12000 Euro müssen die Piraten für ihr gewonnenes Gerichtsverfahren gegen die GEMA zahlen

Recht bekommen kostet Geld, Spenden erwünscht: Die Piratenpartei hat für ihre gewonnene Klage gegen die GEMA jetzt Kosten von 12000 Euro an der Backe. Kosten für Anwälte etc. 

Ähnliche Artikel

  • WTF? Heise: "Maxdome entfernt schwul-lesbische Rubrik wegen 'Familienfreundlichkeit'": "Der Videostreaming-Dienst Maxdome hat seine Filmrubrik 'queer' entfernt und die darin enthaltenen schwul-lesbischen Titel größtenteils aus dem Angebot genommen. Angeblich, um familienfreundlicher zu […]
  • Deutsche Kaffeelogik In Deutschland hat man kein Geld für fair gehandelten Kaffee zu 20 Euro je kg, deshalb kauft man Kapselkaffee zu 80 Euro je kg.— MATTHIAS OOMEN (@OomenBerlin) 29. Dezember 2014
  • Heißes Jobangebot von RTL II ❗️ACHTUNG, HEISSES JOBANGEBOT: Na, wer von Euch hat Bock auf eine steile, vielversprechende Fernsehkarriere? pic.twitter.com/oFIMzwdZj1 — Jan Böhmermann (@janboehm) 5. Mai 2015 Hier bei komparse.de steht ein offensichtlich für die gleiche Rolle gedachtes Angebot - "weibliche […]