Internet Medien Technik Webfundstück

Unbedingte Leseempfehlung: Fefes Blog

Heute wollen wir mal eine Website vorstellen, die wahrscheinlich vielen schon bekannt sein dürfte und die wir jenen, die sie noch nicht kennen, unbedingt ans Herz legen wollen: Fefes Blog. Fefe – hauptberuflich IT-Sicherheitsexperte und ab und an auch journalistisch tätig – berichtet meist über Meldungen und Vorgänge, die kaum an eine breite Öffentlichkeit dringen und äußert sich selbst – kritisch und kompetent – zu Internet, Software, Technik, Politik, Zeitgeschehen, Umwelt, Atomkraft und weiteren Themenbereichen.    

Die Nachrichten, die er in den Weiten des Web ausgräbt oder von Besuchern der Site zugemailt bekommt, sind häufig solche, die normalerweise im Blätterrauschen untergehen – wenn man sie überhaupt in den (deutschen/deutschsprachigen) Medien zu lesen bekommt. Somit trägt er dazu bei, dass seine Leser sich ein umfassenderes Bild von aktuellen Geschehnissen machen können. Man munkelt, dass Fefes Blog auch für Menschen, die ihm politisch ablehnend gegenüberstehen, zur Pflichtlektüre gehört … Wissen ist schließlich Macht. Und wer sich mit dem Thema IT-Sicherheit beschäftigt, wird seine Anmerkungen zu diesem Themengebiet mit Sicherheit regelmäßig lesen.

Ironisch ist der Header des Blogs: „Wer schöne Verschwörungslinks für mich hat: ab an felix-bloginput (at) fefe.de!“, schreibt Fefe da ganz oben auf der Startseite. Ein Seitenhieb an diejenigen Gegner, die ihn als Verschwörungstheoretiker beschimpf(t)en – weil er allzu oft schon Dinge angeprangert hat, die man versuchte, mit dem Totschlagargument „Verschwörungstheorie“ unter den Tisch zu kehren, die sich aber später (leider) als zutreffend erwiesen haben.

„Verschwörungstheorie“ ist übrigens ein ganz bösartiges „Argument“. Man will damit Menschen abhalten, Dinge zu hinterfragen, zu erforschen, die Wahrheit zu finden. Doch genau das ist es ja, was sowohl die menschliche Entwicklung und Wissenschaft als auch ein freiheitliches demokratisches System, wie wir es kennen, kannten oder zu kennen glauben, ausmacht. Die Alternative ist Barbarei, Degeneration und geistige Rückentwicklung.

http://blog.fefe.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Fefes_Blog

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern