Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

NSU: Aktenvernichtung durch Verfassungsschutz

Aktenvernichtung durch BfV, natürlich nur für den „guten Zweck“: „Die Öffentlichkeit, das Parlament, die Angehörigen der Mordopfer sollten nicht erfahren, dass in unmittelbarer Nähe […] mehr als ein halbes Dutzend V-Leute des Bundesamtes für Verfassungsschutz platziert waren.“. Petrau Pau (Die Linke) berichtete nach NSU-Untersuchungsausschuss-Sitzung.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.