Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Brasilien-Update – Rechtsaußen-Kurs

Bolsonaro: Entlarvende Enthüllungen und Drohungen gegen Greenwald
04.08.2019, 16:11 Uhr. >b’s weblog – https: – Brasilien unter dem Rechtsaußen-Präsidenten: Dokumenten legen nahe, dass Justizminister Moro als Richter auf die Verurteilung des Bolsonaro-Gegners Lula hingearbeitet hatDen Bericht gibt’s hier….

Trump ernennt Brasilien zum „wichtigen Militär-Partner“ außerhalb der Nato
02.08.2019, 05:05 Uhr. amerika21 – https: – US-Präsident macht Brasilien zum engen militärischen Partner. Umfangreiche Rüstungsdeals anvisiert. Freihandelsabkommen geplant Washington/Brasília. Der US-amerikanische Präsident Donald Trump hat Brasilien zum wichtigen strategischen Verbündeten außerhalb der NATO erklärt. Hierdurch werden Rüstungsexporte und die militärische Kooperation… 

Brasiliens riesige Verbrechen an der Menschheit
01.08.2019, 19:19 Uhr. einartysken – https: – Paul Craig Roberts 29. Juli 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Der FORTSCHRITT. Seht die Bilder auf Google an. Der helle Wahn! Die korrupte brasilianische Regierung, von Washington installiert, hat beschlossen, den Amazonas Regenwald zu vernichten. Das wird das Klima der Erde stark beeinflussen durch massive Vernichtung eines bedeutenden Kohlenstoff-Schluckers…

Die Faschisten in Brasilien bedrohen Glenn Greenwald
01.08.2019, 15:56 Uhr. >b’s weblog – https: – Brasiliens Präsident Bolsonaro droht einem bekannten US-Journalisten mit Haft. Denn dieser enthüllte eine mögliche Verschwörung gegen Ex-Präsident Lula.Den Bericht gibt’s hier….

Umweltschutzexperte: Brasiliens Pestizide gefährden Menschen in aller Welt durch Agrarexporte
01.08.2019, 08:14 Uhr. Linke Zeitung – https: – von https://deutsch.rt.com Der brasilianische Pestizide-Markt boomt vor allem unter dem neuen Präsidenten Jair Bolsonaro. Da seine Regierung zudem Regelungen zum Einsatz hochgiftiger Chemikalien lockert, bahnen diese sich durch regelmäßige Agrarexporte ungehemmt den Weg auf europäische Tische. Seit Jahresbeginn wurden in Brasilien 262 Arten von…

Hilferuf der Waiãpi aus Brasilien
01.08.2019, 05:11 Uhr. amerika21 – https: – Aktivist Emyra Waiãpi ermordet. Internationale Welle der Solidarität. Brasilianische Regierung hält den Mord für nicht erwiesen Pará, Brasilien. Fast zehn Tage nach dem Mord an einem der führenden Waiãpi-Indigenen rufen die Waiãpi international um Hilfe. Sie wollen so den Druck auf die brasilianische Regierung erhöhen. Die schickte am vergangenen…

Petrobras privatisiert Tankstellennetz in Brasilien
31.07.2019, 07:57 Uhr. >b’s weblog – https: – Privatisierung von Petrobras soll ermöglicht werden. Stellung von Petrobras auf Weltmarkt in Frage gestelltDen Bericht gibt’s hier….

IWF in Sorge um Wirtschaft in Lateinamerika
28.07.2019, 06:04 Uhr. amerika21 – https: – Wachstumsprognose nur noch bei 0,6 Prozent. Wirtschaftspolitische Entwicklungen in Argentinien, Mexiko und Brasilien im Fokus. Präsident von Mexiko äußert scharfe Kritik Washington/Mexiko. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat in dieser Woche seine Wachstumsprognose für Lateinamerika für das Jahr 2019 deutlich nach unten korrigiert. Insbesondere…

Amazonien: Weder Wildnis, noch Lunge, noch Getreidespeicher der Welt
28.07.2019, 05:02 Uhr. amerika21 – https: – Die Amazonien-Synode, die im Oktober dieses Jahres in Rom abgehalten wird, braucht eine bessere Kenntnis über das amazonische Ökosystem. Wir sollten uns von Mythen befreien Der erste Mythos: Der Indigene als wild und ursprünglich natürlich und aus diesem Grund im perfekten Gleichgewicht mit der Natur. Er würde sich demnach nicht nach kulturellen…

Die Realität macht sich bemerkbar: Die US-Marionette Jair Bolsonaro merkt, dass er Russland und China BRAUCHT
27.07.2019, 10:58 Uhr. einartysken – https: – Paul Antoopoulos 25. Juli 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Die Vertreter der 5 BRICS-Länder Brasilienes Präsident Jair Bolsonaro sprach zum ersten Mal seit seinem Machtantritt im Januar 2019 über die Vision seines Landes bei der Präsidentschaft der BRICS-Gruppe und die Beziehungen mit Russland, unterstreicht die russische Zeitung Rossiyskaya…

Vier Festnahmen wegen Hackerangriff auf Justizminister Moro in Brasilien
27.07.2019, 07:02 Uhr. amerika21 – https: – Möglicherweise Quellen von Intercept-Leaks ergriffen. Investigativportal belastet Lava Jato-Ermittler mit neuen Enthüllungen São Paulo/Brasília. Brasiliens Polizei hat am Dienstag vier Personen festgenommen, die zuvor das Mobiltelefon von Justizminister Sergio Moro gehackt haben sollen. Während der Minister erklärte, die Hacker seien die anonyme…

Brasilien: Ankläger überzeugt von Verbrechen von Präsidentensohn Flávio Bolsonaro
26.07.2019, 06:01 Uhr. amerika21 – https: – Intercept-Leaks: Ankläger fürchteten politischen Druck des Präsidenten. Ex-Richter Moro blieb passiv. Bundesrichter unterbindet Korruptionsermittlungen Brasília. Der Leiter der Anti-Korruptionsbehörde Lava Jato, Deltan Dallagnol, hat sich von der Berechtigung der Korruptionsvorwürfe gegen den Präsidentensohn und heutigen Senator, Flávio Bolsonaro…

Lawrow in Kuba: Strategische Partner [Online-Abo]
25.07.2019, 19:43 Uhr. junge Welt – https: – Russischer Außenminister betont bei Besuch in Kuba Unterstützung für sozialistische Insel. Nächste Stationen Brasilien und Suriname….

Brasilien: Aktivist der Landlosenbewegung bei Demonstration überfahren
22.07.2019, 07:07 Uhr. amerika21 – https: – Mann fährt mit Kleintransporter in eine Gruppe Protestierender. 72-Jähriger stirbt, mehr als zehn Menschen werden verletzt Valinhos, São Paulo. Für Empörung und Proteste sorgt in Brasilien ein Vorfall in Valinhos im Bundesstaat São Paulo. Dort ist am vergangenen Donnerstag ein Mann mit einem Kleintransporter in eine Gruppe Demonstranten der brasilianischen…

Die gute Nachricht ist: Brasilien hat ein schlechtes Gewissen wegen ihrer Amazonas-Regenwald-Abholzung. Damit sind sie z.B. den Klimawandelleugnern in der AfD einen Schritt voraus.
20.07.2019, 15:26 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Die gute Nachricht ist: Brasilien hat ein schlechtes Gewissen wegen ihrer Amazonas-Regenwald-Abholzung. Damit sind sie z.B. den Klimawandelleugnern in der AfD einen Schritt voraus….

Indigener Dozent in Brasilien: »Entweder du akzeptierst, oder der Staat richtet sich gegen dich« [Online-Abo]
19.07.2019, 19:33 Uhr. junge Welt – https: – Ein Gespräch mit Casé Angatu Xukuru Tupinambá. Über die Situation der Indigenen in Brasilien, das Bildungssystem und den Landraub unter Bolsonaro….

Lava Jato-Ermitter aus Brasilien halfen, Proteste in Venezuela zu befeuern
19.07.2019, 09:20 Uhr. >b’s weblog – https: – Geheime Details an venezolanische Opposition weitergegeben. Initiative ging auf Ex-Richter und heutigen Justizminister Sergio Moro zurückDen Bericht gibt’s hier….

Ehemaliger Präsident von Peru wegen Verdachts der Korruption in USA verhaftet
19.07.2019, 07:05 Uhr. amerika21 – https: – Kalifornien/Lima. Perus Ex-Präsident Alejandro Toledo (2001-2006) ist am Dienstag in Kalifornien festgenommen worden. Hintergrund war ein Auslieferungsgesuch der peruanischen Behörden. Toledo wird in Peru beschuldigt, 20 Millionen US-Dollar als Bestechungsgeld vom brasilianischen Baukonzern Odebrecht angenommen zu haben. Vor zwei Jahren…

SOA – Schule des Terrors
18.07.2019, 23:18 Uhr. Radio Utopie – https: – Am 8. Juli verurteilten Richter des römischen Berufungsgerichtshofs ehemalige bolivianische, chilenische, peruanische und uruguayische Regierungs- und Militärbeamte, nachdem sie sich der Entführung und Ermordung von 23 italienischen Staatsangehörigen in den 1970er und 1980er Jahren während der Operation Condor schuldig gemacht hatten, einer koordinierten…

24 Männer sind in Italien für die Morde bei der Operation Condor verurteilt worden, die an der School of the Americas ausgebildet sind
18.07.2019, 07:40 Uhr. >b’s weblog – https: – Revelation comes after Italian court sentences 24 men to life behind bars for roles in US-backed state terror campaignEiniges kommt nun ans Tageslicht, seit ein italienisches Gericht 24 Männer zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen verurteilt hat für die Rolle, die sie in der von den USA gestützten Terrorkampagne gespielt haben.Den Bericht gibt’s…

Abgeordnetenkammer in Brasilien für umstrittene Rentenreform
18.07.2019, 07:11 Uhr. amerika21 – https: – Brasília. Die von der Regierung des ultrarechten Präsidenten Jair Bolsonaro vorgelegte Rentenreform ist von der Abgeordnetenkammer in Brasilien mit großer Mehrheit gebilligt worden. Nun muss sie noch in zweiter Lesung verabschiedet und dann im Senat bestätigt werden. Die Abgeordneten hatten in der ersten Runde mit 379 gegen 131 Stimmen…

Brasilien: Bundesstaat Paraná verbietet Fracking
17.07.2019, 07:00 Uhr. amerika21 – https: – Curitiba. Als erster Bundesstaat Brasiliens hat Paraná ein Gesetz verabschiedet, welches das Fracking zusätzlich zu weiteren Förderverfahren von Rohstoffen verbietet, die den Boden und das Gestein verunreinigen und Umwelt- sowie gesundheitliche Schäden der Bevölkerung hervorrufen können. Verantwortlich hierfür ist der Gouverneur von Paraná im…

40 Jahre Deindustrialisierung und Stagnation
16.07.2019, 00:02 Uhr. MAKROSKOP – https: – 1980 kam die einst erfolgreiche brasilianische Wirtschaft quasi zum Stillstand. Bis heute leidet sie unter hohen Zinsen und Deindustrialisierung. Wie konnte es soweit kommen? Der Artikel 40 Jahre Deindustrialisierung und Stagnation erschien zuerst auf MAKROSKOP….

Wird das EU-Mercosur Freihandelsabkommen tatsächlich von den Parlamenten ratefiziert?
15.07.2019, 08:49 Uhr. Net News Global – https: – Die Gewerkschaftskoordination namens Cono Sur hat das eben erst unter-zeichnete Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Ländern als Todesurteil für die eigene Industrie bezeichnet. Cono Sur setzt sich aus insgesamt zwanzig Gewerkschaften folgender Länder zusammen: Argentinien, Brasilien, Chile, Bolivien, Paraguay und Uruguay….

Bolsonaro nominiert Sohn als Botschafter von Brasilien in den USA
14.07.2019, 07:03 Uhr. amerika21 – https: – Regierung weist Vorwurf der Vetternwirtschaft von sich. Nominierung des Sohnes löst Panik in Botschaft aus. Brasilien plant Rechtsruck der UNO Brasília. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat seinen Sohn Eduardo für das Amt des Botschafters in Washington, USA, nominiert. Indem einer der wichtigsten Posten der Außenpolitik an den engen…

Bundesentwicklungsminister Müller auf Brasilienreise
13.07.2019, 07:00 Uhr. amerika21 – https: – Minister diskutiert mit Brasiliens Regierung Amazonaswaldschutz, Freihandelsabkommen und zukünftige Zusammenarbeit Brasília. Gerd Müller, deutscher Entwicklungsminister, hat sich zu einem knapp einwöchigen Besuch in Brasilien aufgehalten. Im Mittelpunkt der Reise stand der Schutz des brasilianischen Amazonasregenwaldes und des Weltklimas. Neben…

Brasilien: Intercept-Leaks belegen weitere Absprachen der Justiz gegen Lula
12.07.2019, 07:00 Uhr. amerika21 – https: – Brasília. Die journalistische Plattform „The Intercept“ hat zum ersten Mal seit Beginn der als Intercept-Leaks bekannten Enthüllungskampagne vor einem Monat eine Nachricht im Audioformat veröffentlicht. In einer Sprachnachricht vom 28. September 2018 wendete sich der Leiter der Korruptions-Task Force Lava Jato, Staatsanwalt Deltan Dallagnol…

Pop: Jede Stimme eine Frau
11.07.2019, 19:36 Uhr. junge Welt – https: – Lusophones bei der »Wassermusik 2019« im Berliner Haus der Kulturen der Welt mit der Brasilianierin Virgínia Rodrigues…

Brasilien: Rentenkürzung
11.07.2019, 19:36 Uhr. junge Welt – https: – Das brasilianische Unterhaus hat am Mittwoch (Ortszeit) in erster Lesung einen Antrag von Staatschef Jair Bolsonaro zu Einschnitten bei den Rentenzahlungen angenommen…

Regierung von Argentinien will Freihandel ausweiten
10.07.2019, 05:02 Uhr. amerika21 – https: – Buenos Aires. Nach der Unterzeichnung eines Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union (EU) und dem Gemeinsamen Markt des Südens (Mercosur) will Argentiniens Regierung auch mit den USA ein solches abschließen. Dies erklärte der argentinische Außenminister Jorge Faurie. Dem Mercosur gehören Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay…

Brasilien: Schäden am Brumadinho-Damm elf Tage vor Bruch festgestellt
09.07.2019, 06:07 Uhr. amerika21 – https: – Brasilianischer Bergbaukonzern ignorierte Informationen aus der Radar-Überwachung. Auch TÜV Süd weiterhin im Visier der Justiz Minas Gerais. Im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais hat die parlamentarische Untersuchungskommission ihre Anhörungen und Untersuchungen zum Dammbruch von Brumadinho vom 25. Januar dieses Jahres fortgesetzt. Dabei kamen…

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.