Politik Wissenschaft

Dabei haben sie doch den USA einen Flugplatz in Syrien überlassen

Wie die ZEIT meldet, hat Erdogans Türkei syrische Kurden angriffen. Dabei sind diese mehr oder weniger mit den USA verbündet und haben den Amerikanern einen Flugplatz im Osten Syriens überlassen, den diese vergrößert und zu einem Stützpunkt ausgebaut haben, wie verschiedene Medien – beispielsweise France24 – meldeten. Erdogan wird nachgesagt, mit dem IS verbündet zu sein beziehungsweise zumindest mit diesem „Geschäfte“ zu tätigen. Die Türkei ist wie Deutschland und die USA Mitglied in der NATO.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern