3 Kommentare

  1. Wie schön?

    Aber im Moment gibt es wohl wichtigeres! Z.B. die Verlogenheit unserer „Regierungen“ und unserer „Medien“ zum Anschlag in GB (ein wirklich widerliches Attentat auf jungen Menschen)! Ach, was sind sie alle betroffen (ich auch).
    Aber über die US-Killerdrohnen-Angriffe auf eine Hochzeitsgesellschaft im Jemen haben hier weder die „Medien“ noch die „Regierung“ nur eine Träne vergossen! Oder über US-Bombardierungen auf (Kinder)Krankenhäuser in Afghanisten bzw Syrien! Da wird nicht von unschuldigen Opfern geredet, da wird eigentlich gar nichts gebracht! Diese scheinheilige Trauer der Kreise, die durch ihre Politik gerade solche Anschläge provozieren, ist peinlich und bringt mindestens mich zum Kotzen!

    1. Habe vorhin zu einem FDP-Artikel folgenden Kommentar geschrieben:

      “ antares56 heute, 17:50 Uhr (23.05.2017)
      142. Feiger Spiegel!
      Über den widerlichen Anschlag in GB berichtet ihr in X-Artikeln, über die widerlichen Bombardierungen zb. im Jemen durch die USA auf eine Hochzeitsgesellschaft kaum ein Wort, über die feigen Bombardierungen Afghanischer Kinderkrankenhäuser und auch der Bombardierungen syrischer Krankenhäuser regt sich bei euch keiner auf! Wie krank seid ihr? Oder passiert das auf Anordnung des Merkel-Regimes? Das ich das jetzt hier schreibe hat damit zu tun, dass ihr ja ehrliche Kommentare zum aktuellen Thema den Bürgern verweigert! Geht’s noch schlimmer?“

      Jetzt ist wieder verschwunden – ich war auch erstaunt, dass ihn einer aus der Zensurabteilung überhaupt zugelassen hatte! Sollte aber erwähnt werden.

  2. Es sollte heissen: Habe vorhin bei SPON zu einem FDP-Artikel folgenden Kommentar geschrieben.
    Da sind mir wohl ein paar Wörter verloren gegangen?

Kommentare sind geschlossen.