Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft

Was soll diese blöde Propaganda?

Heute in der Früh: Die ukrainische Regierung beziehungsweise der ukrainische Präsident Poroschenko kündigt die Waffenruhe im Osten des Landes auf. „In der Ostukraine sind die Kämpfe wiederaufgeflammt, nachdem der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko in der Nacht zum Dienstag eine Fortsetzung der einseitigen Waffenruhe verweigert hatte. Bereits in den frühen Morgenstunden nahm die ukrainische Armee ihre Luftangriffe gegen Stützpunkte der prorussischen Separatisten wieder auf und setzte auch schwere Artillerie ein.“, schreibt die schweizerische Neue Zürcher Zeitung dazu. Moskau kritisiert die Beendigung der Waffenruhe. 

Heute Nachmittag: „Nach dem Ende der Waffenruhe in der Ukraine sind in Donezk erneut Gefechte ausgebrochen. Russland bedauert die Offensive der ukrainischen Armee, Bundesfinanzminister Schäuble droht Moskau mit erneuten Sanktionen.“, schreibt der Spiegel.

Die folgende Frage sei gestattet: Herr Schäuble, für wie blöd halten Sie die Menschen eigentlich?

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern