Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

NSU-Zeugensterben

Der Zufall arbeitet sehr effizient und ist offenbar auf der Seite der Mächtigen. Die Ermordung Walter Lübckes gehört wohl leider auch in diese Reihe.

Bruchsaler Rundschau: „Neues im Fall des mysteriösen NSU-Zeugensterbens„: „Melisa M. aus Landshausen, damals 20 Jahre alt, war 2015 nach einem Motocross-Unfall gestorben. M, zuvor mit dem Eppinger Neonazi Florian H. befreundet, war Zeugin im NSU-Untersuchungsschuss des baden-württembergischen Landtags. Von ihrem Ex-Freund erhoffte man sich Aussagen zum Tod der Heilbronner Polizistin Michèle Kiesewetter. Doch der Zeuge, der behauptete, er kenne den Mörder, verbrannte in einem Auto. Suizid – wie die Ermittlungen ergaben. (…) Auch Melissa M.s späterer Freund aus Kraichtal lebt zwischenzeitlich nicht mehr. Auch bei ihm lautete das Obduktionsergebnis im Februar 2016: Suizid.“ 

MiMagazin: „Weitere NSU-Zeugin stirbt kurz vor Anhörung„: „Der NSU-Komplex hat einen weiteren Todesfall. Eine 46-jährige NSU-Zeugin ist Anfang Februar verstorben. Die Ermittlung der Todesursache dürfte schwierig werden. Der Leichnam sei bereits eingeäschert worden.“

Telepolis: „Ungeklärter Tod eines NSU-Brandermittlers„: „Der international bekannte Brandermittler und Kriminaltechniker Frank Dieter Stolt ist im Alter von 62 Jahren in einem Krankenhaus in Mannheim gestorben. Weil die Todesursache unklar ist, hat die Familie von Stolt privat eine Obduktion in Auftrag gegeben. Von öffentlichem Interesse ist der Fall, weil Stolt auch im Rahmen der NSU-Ermittlungen mit Untersuchungen beauftragt war. Dabei äußerte er sich öffentlich auch kritisch zu manchen Ermittlungen.“

WDR: „Das reihenweise Sterben der NSU-Zeugen„: „Die fünf toten Zeugen rund um den NSU-Prozess. Sie könnten zufällig gestorben sein. Nur wären es doch recht viele Zufälle. Immer mehr Beobachter haben Zweifel daran. „Da stimmt was nicht. Das ist zu viel Zufall“, sagt zum Beispiel der Politwissenschaftler Hajo Funke, der nicht nur die NSU-Morde, sondern auch das reihenweise Sterben der Zeugen untersucht.“

Telepolis: „Vom Sterben der NSU-Zeugen„: „Die Umstände des Todes der NSU-Zeugin Corinna B. werden auch nach fast zwei Wochen nicht mitgeteilt. Das Justizministerium von Baden-Württemberg und der NSU-Untersuchungsausschuss des Landtages schweigen (Weitere NSU-Zeugin tot: Sie kannte Mundlos und Zschäpe). Gleichzeitig muss ein weiterer Todesfall gemeldet werden: Von den Zeugen, die nach dem Polizistenmord von Heilbronn blutverschmierte Männer sahen, ist eine ältere Frau bereits vor Monaten verstorben.“

Vergleiche dazu auch: „Lübcke-Mord und NSU-Zeugensterben

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

5 Kommentare

  1. Guten Tag mein nahme ist ömer baytekin und ich habe keine Angst mehr
    2009 Gabe ich am Bremer Hauptbahnhof gebettelt ist nun mal so jedenfalls an diesen Tag Kamm eine Frau zu mir Anmerkung sie Kamm betrunken Rüber sie sagte (ich bin Beate zschepe ich habe 88 Morde befehlen lassen die Polizei Anwälte Richter statsschutz hilft mir was willst du Zecke schon machen) und Dan noch paar Drohungen Beleidigungen bin Dan zur waller wache Bremen die Polizei War erst ganz nett aber als ich Beate zschepe sagte wurde die Polizistin ilka wütend und schrie (es gibt keine Beate zschepe und kein NSU) dachte da nur hääääää was ist nsu Jahre später sah ich sie im TV meldete mich überall Polizei dienstelle in Bremen Gericht alles mögliche aber nix außer das ilka auftauchte mich bedrohte sogar mit Waffe und meinte soll still sein sagte zu aber Dan fing es an die Polizei hat Passanten meine Nachbarn versucht gegen mich aufzusetzen im Eisblumen weg wurde verprügelt von Bahnhof Punks die damit was Zutun hatten sole still sein und mir ist viel passiert aber jetzt reicht es einer dieser Bahnhof Leute der damit nix Zutun hat aber aus Freundschaft zu humpel matze der denen Obdach gab dem NSU in Bremen hat den Aug mich gesetzt er hat meinen Hund eine 40 cm wunde in den Bauch getreten und obwohl ich viele zeugen hatte wurde ich mitgenommen die Polizei hat die zeugen gebeten ihre aussage zu ändern als die zeugen sich geweigert haben sind die aussagen verschwunden als ich Dan vor Gericht musste deswegen hat mich die Richterin angesprochen im Treppenhaus und sagte (wen sie alles vergessen vom nsu und was sie wissen kannst du wieder ein ruhiges normales Leben haben )sagte Nein Kamm deswegen in die züchatrie bis ich das zurück nahm was die Richterin sagte sie heißt Frau Dr von mikwitsch hoffe richtig geschrieben der Gutachterin Frau Koch der ich das gleiche wie ihnen geschrieben habe hat in dem atest nur geschrieben Verdacht auf schizophrenie sie hat jedes Wort verdreht was ich sagte und Frau wikwitsch und Frau Koch haben sich danach im Flur unterhalten beim gehen habe ich nur gehört was soll der schon machen ein lachen für den Rest War ich schon zu weit weg Frage wie konnte die Polizistin ilka wissen das ich den statsschutz zentrale polizeistelle usw angeschrieben habe das muss ihr jemand gesagt haben Fazit jeder Polizist und stats Bedienstete steht unter Verdacht ich hoffe nicht alle aber ein gross teil hat damit was Zutun das ist auch der Grund warum sie nicht weiter kommen die steken alle unter einer Decke und dachte mir befohr die mich auch aus dem weg räumen sage ich alles Beispiel ich musste zur Polizei dienstelle weil mein stalker Jan Wilhelm krause mich wieder angezeigt hat erst wollte sie mir für alles Die schuld geben bis ich sagte ich weiß was ihr getan habt da fragte sie würde sie jemand vermissen meinte Dan ja viele nun ja es ist viel Passiert in den letzten Jahren und habe es satt und will wieder in ruhe leben aber ohne Hilfe wird das nix ich hoffe das konnte Ihnen helfen was ich alles weiß und vielleicht wissen sie einen weg diesen kriminellen zu entkommen
    Liebe grüße
    Ömer baytekin
    Geboren 3.11.1981
    In Bremen diako wen sie mehr wissen wollen nur fragen hoffe sie sind nicht auch einer von denen
    Ps.das hat mich Viel Mut gekostet ihnen zu schreiben wollte mein Stück warheit mitteilen befohr es zu spät ist
    Ps. Habe das Dr hajo funke geschrieben aber die e Mail abressen von denen sind fake wird zurück geschickt die Adresse existiert nicht selbst die Hilfe für die zeugen leute alles gelogen der stat verarscht uns

  2. Guten Tag mein nahme ist ömer baytekin und ich habe keine Angst mehr
    2009 Gabe ich am Bremer Hauptbahnhof gebettelt ist nun mal so jedenfalls an diesen Tag Kamm eine Frau zu mir Anmerkung sie Kamm betrunken Rüber sie sagte (ich bin Beate zschepe ich habe 88 Morde befehlen lassen die Polizei Anwälte Richter statsschutz hilft mir was willst du Zecke schon machen) und Dan noch paar Drohungen Beleidigungen bin Dan zur waller wache Bremen die Polizei War erst ganz nett aber als ich Beate zschepe sagte wurde die Polizistin ilka wütend und schrie (es gibt keine Beate zschepe und kein NSU) dachte da nur hääääää was ist nsu Jahre später sah ich sie im TV meldete mich überall Polizei dienstelle in Bremen Gericht alles mögliche aber nix außer das ilka auftauchte mich bedrohte sogar mit Waffe und meinte soll still sein sagte zu aber Dan fing es an die Polizei hat Passanten meine Nachbarn versucht gegen mich aufzusetzen im Eisblumen weg wurde verprügelt von Bahnhof Punks die damit was Zutun hatten sole still sein und mir ist viel passiert aber jetzt reicht es einer dieser Bahnhof Leute der damit nix Zutun hat aber aus Freundschaft zu humpel matze der denen Obdach gab dem NSU in Bremen hat den Aug mich gesetzt er hat meinen Hund eine 40 cm wunde in den Bauch getreten und obwohl ich viele zeugen hatte wurde ich mitgenommen die Polizei hat die zeugen gebeten ihre aussage zu ändern als die zeugen sich geweigert haben sind die aussagen verschwunden als ich Dan vor Gericht musste deswegen hat mich die Richterin angesprochen im Treppenhaus und sagte (wen sie alles vergessen vom nsu und was sie wissen kannst du wieder ein ruhiges normales Leben haben )sagte Nein Kamm deswegen in die züchatrie bis ich das zurück nahm was die Richterin sagte sie heißt Frau Dr von mikwitsch hoffe richtig geschrieben der Gutachterin Frau Koch der ich das gleiche wie ihnen geschrieben habe hat in dem atest nur geschrieben Verdacht auf schizophrenie sie hat jedes Wort verdreht was ich sagte und Frau wikwitsch und Frau Koch haben sich danach im Flur unterhalten beim gehen habe ich nur gehört was soll der schon machen ein lachen für den Rest War ich schon zu weit weg Frage wie konnte die Polizistin ilka wissen das ich den statsschutz zentrale polizeistelle usw angeschrieben habe das muss ihr jemand gesagt haben Fazit jeder Polizist und stats Bedienstete steht unter Verdacht ich hoffe nicht alle aber ein gross teil hat damit was Zutun das ist auch der Grund warum sie nicht weiter kommen die steken alle unter einer Decke und dachte mir befohr die mich auch aus dem weg räumen sage ich alles Beispiel ich musste zur Polizei dienstelle weil mein stalker Jan Wilhelm krause mich wieder angezeigt hat erst wollte sie mir für alles Die schuld geben bis ich sagte ich weiß was ihr getan habt da fragte sie würde sie jemand vermissen meinte Dan ja viele nun ja es ist viel Passiert in den letzten Jahren und habe es satt und will wieder in ruhe leben aber ohne Hilfe wird das nix ich hoffe das konnte Ihnen helfen was ich alles weiß und vielleicht wissen sie einen weg diesen kriminellen zu entkommen
    Liebe grüße
    Ömer baytekin
    Geboren 3.11.1981
    In Bremen diako wen sie mehr wissen wollen nur fragen hoffe sie sind nicht auch einer von denen
    Ps.das hat mich Viel Mut gekostet ihnen zu schreiben wollte mein Stück warheit mitteilen befohr es zu spät ist
    Ps.die e Mail Adressen von hajo funke sind alle fake keine davon existiert wird zurück geschickt probiert es aus
    wir werden verarscht massiv

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.