Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Lieber Faschismus als einen Fehler zugeben?

Es sieht so aus, als laufen viele der amtlichen Corona-Propaganda auch deshalb hinterher, weil sie nicht eingestehen können, dass sie falsch lagen. Die absolute Mehrheit der Experten und Wissenschaftler hat trotz aller Bedrohungen zur Corona-Thematik eine völlig andere Meinung als unsere Regierung und ihre angeschlossenen Medien, Politiker und Aktivisten. Ich habe beispielsweise bereits vor Monaten einen Artikel „250 Expertenstimmen zur Coronakrise“ zu dem Thema veröffentlicht. Wir wurden alle verarscht. Wir sollten alle über unseren Schatten springen. „Wir haben doch von nichts gewusst“ wird bei der nächsten Entnazifizierung keine Ausrede sein.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Kommentar hinterlassen