Baxxter und seine Band Scooter wegen eines Auftritts in Russland mit „schmerzhaften Folgen“ und versucht zudem, Baxxter bei seinem Arbeitgeber RTL anzuschwärzen (wegen Nichtbefolgung der Propaganda der Kiewer Regierung), indem er lügt, Baxxter würde versätzlich gegen Gesetze verstoßen. Was sagt eigentlich die Bundesregierung dazu, wenn Bundesbürger von ausländischen Botschaftern terrorisiert werden?

3 Kommentare

  1. klingt verdächtig danach, dem herrn baxxter einen schlägertrupp auf den hals zu hetzen und ihm klar zu machen, wo in der ukraine der bartelt den most holt oder soll er in abwesenheit verurteilt werden?
    sind wir schon (wieder) soweit, daß ukrainische vertreter hier bestimmen wer was macht bzw. sie verlangen, daß man nach deren pfeife tanzt?
    auch wenn es mir widerstrebt, vielleicht sollte man dem herrn schon mal prophylaktisch die fresse polieren, damit sie schön glänzt, wenn er lächelt. ein strahlendes lächeln macht sich immer gut und ist ein positiver aspekt in der eigenen außenwerbung.
    das leben in diesem land wird immer unerträglicher…

  2. Was maßen sich diese irren Realitätsverweigerer, denen das eigene Volk davongelaufen ist, eigentlich an, sich in die Belange ausländischer TV-Sender einzumischen?

    Und warum hat von denen eigentlich (im Gegensatz beispielsweise zu Griechenland) noch niemand verlangt, dass sie zuerst mal ihre Hausaufgaben machen sollen?

    Jetzt sollen sie auch noch ihre Kohle aus den USA beziehen, weil die billigere Kohle aus dem Donbass ihrer Meinung nach von „Untermenschen“ stammt. Bezahlen dürfen diesen Luxus für diesen Quasi-Pleite-Staat natürlich wir. Zum Kotzen!

  3. Die Herrscherklasse ist beleidigt, weil ein Bauer es wagt sich nicht an die Befehle zu halten. Muss natürlich hart bestraft werden. Kann doch nicht sein das der einfach die Untermenschen besucht. Wir werden ihm die Laune verderben, wird schmerzhafte Folgen haben, ist nicht tragbar.
    Die Sprache allein zeugt von eine ziemlich gestörten Persönlichkeit.

Kommentare sind geschlossen.