Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Terrorism as a Service

Terrormanagement

Terroristen werden zum Anschlag von den Geheimdiensten begleitet, bis er erfolgreich durchgeführt werden konnte. Dann wird ein Ausweisdokument gefunden, so dass sofort klar ist, wer der Täter ist. Aber zum Prozess kommt es nicht, denn der Täter wird erschossen.

Preisfrage: ist das eine Beschreibung eines Anschlags in…

  • London
  • Paris
  • Brüssel
  • oder in Berlin?

Übernommen von vb’s weblog

Ich möchte noch ergänzen, dass die angeblichen Täter (meist oder immer?) nichts von ihrem Glück, ein Attentäter zu sein, wissen und erst aus der Presse davon erfahren… Fragen kann man sie nicht. Tote reden nicht. Was im ersten Absatz steht, ist übrigens lediglich das, was man in den Medien über die Anschläge lesen kann. Es handelt sich nicht um Mutmaßungen.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.