Gesellschaft Internet Medien Politik Sport

Abmahnung wegen Olympia-Satire

Offenbar will das Land Berlin um jeden Preis Olympische Spiele und mahnt deshalb auch mal Redaktionen wie metronaut.de ab, die einen satirischen Artikel über die Berliner Olympia-Bewerbung schreiben. Siehe: „Zensur: Doppelt abgemahnt wegen Satire-Olympia-Motiven (Update)„, Zitat daraus: „[…] Unterlassungserklärung erhalten. In dieser sollen wir uns vertragsstrafbewehrt zur Unterlassung der weiteren Verbreitung des Artikels “Neue Motive der Berliner Olympia-Kampagne: “Offener Umgang mit Vergangenheit” verpflichten. Die Kanzlei setzte uns hierfür eine Frist auf heute 18 Uhr. Um 17:34 folgte dann die Aufforderung des Landes Berlin und des Senats auf Unterlassung der Weiterverbreitung des Artikels mit den satirischen Plakatmotiven. Auch hier war die Frist 18 Uhr. 24 Minuten – das ist sportlich.“.