Gesellschaft Politik Wissenschaft

Chile-Update

Mapuche in Chile protestieren gegen Militarisierung und Landraub
05.01.2019, 07:03 Uhr. amerika21 – https: – Temucuicui, Chile. Seit der Tötung von Camilo Catrillanca am 14. November 2018 lassen die Proteste gegen die Politik der Regierung in Chile nicht nach. Der 24-jährige Mapuche-Indigene war auf dem Weg von der Feldarbeit von Polizisten einer Spezialeinheit von hinten erschossen worden. In Folge des Skandals um die juristische Aufarbeitung und versuchte…

Chile: Inhaftierte Diktaturverbrecher bald im Hausarrest?
04.01.2019, 04:03 Uhr. amerika21 – https: – Anwalt von Ex-Militärs: Gesetz nicht weitgehend genug, Präsident Piñera verrät Vertrauen der Streitkräfte. Scharfe Kritik von Opferangehörigen Santiago. Ein von der chilenischen Regierung dem Parlament vorgelegter Gesetzentwurf zur Umwandlung von Haftstrafen in Hausarrest wird von verschiedenen Seiten heftig kritisiert. Das sogenannte Humanitäre… 

BND und Diktaturen: Mauern aus Staatswohlgründen
31.12.2018, 13:54 Uhr. >b’s weblog – https: – Was der Bundesnachrichtendienst mit den Militärdiktaturen in Griechenland und Chile trieb, hält die Bundesregierung weiter geheim.Den Bericht gibt’s hier….

Mapuche Facundo Huala in Chile zu langer Haftstrafe verurteilt
26.12.2018, 04:01 Uhr. amerika21 – https: – Valdivia. Der indigene Aktivist Facundo Jones Huala ist am 21. Dezember in Chile zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafgericht in Valdivia im Süden Chiles sprach den Mapuche schuldig, eine Brandstiftung auf einer Farm im Jahr 2013 begangen zu haben. Zudem habe er sich illegalen Waffenbesitzes schuldig gemacht. Huala hat bereits drei Jahre…

Chile stellt Haus der Sekte „Colonia Dignidad“ unter Denkmalschutz
25.12.2018, 10:10 Uhr. amerika21 – https: – Santiago. Die Denkmalbehörde in Chile (Consejo de Monumentos Nacionales, CMN) hat in dieser Woche ein Haus in der südchilenischen Stadt Parral unter Denkmalschutz gestellt, das die deutsche Seltensiedliung Colonia Dignidad dem chilenischen Geheimdienst Dina für Folterungen und politische Morde zur Verfügung gestellt hat. Das Gebäude diente zwischen…

Chile: Videos vom Mord an Catrillanca aufgetaucht, Polizeichef wird abgesetzt
23.12.2018, 04:02 Uhr. amerika21 – https: – Santiago. Nachdem erneut pikante Videoaufnahmen von der Ermordung Camilo Catrillancas veröffentlicht wurden, ist der Generaldirektor der chilenischen Militärpolizei Carabineros, Hermes Soto, von Präsident Sebastián Piñera wie weitere zehn Generäle entlassen worden. Einen freiwilligen Rücktritt hatte er zuvor noch abgelehnt. „Angesichts allem…

Schreckensort unter Denkmalschutz
21.12.2018, 19:32 Uhr. junge Welt – https: – Ein Haus der Colonia Dignidad soll zum Ort des Gedenkens an die Opfer der Verbrechen während der chilenischen Militärdiktatur werden….

Die Schattenseiten des Lithium-Booms
20.12.2018, 04:01 Uhr. amerika21 – https: – Der globale Bedarf an Lithium steigt rasant. In Chile führt der Abbau zu Problemen für die Umwelt und die Indigenen Gemeinschaften Elektroautos gelten als saubere Lösung für die Umwelt. Hersteller wollen die Batteriekosten senken, die Ladezeiten verkürzen und die Reichweite erhöhen. 2030 könnte schon jedes dritte Neufahrzeug einen elektrischen…

Unionbusting: Interessenvertretung unerwünscht [Online-Abo]
17.12.2018, 19:31 Uhr. junge Welt – https: – In Peru schikaniert der Handelskonzern Cencosud aktive Gewerkschafter. Eigentümer des Konzerns ist ein Deutsch-Chilene…

Hafenarbeiter in Chile streiken für bessere Arbeitsbedingungen
15.12.2018, 05:01 Uhr. amerika21 – https: – Valparaíso. Nach 26 Tagen Streik der Hafenarbeiter im chilenischen Valparaíso hat am Dienstag die erste Verhandlungsrunde mit der Hafenbetriebsgesellschaft Terminal Pacífico Sur (TPS) stattgefunden. Die Verhandlungen sollen weitergehen. Seit fast einem Monat haben die Arbeiter des Hafens in Valparaíso die Arbeit stillgelegt. Sie fordern…

Chile: Hafen des Hungers
11.12.2018, 19:39 Uhr. junge Welt – https: – Seit 26 Tagen streiken die Hafenarbeiter im chilenischen Valparaiso für bessere Arbeitsbedingungen, mehr Sicherheit und höhere Löhne….

Business as usual
11.12.2018, 14:08 Uhr. >b’s weblog – https: – Die USA forcieren den Staatsstreich in Venezuela.Die USA zeigen kaum Skrupel, sich in die Politik anderer Länder einzumischen. Zurzeit tun sie das auch in Venezuela, wo sie darauf abzielen, durch Wirtschaftssanktionen, Unterstützung der Opposition und Diffamierung der demokratisch gewählten Regierung einen Regimewechsel herbeizuführen. Wie Garry…

Falschaussagen von Polizisten nach Mord an Mapuche in Chile
08.12.2018, 21:35 Uhr. >b’s weblog – https: – Nach einem politischen Mord in Chile hat ein beteiligter Polizist die Verwicklung der staatlichen Sicherheitskräfte in den Fall offenbar durch eine Falschaussage zu verschleiern versucht. In einem auf sozialen Netzwerken veröffentlichten Video erklärt einer der am Mord an Camilo Catrillanca beteiligten Polizisten, Carlos Alarcón, dass er und weitere…

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern