Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Sensationelles Interview in Kölner Stadt-Anzeiger mit Al-Kaida-Kommandant: „Die Amerikaner stehen auf unserer Seite“

Journalist Jürgen Todenhöfer in Syrien: „Interview mit Al Nusra-Kommandant „Die Amerikaner stehen auf unserer Seite“„. Lesebefehl!

„Das Interview haben wir vor zehn Tagen geführt mit einem Kommandeur der Al Kaida-Filiale „Jabhat Al Nusra“. Abu Al Ezz berichtet sehr offen über seine Geldgeber Saudi-Arabien, Katar und Kuwait. Wir haben die Identität des Mannes genau recherchieren können und wissen praktisch alles über ihn.“.

Einzelne Passagen hier herauszuheben, ist fast nicht möglich. So interessant ist jede einzelne Aussage in dem Interview. Hier übrigens einige Aussagen der US-Regierung zur syrischen Al-Kaida-Koalition.