Gesellschaft Politik

Proteste gegen Theresa May

2 Kommentare

  1. May. die eher an ihren Schuhen als an den Interessen armer Bürger in den sozialen Brennpunkten interessiert ist, wird den britischen Bügern nicht helfen! Und wenn sie schon vor „ihren“ Bürgern fliehen muss, zeigt das nur ihr Unverständnis für die wirklichen Forderungen britischer Bürger!
    Ähnlich wie Merkel, Machtgeil sind beide, regiert sie am Volk vorbei! Man sollte die „Immunität“ von Politikern endlich aufheben, damit sie sich auch vor Gericht verantworten müssen! Und May ist für viele Anschläge mitverantwortlich, weil sie bei den Ermittlungsbehörden mal eben gespart hat! Ähnliches ist in der BRD unter Merkel und die MIsere zu sehen! Und die Polizei in beiden Ländern sollte sich endlich um rechten und islamistischen Terror kümmern als linke Protestanten oder Stuttgard21-Gegner niederzuknüppeln!
    Wir leben in einer Zeit des reaktionären Rückschritts in eine Adenauer-Gesellschaft der prügelnden Polizisten! Und Merkel ist jetzt seit 12 Jahren der „Führer“! Schluss damit!
    Unsere „Mainstream bzw Qualitätsmedien“ sollten ob ihrer Fake-News-Berichterstattung in Volkseigentum unter Volkskontrolle gestellt werden! Oder soll die Verarschung der Bürger durch mit der Regierung verbundenen Medien ewig so weitergehn?
    Ich komme mir bei Merkel langsam vor wie die Bürger im sogenannten III.Reich – betrogen und verarscht! Vor allem mit Hilfe von Merkels Organen (die selbsternannten „Qualitäts- bzw Mainstreammedien“)! Dem sollte bei der nächsten Wahl endlich ein Ende gesetzt werden!

  2. Mal vergleichen mit dem Video wo Assad auf dem Weg zum Supermarkt entdeckt wurde. Kann man sich in der westlichen Wertegesellschaft gar nicht vorstellen. Wäre mal interessant zu sehen wie die Leute reagieren wenn die Merkel mal ohne Begleitung in ner Fußgängerzone rumläuft.

Kommentare sind geschlossen.