Gesellschaft Medien Politik Webfundstück

Schmutzjournalismus: Glenn Greenwald analysiert den Snowden-Bericht der Sunday Times

Aktuell in den NachDenkSeiten: „Journalismus der schlimmsten Sorte – Glenn Greenwald analysiert den Snowden-Bericht der Sunday Times (deutsche Übersetzung)„. Journalist Greenwald, der die Snowden-Enthüllungen zur Totalüberwachung der Bevölkerung durch die USA (sowie Großbritannien und andere US-Verbündete) in die Medien gebracht hatte, nimmt Stellung zu der aktuellen Verleumdungskampagne gewisser Medien gegen den heldenhaften us-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden. Blauer Bote Magazin hatte über diese aktuelle Schmutzkampagne auch schon kurz berichtet: Snowden: Schöne Persiflage von Markus Kompa und BILD.de-Chefredakteur Julian Reichelt bezeichnet Edward Snowden als “Helden des globalen Terrorismus”.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern