Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Hillary Clinton: Putsch unterstützen und Kinder deportieren

Die Präsidentschaftskandidatin der Grünen in den USA, Dr. Jill Stein, hat bei Twitter mitgeteilt, dass Demokraten-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nach der Unterstützung des Militärputsches in Honduras dort vor der Gewalt fliehende Kinder deportieren wollte, „um ein klares Zeichen zu setzen“ (Wortwahl Clinton). Die Grünen in den USA sind keine kriegsgeilen NATO-Rechtsextremisten wie die deutschen Grünen, sondern durchaus friedensbewegt. Jill Stein wäre mit Sicherheit der bessere Präsident für die USA, deutlich besser als Clinton oder Trump (Republikaner).

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern